Traditionelles Handwerk: Historische Küchenschränke

Traditionelles Handwerk: Historische Küchenschränke

Die Designs von Keven Ritter entsprechen der Kolonialzeit und bieten gleichzeitig alle heutigen Speicheranforderungen.

Die Designs von Keven Ritter entsprechen der Kolonialzeit und bieten gleichzeitig alle heutigen Speicheranforderungen. (Foto: Gridley + Graves)

"Ich habe die meisten meiner Fähigkeiten von meinem Vater gelernt", erklärt Kevin Ritter, Gründer und Inhaber von Timeless Kitchen Design in Malvern, Pennsylvania. "Er hat mir alles beigebracht, was ich über Holzbearbeitung weiß." Wahrscheinlichkeiten sind wahrscheinlich ziemlich viel Wissen von einem Mann, der Möbel seit mehr als 30 Jahren gemacht hat. Doch erst nach fünf Jahren Lehrzeit bei seinem Vater Bryce dachte Kevin zunächst daran, die feinen Tischlerfertigkeiten, die für den Möbelbau erforderlich sind, in High-End-Schränke zu entwickeln.

"Die Idee hinter meiner Firma war, Möbel in den Schreinerei-Bereich zu bringen und so Stand-Alone-Stücke zu schaffen, die in modernen modernen Küchen ästhetisch und funktional sind", sagt er. Heute entwirft und baut er in seinem kleinen Zwei-Mann-Geschäft Möbel im Stil einer Epoche, die sich von authentischen antiken Stücken nicht unterscheiden lassen.

Box-Ergebnisse

Während er aufwächst, erinnert sich Kevin an eine breite Palette von antiken Schränken und Schränken, die in der Küche seiner Eltern benutzt werden, wo ein Teil oft vielen Zwecken diente. Es ist das gleiche Mantra, das Kevin in seine eigene Design-Philosophie einbringt. "Wir versuchen wirklich, eklektische Schränke zu schaffen, die scheinbar aus verschiedenen Quellen stammen", erklärt er. "Obwohl der Schrankrahmen - oder der Korpus - modern und funktional ist, können wir das Design nach Periode, Holzart und Finish variieren."

Um den rostfreien Kühlschrank zu verbergen, entwarf Ritter Paneele, die zu den anderen Schränken passen, die er für diese neue alte Küche geschaffen hat. Ein Zinn Backsplash verbessert das authentische Gefühl.

Um den rostfreien Kühlschrank zu verbergen, entwarf Ritter Paneele, die zu den anderen Schränken passen, die er für diese neue alte Küche geschaffen hat. Ein Zinn Backsplash verbessert das authentische Gefühl. (Foto: Gridley + Graves)

Und variieren, was er tut. Die Website des Unternehmens enthält Stile wie Französisch Country, Simple Country, Schwedisch inspiriert, European Mix und Eclectic Vintage. Jedes Design ist für Patina bekümmert, optional mit handgeschmiedeten Eisengriffen und / oder Scharnieren ausgestattet und oft mit verschiedenen Schattierungen von Milchfarbe bemalt - ein Bestandteil einer frühen traditionellen Küche und weit verbreitet bei Möbeln und Holzarbeiten während des kolonialen Amerika.

"Wir lassen Holz selten naturbelassen oder fleckig, weil es kein traditionelles Finish für frühe Möbel oder Schränke ist", erklärt Kevin. "Wir lassen jedoch manchmal ein paar Stücke unvollendet", fährt er fort, "aber nur für Akzent." Diese wenigen Akzentstücke werden oft von Bryce geliefert, der unfertige Möbel entwirft und dann baut, um die mit Milch bemalten Schränke zu ergänzen. "Indem wir uns bei bestimmten Projekten überschneiden, können wir als zwei voneinander getrennte Unternehmen zusammenarbeiten, wenn wir zusammenarbeiten", sagt Kevin. "So können wir uns gegenseitig nutzen und gleichzeitig in neue und andere Richtungen wachsen."

Die Richtung, die Kevin fortsetzt zu schmieden, ist eine der Authentizität, die die Grenze zwischen moderner Funktion und dem ästhetischen Reiz vergangener Epochen überschreitet. "Im Grunde bauen wir Schränke, die sperrig sind, Möbel, Gebrauchsgegenstände", erklärt er. "Indem wir bestimmte Eigenschaften verfeinern, schaffen wir letztendlich hybride Gehäuse, die sowohl funktional als auch ästhetisch sind."

Doch Kevin ist nicht nur durch das Kabinettdesign herausragend, sondern auch durch das gesamte Küchendesign. "Ein Grundprinzip guter Küchengestaltung ist die Integration von Effizienz in jeden Küchengrundriss, der traditionell durch die Einbeziehung großer Öffnungen erreicht wird", sagt er. "Deshalb versuchen wir, mehr Offenheit zu schaffen, indem wir Linien von langen Läufen aufbrechen und obere Wandschränke so weit wie möglich minimieren - beides zu modern in der Interpretation."

Eine zeitgemäße Küche muss nichts von ihrer modernen Funktionalität verlieren. Ritter hat viele eingebaute Speicher für einen aktiven Koch geschaffen.

Eine zeitgemäße Küche muss nichts von ihrer modernen Funktionalität verlieren. Ritter hat viele eingebaute Speicher für einen aktiven Koch geschaffen. (Foto: Gridley + Graves)

Neue Grenzen

Anfängliche Geschäftskontakte wurden durch Messen und Gebäudekongresse entdeckt, wo frühe Kunden mit seinem einzigartigen Produkt verliebt waren. "Die meisten unserer Kunden sind Hausbesitzer, die seit Jahren nach unserer Art von Produkten suchen und uns normalerweise zufällig finden", lacht Kevin. "Weil wir eine sehr spezifische Ästhetik anbieten, haben wir gelernt, unseren Fokus zu sehr zu erklären", sagt Kevin. "Es hilft uns dabei, bei dem zu bleiben, was wir am besten können, und lässt die Kunden mit dem fertigen Produkt sehr zufrieden sein."

Dank Mund-zu-Mund-Propaganda und handverlesenen Holzarbeiten hat Timeless Kitchen Design seit der Eröffnung im Jahr 2006 jeden Monat eine komplette Designküche von Grund auf neu gestaltet. "Indem wir eine Nische mit qualitätskontrollierten, einzigartigen Produkten füllen Wir hatten immer Kunden. "

Eine Mischung aus natürlichen Materialien (wie Holz und Stein) und zweifarbigen Schränken schafft eine schöne neue alte Hausküche.

Eine Mischung aus natürlichen Materialien (wie Holz und Stein) und zweifarbigen Schränken schafft eine schöne neue alte Hausküche. (Foto: Kevin Ritter)

Feinschliff

In den vergangenen sechs Jahren hat Kevin seine Firma aus dem bequemen Hafen geführt, um mit seinem Vater zusammenzuarbeiten, und die raue See der Rezession ausgehandelt - eine kleine Leistung für selbst einen erfahrenen Kleinunternehmer. Doch die Anerkennung seines Produkts hat erst im Nordosten - meist von Nantucket nach Virginia - Fuß gefasst. Unerschrocken hofft Kevin, auf nationaler Ebene zu expandieren.

"Wir haben nun die digitale Möglichkeit, Designs einzureichen und zu überprüfen, was zu zahlreichen Anfragen aus so weit entfernten Ländern wie Texas, Kalifornien und Washington geführt hat", sagt er."Aber weil unser Produkt so einzigartig ist, fühlen sich die Menschen wohler, wenn sie die Schränke persönlich sehen und anfassen können." Das Inventar des Ladens ist voll von bezaubernden zeitlosen Stücken, die Authentizität und Schönheit in die neue alte Hausküche bringen.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Hirschhornschnitzen: Tradition aus Oberösterreich | Café Puls.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen