Blue Hills Pfarrer Fisher

Blue Hills Pfarrer Fisher

Von Patricia Poore
Fotografien von Brian Vanden Brink

Pfarrer Jonathon Fisher House

Er war vielleicht Franklin oder Jefferson in Maine. "In seinen Manieren, Moral und Schriften", schrieb Biografin Mary Ellen Chase, Jonathan Fisher "stellt das Beste der kraftvollen Kirchenmänner aus Neuengland dar, die während der prägenden Jahre Amerikas den Standard ihrer Gemeinden geprägt haben."

In der Nähe von Boston geboren, kam Parson Fisher 1795, direkt von Harvard, nach Blue Hill, um der erste niedergelassene Pfarrer des abgelegenen Dorfes zu sein. Nur verheiratet mit Dolly Battle Fisher, hatte er 1797 sein erstes Zuhause gebaut (ein einstöckiges Gebäude mit Dachboden, das von seinen Nachkommen niedergerissen wurde) - und trat als Farmer, Mathematiker und Schriftsteller in ein Leben in der Gemeinschaft ein Pastor. Im Laufe seines Lebens baute er Möbel und Farben, dekorierte Schilder und Schlitten für zusätzliches Geld, berichtete für die Lokalzeitung, bohrte Brunnen, war einer der Gründer des Bangor Theological Seminary und stellte eine große Familie mit neun Kindern im Großen Haus auf Hier, von 1814 bis 1818, entwarf und baute er.

Im Juni 1814, am Tag, an dem der Hausrahmen aufgestellt wurde, notierte der Pfarrer diesen Eintrag:

Pfarrer Jonathon Fisher House

"Ein Tag der Pflege & Geschäft-Herr Holt, Steven & Mr. Smith arbeitete AM auf Rahmen. Arbeitete mich selbst strippen altes Haus und Zeichnen Nägel. Etwa 100 Hand gesammelt und half mir bei der Erhöhung meines Hauses, mit Planken, die ging Nun, & keine Person wurde materiell verletzt. Nachdem sie von einem reichlichen Abendessen aufgezogen hatte und nach dem Abendessen einen angenehmen Gesang hatte. Gesegnet sei Gott für die Vielfalt und Fülle seiner Barmherzigkeit. "

Jonathan Fisher ist auch als Künstler bekannt; Seine Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnittgravuren hängen im Haus und im Farnsworth Art Museum in Rockland, Maine. Sein 1834 erschienenes Buch Scripture Animals, ein großes Kompendium aller in der Bibel erwähnten Geschöpfe, ist mit seinen eigenen Holzschnitten illustriert und gilt als wichtiges Werk des frühen amerikanischen Verlagswesens.

Obwohl das Haus hinzugefügt wurde, blieb der Hauptblock mehr oder weniger intakt, dank der Verantwortung der Fisher-Nachkommen, die ihren Patriarchen ehren wollten, der 1847 starb. Am Ende des 19. Jahrhunderts renovierten die Enkel die Haus, die ursprüngliche 1797 Struktur zu entfernen, um sie durch einen neuen zweistöckigen Zusatz zu ersetzen. Nebengebäude wurden abgerissen oder dem Wetter überlassen. Als die Familie Fisher Blue Hill verließ, traten Bürger aus der Gegend an, um das Gehöft zu erhalten. In den 1950er Jahren wurde das Jonathan Fisher Memorial gegründet und das Haus als Museum für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. (Das Museum hat dem Haus in den 1970er Jahren Ausstellungsfläche und Büros hinzugefügt.)

Die Besucher kommen, um das Haus selbst, großzügig und gut für seine Zeit, sowie die Sammlungen im Inneren zu sehen: Fisher-made Möbel, seine eingebauten "Wecker", Kunstwerke noch im Haus, eine umfangreiche früh Bibliothek, hauseigene Landvermesser und eine seltene Camera Obscura, die er mit seinen Zeichnungen erstellte.

Pfarrer Jonathon Fisher House

Pfarrer Jonathon Fisher House

Pfarrer Jonathon Fisher House

4 Galerie 4 Bilder
Die Arbeit geht weiter auf den zwei Morgen, die von der ursprünglichen 300-Morgen-Farm überleben. Mit der Rodung von invasiven Reben und Bäumen sind Steinmauern wieder aufgetaucht und der Plan des 19. Jahrhunderts wurde enthüllt. In der Farnsworth-Sammlung befindet sich die handgezeichnete Karte von Parson Fisher, zusammen mit einer Liste der gepflanzten Obstbäume. Sein Obstgarten wird restauriert.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Fishers of Men - Bro. Sebastian Braxton.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen