Jetzt Diskutieren
Home Thermostats-Ratgeber

So bestimmen Sie eine Lagerwand


So bestimmen Sie eine Lagerwand

Bei vielen Heimverbesserungen wird eine Wand bewegt oder entfernt. Aber bevor Sie die Motorsäge und den Vorschlaghammer herausziehen, um eine Wand herauszunehmen, bestimmen Sie besser, ob es sich um eine tragende Wand handelt - das heißt, tragen Sie Lasten des Hauses, die nicht das eigene Gewicht haben. Wenn Sie eine tragende Wand entfernen, ohne eine Ersatzstütze bereitzustellen - wie Pfosten und Balken, die das Gewicht bis zum Fundament tragen - könnten Teile Ihres Hauses zusammenbrechen.

Lagerwände tragen die Lasten eines Hauses bis zum Fundament; Nicht tragende Wände teilen Räume einfach auf. In diesem Beispiel sind die Mittelwände auf beiden Etagen tragend.

Fast alle Außenwände sind tragende Wände, aber die meisten Innenwände, die als Trennwände bezeichnet werden, tragen nicht das Gewicht der Dachkonstruktion. Einige tun es jedoch. Eine große zentrale Wand, wie die entlang eines Flurs, ist wahrscheinlich tragend, weil sie als Mittelstütze für die Last der Boden- oder Deckenbalken darüber dient, wie in der Abbildung rechts gezeigt. für typische Beispiele.

Weitere Informationen zum Aufbau eines Hauses finden Sie unter Hausrahmen.

Wenn Sie beabsichtigen, eine tragende Wand zu versetzen oder zu entfernen, müssen Sie provisorische Platten am Boden und an der Decke anbringen und dann temporäre Stehbolzen oder Pfosten zwischen ihnen anbringen, während Sie arbeiten. Letztlich müssen ein Balken und Pfosten die Wand ersetzen.

Die notwendige Unterstützung hängt ganz davon ab, wie viel Gewicht die aktuelle Wand trägt und wie Ihre temporären Stützen dies tragen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Auftragnehmer, Architekten oder Statiker, bevor Sie eine tragende Wand entfernen.

So bestimmen Sie eine Lagerwand

FAQ - 💬

❓ Was sind die Kriterien für die Wahl eines Lagers?

👉 Kriterien für die Wahl eines Lagers sind neben Größe und Lage aber auch die Erreichbarkeit, Kosten oder Sicherheitsaspekte. Wir haben die Kriterien für die Auswahl und Alternativen für Ihr Lager. Besonders, wenn Sie im Handel oder im produzierenden Gewerbe gründen, können Sie oftmals nicht auf ein Lager verzichten.

❓ Wie berechnet man die benötigte Lagerfläche?

👉 Möchten Sie die benötigte Lagerfläche berechnen, benötigen Sie daher eine Angabe zur Raumhöhe. Dann lässt sich mit der folgenden Formel ganz leicht ausrechnen, wie viel Platz Ihnen zur Verfügung steht: Ihr Self Storage = m² x Höhe. Noch einfacher: Fragen Sie uns!

❓ Wie wird der Lagerbestand ermittelt?

👉 Der Bestand des Lagers am Anfang des Jahres und der Bestand am Ende des Jahres werden addiert. Die Summe wird durch 2 dividiert. In der ‚BeiSpiel GmbH‘ wird zu Anfang des Jahres ein Lagerbestand von 15.000 Stück ermittelt. Am Ende des Jahres waren in dem Lager noch 12.000 Stück vorrätig.

❓ Wie berechnet man die durchschnittliche Lagerdauer?

👉 Am einfachsten ist die Formel, in der die Umschlagshäufigkeit eingesetzt wird: durchschnittliche Lagerdauer = 360 : Umschlagshäufigkeit Eine weitere Formel zur Berechnung der durchschnittlichen Lagerdauer lautet: durchschnittliche Lagerdauer = 360 x durchschnittlicher Jahresverbrauch : Verbrauch pro Jahr.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Länge und breite eines raumes.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen