Arbeiten mit der Elektroinstallation

Arbeiten mit der Elektroinstallation

Wenn Sie sicherstellen, dass die elektrischen Leitungen sicher und geschützt sind, bleibt Ihr Haus sicher.

Dünnwandige Metallrohre können gebogen werden, um Ecken zu nehmen, oder bei großen Größen können sie mit Bögen ausgestattet werden.

Die meisten lokalen Vorschriften verlangen, dass die freiliegenden Drähte aus gutem Grund in der Leitung enthalten sind. Elektrische Verdrahtung kann eine ernste Brandgefahr darstellen, wenn die Drähte beschädigt oder geschnitten werden. Lose Drähte laufen auch Gefahr, von ihren Anschlüssen oder ihrem Anschlusskasten gezogen oder gezogen zu werden.

Es gibt drei gängige Arten von Leitungen, die jeweils eine andere Montagetechnik erfordern: dünnwandiges Metallrohr (Typ EMT), flexibles Rohr (auch nur "Flex" oder "Greenfield" genannt) und nichtmetallisches Rohr (PVC).

Bevor Sie mit der eigentlichen Verdrahtung beginnen, müssen Sie das gesamte Leitungssystem installieren. Vorausplanung ist ein Muss, weil Sie eine direkte und direkte Route wünschen, wie Sie sie erreichen können.

Die Wahl der richtigen elektrischen Leitung für eine bestimmte Aufgabe ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Installation. Es minimiert nicht nur die Wahrscheinlichkeit zukünftiger Reparaturen, sondern verringert auch die Schwierigkeit der Reparatur, sollten Probleme auftreten. Im Folgenden werden die drei Haupttypen von Conduit und deren Installation näher betrachtet.

Installation eines dünnwandigen Metallrohrs

In jedem Raum, in dem Ästhetik keine Rolle spielt, wie z. B. in einem unfertigen Keller oder in einer Garage, ist EMT eine gute Wahl, um ungeschützte Leitungen einzuschließen. Sie müssen die richtige Rohrgröße auf der Grundlage der Anzahl der Drähte bestimmen, die Sie durchziehen werden (siehe die Tabelle in Electrical Conduit für Richtlinien). Bedenken Sie gleichzeitig, dass das Ziehen von Drähten durch eine größere Leitung als notwendig ist, um die Arbeit zu erleichtern.

Wenn Sie ein Conduit-System erstellen, schneiden, koppeln und biegen Sie das Conduit, um die Route zu verfolgen, die Sie geplant haben. EMT kann mit einer Rohrbiegemaschine gebogen werden, obwohl Sie sich dafür entscheiden könnten, Rohrleitungen und Armaturen zu kaufen, die vorgebogen sind, was Ihre Arbeitszeit verringert.

EMT benötigt Metallgehäuse, die an Wänden oder Decken befestigt werden können. Verwenden Sie für Holzrahmen Panhead-Holzschrauben; Verwenden Sie jedoch Mauerwerksschrauben oder Spreizdübel für Beton, Ziegel oder Block.

Schneid- und Reibkanal. EMT kann mit einem Rohrschneider oder einer einfachen Säge geschnitten werden. Nach dem Schneiden sollten Sie die Kanten mit einer runden Metallfeile "räumen" oder glätten. Wenn Sie dies nicht tun, können Grate oder zackige Kanten die Leiter beschädigen.

Rohrleitungslogistik. Wenn der einfachste Weg, den Sie planen können, immer noch mehr als insgesamt 360 Grad in Kurven enthält, wird die Installation eines Zugkastens an einer zentralen Stelle (und definitiv an einem T-Schnittpunkt, an dem sich ein Kanal spaltet) erleichtert. die Strecke. Fügen Sie nach dem Ziehen der Drähte eine Frontplatte hinzu, um die freiliegenden Drähte zu verdecken. Wenn Sie keine Ziehbox benötigen, verwenden Sie einfach die Eckbögen.

Die Leitungsgurte sollten verwendet werden, um die Füße von EMT 3 an einem Zugkasten und nicht mehr als alle 10 Fuß an anderer Stelle des Laufs zu verankern.Verwenden Sie je nach der Oberfläche, an der die Leitung montiert wird, die entsprechenden Befestigungsvorrichtungen.

Leitungsverbindungen herstellen. Abschnitte von EMT können unter Verwendung von gewindelosen Gewindestiftkupplungen verbunden werden. Endstücke der Leitung rutschen in jedes Ende der Kupplung und werden mit Stellschrauben angezogen. Winkelverschraubungen werden mit ihren eigenen Einstellschrauben geliefert.

Verbindungskanal zu Kästen. Bei Innenanwendungen verläuft das Metallrohr durch einen Ausbruch zu einem quadratischen oder achteckigen Metallkasten. Wählen Sie eine Box aus, die groß genug ist, um die Größe der Leitung problemlos zu berücksichtigen.

Wenn Sie den Gehäusekasten und die Leitung direkt an einer Wand montieren, verbinden Sie diese mit versetzten Anschlüssen. Verbinden Sie jede Armatur mit einer Kontermutter mit der Box und jeder mit dem integrierten Stellschraubenanschluss an der Leitung.

Installieren von flexiblem Metallrohr

Das ebenfalls als Greenfield bezeichnete flexible Metallrohr ist eine gute Wahl für Großgeräte wie Waschmaschinen, die für Reparaturen oder für enge Räume bewegt werden müssen. machen Biegen EMT zu schwierig.

Die flexible Leitung bietet eine Schutzhülle für elektrische Leitungen.

Flexibles Kabelrohr schneiden. Wie EMT und PVC können Sie flexible Leitungen einfach mit einer Bügelsäge schneiden. Wenn Sie Verbinder und Kupplungen verwenden, die einschrauben, brauchen Sie die Enden der Rohrleitung nach dem Schneiden nicht zu räumen.

Flexibles Kabelrohr biegen und stützen. Obwohl flexible Leitungen ihrem Namen gerecht werden, sollte ein einzelner Lauf zwischen Kästen und Anschlüssen nicht mehr als insgesamt 360 Grad betragen. Schlauchleitungen sollten nicht mehr als einen Fuß von einer Box entfernt werden und nicht mehr als 4 1/2 Fuß voneinander entfernt sein.

Erdungsleitung. Lokale Codes erfordern, dass die flexible Leitung geerdet ist. Die meisten Systeme führen einfach einen Erdungsdraht neben den Stromkreisleitern.

Installieren des starren nichtmetallischen Rohrs

Das am häufigsten verwendete nichtmetallische Rohr für Heimanwendungen ist Schedule 40 PVC. Beständig gegen Feuer, Hitze und Sonnenlicht, ist dieses Plastikrohr leichter, preiswerter und einfacher zu bearbeiten als EMT. In bestimmten Regionen ist dies jedoch nicht gestattet. Überprüfen Sie daher Ihre örtlichen Bauvorschriften, bevor Sie sie installieren. Um sicherzustellen, dass Sie das richtige Zeug kaufen, überprüfen Sie, ob es mit einem Vermerk aus einem Testlabor für elektrisches Material versehen ist. PVC-Rohre, die in Bewässerungsanwendungen verwendet werden, sind kein geeigneter Ersatz.

Nichtmetallische Leitungen erfordern auch die Verwendung von PVC-Gehäusekästen. Da nichtmetallische Leitungssysteme nicht geerdet sind, muss ein Erdungsdraht neben den Leitern verlaufen.

Schneid- und Trimmleitung. Wie bei EMT kann PVC einfach mit einer Bügelsäge geschnitten werden. Achten Sie darauf, nach dem Schneiden raue Kanten abzulegen, um zu verhindern, dass die Leiter beschädigt werden.

Verbindungsleitung . Gerades Schedule 40 PVC kommt in Längen, die 10 Fuß sind und eine Kupplung pro Stück haben. Verwenden Sie grauen Leitungszement, um die Leitung mit den Anschlüssen zu verbinden.

Biegsame nichtmetallische Leitung. Die PVC-Leitung kann mit einem speziell für diesen Zweck hergestellten Infrarotstrahler gebogen werden. Versuchen Sie keine andere Wärmequelle, wie eine Lötlampe, oder Sie ruinieren einfach die Leitung. Natürlich ist es am einfachsten, PVC zu kaufen, das bereits gebogen ist. Wenn Sie Ihr System planen, planen Sie es so, dass keine Kabelkanäle zwischen Kästen oder Anschlüssen mehr als das Äquivalent einer 360-Grad-Drehung ergeben.

Unterstützende Leitung. Um nichtmetallische Kabelkanäle zu stützen, dürfen Sie die Gurte nicht mehr als 4 Fuß von jeder Box oder Armatur sowie entlang des Laufs platzieren.

Erhalten Sie einen vorab abgeschirmten lokalen Elektroinstallations-Auftragnehmer


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Elektroinstallation teil1ie unterverteilung neu.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen