Wie man eine Tür installiert

Wie man eine Tür installiert

Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, wie Sie eine Tür vor dem Aufhängen installieren - einschließlich der Türpfosten. Es führt Sie Schritt für Schritt durch jeden Teil des Prozesses.

Die Installation einer neuen Innentür mit neuen Türpfosten kann relativ einfach sein, wenn Sie eine werkseitig hergestellte Tür verwenden. Bei diesem Typ befestigen Scharniere die Tür an den vormontierten Pfosten, so dass die Tür von Anfang an perfekt in den Rahmen passt. Eine Strebe über die Schwelle und die Pfosten hält die Baugruppe bis zur Installation quadratisch.

Wände haben unterschiedliche Dicken, je nachdem, wie sie aufgebaut sind. Eine Putzwand zum Beispiel ist dicker als eine Wand, die mit einer Trockenmauer abgeschlossen ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Stärke der Wand beim Bestellen der Tür anzugeben - auf diese Weise werden die Pfosten richtig dimensioniert.

Hebeln Sie die alten Pfosten heraus, wenn Sie eine vorgehängte Tür installieren.

Wenn Sie eine vorhandene Tür ersetzen, brechen Sie die alte Verkleidung ab und heben Sie die Seiten- und Kopfpfosten heraus. Wenn Sie eine Tür in einer neu eingerahmten Öffnung installieren, stellen Sie sicher, dass die Rahmengröße richtig bemessen ist. Bevor Sie die Pfosten an die raue Rahmung nageln, ist es sehr wichtig sicherzustellen, dass die Tür genau in die Öffnung passt und dass die Pfosten lotrecht sind, sowohl von Seite zu Seite als auch von vorne nach hinten. Dies ist ein Prozess, der das Shimmen, das Prüfen auf Ebene, das Nageln und dann das Wiederholen umfasst. Um zu vermeiden, dass die Pfosten beim Nageln mit dem Hammerkopf eingedrückt werden, stoppen Sie das Nageln, bevor die Köpfe die Oberfläche erreichen und mit einem Nagelset fertig werden.

Setzen Sie eine neue Tür in die Öffnung ein.

1Stellen Sie die Basis der vorgehängten Tür ein, zentriert in der rauen Öffnung, mit den Scharnieren auf der richtigen Seite. Kippen Sie die Baugruppe in die Öffnung. Wenn Sie dies tun, ist es eine gute Idee, einen Helfer auf der anderen Seite der Tür zu haben, um es zu empfangen und zu helfen, es so zu verschieben, dass die Pfosten mit den Wänden bündig sind.

2Verwenden Sie ein Stück Trockenbau (oder ein anderes Oberflächenmaterial) als Abstandhalter an den Trimmerbolzen, und stellen Sie das Gerät leicht ein, bis es bündig mit dem Abstandhalter ist. Wenn der Finishboden noch nicht installiert wurde, heben Sie die Seitenpfosten mit Blöcken auf das richtige Niveau an - Sie möchten vermeiden, dass der Boden einer neuen Tür abgeschnitten wird, wenn möglich.

Verwenden Sie eine Ebene, um sicherzustellen, dass die Pfosten lotrecht sind.

3Für die Unterlegscheiben verwenden Sie einen Hammer, um paarweise verjüngte Holzunterlagen zwischen die Pfosten und die Trimmerbolzen auf beiden Seiten zu klopfen, um die Einheit einzustellen und festzuhalten, bis Sie sie festnageln (falls das Gehäuse an den Pfosten befestigt ist) , Beilagscheiben von der offenen Seite einsetzen).

Nach dem Einstellen der Unterlegscheiben mit einem Abschlussnagel festnageln.

Beginnen Sie, indem Sie die untere Scharnierseite der Tür schichten. Durch den Pfosten nageln und mit einem 10d Endnagel 1 Zoll in den Bolzen einpassen; Positionieren Sie den Nagel dort, wo die Stoppleiste ihn abdeckt.

4Setzen Sie die Unterlegscheiben neben die Position des oberen Scharniers, überprüfen Sie den Pfosten auf Lot und nageln Sie ihn teilweise fest. Spreizen Sie erneut, lotsen Sie und nageln Sie zwischen der oberen und mittleren Scharnierposition. Wiederholen Sie diesen Vorgang zwischen den mittleren und unteren Scharnieren.Vergewissern Sie sich, dass der Pfosten über der Türöffnung eben ist.

5Geben Sie den gegenüberliegenden Pfosten an ähnlichen Stellen, aber nageln Sie ihn nicht an der Stelle, an der Sie ihn schneiden müssen.

Fügen Sie die Trimmung um den Umfang der Tür hinzu.

6Um die Installation abzuschließen, entfernen Sie alle Versteifungen oder Blockierungen, die am Gerät angeheftet sind. Schließen Sie die Tür und vergewissern Sie sich, dass zwischen den Türkanten und den Pfosten der gleiche Abstand (1/16 bis 1/8 Zoll) vorhanden ist. Wenn die Tür festsitzt oder nicht ausgerichtet ist, ziehen Sie die Nägel in dem Bereich aus, der das Problem zu sein scheint. Verwenden Sie einen Block, um zu verhindern, dass die Pfosten durch Ihren Hammer beschädigt werden.

Fahren Sie die Nägel fast bündig und setzen Sie die Nägel dann mit einem Nägel. Mit einer Handsäge schneiden Sie die Unterlegscheiben bündig mit den Pfosten ab (Sie können kurze, dünne Stücke einfach abbrechen). Beenden Sie mit dem Türgehäuse oder anderer Ordnung.

7Nageln Sie den Schwellenwert zwischen den Pfosten ein, wenn die Schwelle nicht sicher auf dem Unterboden ruht. Montieren Sie die Stoppleiste mit 4d Abschlussnägeln und bringen Sie dann neue Verkleidungen rund um die Tür mit 6d (2 Zoll) Abschlussnägeln an.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Zimmertüren selbst einbauen (tür montieren anleitung) von m1molter.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen