Jetzt Diskutieren
Karotte Krankheiten

Wie man einen undichten Wasserhahn repariert

Wie man einen undichten Wasserhahn repariert

Expert DIY Ratschläge, wie man einen undichten Wasserhahn im Badezimmer oder in der Küche repariert, einschließlich, wie man Lecks und Tropfen stoppt und wie man Sanitärprobleme repariert.

Ein undichter oder tropfender Wasserhahn ist im Allgemeinen ein Zeichen dafür, dass ein Teil abgenutzt ist und ersetzt werden muss - eine recht einfache Aufgabe.

So reparieren Sie einen undichten Wasserhahn

KURZWASSER:

  1. Schalten Sie das Wasser unter dem Waschbecken ab und lassen Sie den Wasserhahn durch Öffnen wieder ab.
  2. Demontieren Sie den Wasserhahn , indem Sie die Griffschraube und den Griff wie unten beschrieben entfernen.
  3. Hebeln Sie das Schild oder die Kappe ab, wenn es eine hat.
  4. Ziehen Sie die Kassette , die Gewindespindel, die Kugel oder die Disc heraus.
  5. Dichtungen, Unterlegscheiben und O-Ringe prüfen und ggf. ersetzen.
  6. Den Wasserhahn wieder zusammenbauen und das Wasserzufuhrventil einschalten.

IN DER TIEFE: Die genaue Reparatur eines Wasserhahns hängt davon ab, welcher Teil des Wasserhahns tropft und, was noch wichtiger ist, der mechanische Aufbau des Wasserhahns.

Es gibt vier Haupttypen von Wasserhähnen, die auf ihren internen Mechanismen basieren: Kompression, Disk, Kartusche und Kugel. Bevor Sie einen tropfenden Wasserhahn reparieren können, müssen Sie feststellen, um welchen Typ es sich handelt.

Wenn der Wasserhahn einen einzigen Griff hat, der sowohl heiß als auch kalt ist, ist es entweder ein Kugel-, Scheiben- oder Patronenhahn.

Wenn es zwei Steuerungen hat, je eins für heiß und kalt, ist es wahrscheinlich ein Kompressionshahn, obwohl einige Arten von Kompressionsarmaturen Scheibenmechanismen haben.

Der beste Weg, um festzustellen, welche Art von Wasserhahn Sie haben, ist es zu zerlegen.

Es gibt verschiedene Arten von Armaturen, die jeweils verschiedene Arten von Reparaturen erfordern.

Bei der Befestigung eines undichten Wasserhahns wird auf die Abbildungen für die Positionen von Unterlegscheiben, Dichtungen und O-Ringen verwiesen. Teile müssen ersetzt werden. Fehlerhafte Unterlegscheiben oder Dichtungen verursachen gewöhnlich Tropfen; Um sie zu ersetzen, müssen Sie den Wasserhahn zerlegen. Lecks um den Griff bedeuten normalerweise, dass die O-Ringe am Schaft ersetzt werden müssen oder dass die Packungsmutter oder der Einstellring angezogen werden müssen; Um dies zu tun, entfernen Sie normalerweise nur den Griff.

Kompressionsarmaturen sind am ehesten geeignet zu tropfen. Die Unterlegscheiben oder Dichtungen von Kompressionshähnen werden wiederholt gegen die Metallventilsitze geschraubt, so dass sie sich schließlich abnutzen. Wenn sie dies tun, ist das Ergebnis unaufhörlich tropfend, das Befestigungen, Spülbeckenschüsseln korrodieren und viel Wasser verschwenden kann, wenn sie nicht repariert werden.

"Washerless" ist eine Bezeichnung für Scheiben-, Kartuschen- und Kugelhähne, weil sie nicht die gleichen Arten von Kompressionsscheiben verwenden. Sie neigen weit weniger dazu, aus dem Auslauf zu tropfen. Auch sie haben bewegliche Teile, die durch O-Ringe abgedichtet sind, die sich abnutzen, was sich an Leckagen an der Basis des Wasserhahns zeigt.

Druckwasserhahnreparaturen

Wenn ein Kompressionshahn aus dem Griff austritt, die Packungsmutter festziehen oder die Dichtung ersetzen, bei der es sich um eine Unterlegscheibe, einen O-Ring oder eine Schnur handeln kann.

Wenn Wasser aus dem Auslauf tropft, müssen Sie eine Unterlegscheibe oder einen korrodierten Ventilsitz ersetzen.Schalten Sie das Absperrventil für diese Befestigung aus, nehmen Sie den Wasserhahngriff ab, entfernen Sie den Vorbau und ersetzen Sie den abgenutzten Teil durch einen, der die gleiche Größe hat. Wenn Sie gerade dabei sind, nutzen Sie diese Gelegenheit, um die Gewinde des Vorbaus mit Silikonfett zu schmieren.

Wenn Sie diese Art von Armaturen haben, lohnt es sich, ein billiges Wasserhahn-Reparatur-Set zur Hand zu haben, das im Wesentlichen eine kleine Schachtel mit verschiedenen Unterlegscheiben und O-Ringen ist.

Ersetzen eines Wasserhahn-O-Rings

Reparieren oder Ersetzen einer Wasserhahn-Unterlegscheibe

Scheibenhahn-Reparaturen

Scheibenhähne lecken, wenn die Einlass- und Auslassdichtungen abnutzen oder wenn sich Sediment in den Wasserhahneinlässen ansammelt. Scheibenbaugruppen verschleißen oft nicht, aber manchmal versagen die Einlass- und Auslassdichtungen. Schalten Sie das Absperrventil aus und ersetzen Sie die verschlissenen Dichtungen durch Duplikate. Achten Sie darauf, die Dichtungen an der Unterseite der Patrone mit den Löchern im Hahn neu auszurichten.

Patronenhahn Reparaturen

Patronenhähne lecken, wenn der O-Ring, der den Patronenschaft dämpft, abgenutzt ist oder bricht. Wenn sie tropfen, kann das bedeuten, dass die Patrone ersetzt werden muss. Sie können Ersatzteile bei Sanitärfachhändlern, Baumärkten und einigen Baumärkten kaufen. In bestimmten Fällen müssen sie möglicherweise speziell bestellt werden. Vergewissern Sie sich, dass der Ersatz mit dem Original übereinstimmt.

Kugelhahn-Reparaturen

Kugelhähne wie die von Delta und Price Pfister tropfen ab, wenn die Einlassdichtungen verschleißen und lecken, wenn die O-Ringe verschleißen oder brechen. Wenn der Griff undicht ist, ziehen Sie den Einstellring fest, nachdem Sie den Griff von der Baugruppe gelöst haben. Wenn der Griff weiterhin undicht ist, die Kappe wieder aufsetzen. Wenn der Auslauf tropft, müssen die Einlassdichtungen und -federn oder der Ball ersetzt werden.

Allgemeine Tipps zur Wasserhahn-Reparatur

Beim ersten Anzeichen eines Tropfens nicht auf einen Wasserhahn drücken, um den Tropf zu stoppen - in den meisten Fällen wird dies den Wasserhahn beschädigen. Ersetzen Sie stattdessen die Unterlegscheiben oder Dichtungen, die den Wasserhahn nicht abdichten. Wenn Sie einen älteren Wasserhahn haben, der chronisch undicht ist, sollten Sie ihn durch ein neues, hochwertiges Modell ersetzen.

Vorgeschlagene Ressource: Holen Sie sich einen vorinstallierten lokalen Installationsprospekt

Rufen Sie jetzt kostenlos die aktuellen Kostenvoranschläge an:

1-866-342-3263


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Tipps gegen tropfenden wasserhahn | tooltown heimwerken.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen