Jetzt Diskutieren
Wollläuse

Gestaltung Traditioneller Innen- Und Außenbereiche


Gestaltung Traditioneller Innen- Und Außenbereiche

Architekt Jan Gleysteen bietet traditionelle Elemente zu dieser klassischen Eingangsportal, wie einfache dorische Säulen und Bögen.

Architekt Jan Gleysteen bietet traditionelle Elemente zu dieser klassischen Eingangsportal, wie einfache dorische Säulen und Bögen.

Historisch gesehen war eine Vorhalle ein Genuss von Zeit und Material, aber die Vorteile überwogen immer die Kosten. Von einem großen Umschwung zu einem bescheidenen Portikus bietet eine einladende Veranda einen bequemen Übergang zwischen draußen und innen. Aber für Besitzer, die eine engere Verbindung zu ihrer Heimatlandschaft wünschen, ist eine Veranda nicht die einzige Lösung. Pavillion-ähnliche Räume können einen langen Weg in Richtung des gleichen Effekts gehen.

Die überdachte Veranda

Der Direktor Jan Gleeteen von Jan Gleysteen Architects Inc. in Wellesley, Massachusetts, ist sich immer bewusst, wie seine Entwürfe mit der Immobilie als Ganzes interagieren. Sein Hintergrund in der Landschaftsarchitektur veranlasst ihn, sich neue und interessante Wege zu erdenken, wie der Meisterarchitekt Peter Gisolfi sagt: "Finde den Platz der Architektur in der Landschaft".

"Traditionelle Häuser mit der Natur zu verbinden, erfordert mehr als nur eine moderne Glasscheibe", erklärt Gleesteen, dessen Vorliebe für traditionelle Architektur sich in seinem gesamten Portfolio widerspiegelt. Häuser für die Vororte von Groß-Boston zu entwerfen, fügt eine weitere Ebene der Komplexität hinzu, sagt er. "Viele unserer Kunden haben bereits Outdoor-Häuser in Cape Cod und benötigen nicht dieselbe Urlaubsumgebung in ihrem Hauptwohnsitz. Das lässt uns einzigartige Räume für Frühling, Herbst und sogar Winteraktivitäten entwerfen."

Die persönliche Präferenz des Architekten ist eine überdachte Veranda unter freiem Himmel: "Es ist viel mehr [als eine abgeschirmte Version]", sagt er. "Kinder können ein- und auslaufen; außerdem ist es ideal für den Frühling und Herbst, wenn es nicht zu buggy ist."

Seine bedeckten Designs neigen dazu, sich in das Äußere eines Hauses zu schmiegen, wobei die Veranda und das Haus eine oder zwei Außenwände teilen. Diese effiziente Anordnung passt zu den kleinen bis mittleren Losgrößen von Groß-Boston, ermöglicht aber auch mindestens einen, wenn nicht zwei Zugangspunkte von innen.

Eine Drei-Jahreszeiten-Veranda und offene Veranda mit Kamin bieten das Beste aus allen Welten, wenn es um Outdoor-Genuss geht.

Eine Drei-Jahreszeiten-Veranda und offene Veranda mit Kamin bieten das Beste aus allen Welten, wenn es um Outdoor-Genuss geht.

Wie auch immer eine Veranda mit ihrer Residenz verbunden ist, besteht Gleesteen auf praktischer Gestaltung. "Wenn eine Veranda vom Boden abgehoben und mit einem Haus verbunden wird, verwenden wir Outdoor-Materialien, damit sie sich wie ein authentischer Außenraum anfühlt. Wir verwenden Pflastersteine ​​wie Blaustein, Kalkstein oder Granit für den Boden; oder quadratisch; Beadboard und Außenleuchten ", sagt der Architekt. Er fügt hinzu, dass Materialien und Armaturen im gesamten Außenbereich einheitlich sein sollten - die Elemente einer Veranda sollten zum Beispiel die vorderen Portiken wiedergeben.

Eine seiner überdachten Veranden in Weston, Massachusetts, ist ideal für den Urlaub außerhalb der Saison geeignet. Ein großzügiger Außenkamin aus Stein und Granit ist das Herzstück. Die Rustikalität des Kamins kontrastiert den polierten Blausteinboden und die Deckenkuppeldecke der Veranda. An einer Seite des Kamins befindet sich ein eingebauter Grill mit einer Abzugshaube, um die Decke vor Rauchflecken zu schützen.

Der Trick von Gleysteen für den Einsatz außerhalb der Saison: Installierte Wärmelampen, die für schnelle, wohlige Wärme sorgen. "Wenn die Eigentümer nicht die Mühe machen wollen, ein Feuer zu bauen und zu unterhalten, können sie dank dieser Lampen immer noch einen 50-Grad-Tag genießen", sagt er. Währenddessen kühlt ein Deckenventilator über einem Sitzbereich aus Korbmöbeln den Raum, wenn die Temperaturen hoch sind.

Letztendlich, je mehr Zeit Hausbesitzer in ihren Außenräumen verbringen, desto mehr Funktionen wünschen sie sich. Neben den Annehmlichkeiten, die an Außenküchen erinnern, wie zum Beispiel Grills, Bars und Getränkekühlschränke, sind weitere Annehmlichkeiten wie Einbau-Lautsprecher und Fernseher vorhanden. Gleesteen entwirft derzeit ein Haus in Cape Cod, dessen Außenveranda über ein versenkbares Bildschirmsystem verfügt.

Die Abgeschirmte Veranda

Im Vergleich zu einer Open-Air-Version fühlt sich eine abgeschirmte Veranda eher wie ein Innenraum an. Für diejenigen, die eine störungsfreie Entspannung bevorzugen, bietet der Schutz der Bildschirme das Beste aus beiden Welten: Komfort im Inneren und erfrischende Außenluft.

Für ein Kolonialhaus in Weston, Massachusetts, positionierte Gleeteen eine elegante abgeschirmte Veranda in einer hinteren Ecke in der Nähe einer ausgewachsenen Baumgrenze für zusätzliche Privatsphäre. Außenleuchten, freiliegende Abstellgleis und ein Blaustein-Boden unterscheiden die Veranda von nahegelegenen Innenräumen. Die großzügige Länge ermöglicht ausreichend Platz für einen Sitzbereich und einen Esstisch.

Der Frühstücksraum

Gleesteen verbindet das Innere und Äußere durch die Einführung dieser großen Frühstücksecke. Übergroße Fenster umgeben die Bankette, so dass sich das kulinarische Erlebnis im Freien anfühlt.

Gleesteen verbindet das Innere und Äußere durch die Einführung dieser großen Frühstücksecke. Übergroße Fenster umgeben die Bankette, so dass sich das kulinarische Erlebnis im Freien anfühlt.

"Frühstücksräume sind ein Symbol für einen Garten-Pavillon", sagt Gleesteen der Grund, warum seine Frühstücks-Ecken neigen dazu, so "Outdoor" orientiert zu sein. Gegebenenfalls ordnet er sie als dreiseitige Strukturen an, die sich außerhalb der Masse des Haupthauses befinden. "Auf drei Seiten von Glas umgeben, können Sie 365 Tage im Jahr Ihren Garten genießen, egal ob schneebedeckt oder blühend", sagt er.

Zum Beispiel ist ein bestimmter Frühstücksraum in West Newton, Massachusetts, nicht weniger als ein rechteckiger Pavillon, der über eine gewölbte Öffnung zugänglich ist. Seine Deckendiele ist hellblau gestrichen, um den Himmel nachzubilden.Eine eingebaute Bankette, die mit einer blauen Polsterung ausgestattet ist, erfüllt eine Reihe von Aufgaben: "Die Bankettes sorgen für intime, witzige Abendessen und sind auch bei Kindern und ihren Freunden beliebt. Oder, nachdem Sie die Sonntagszeitung gelesen haben kann sich hinlegen und ein Nickerchen machen. Das Bankett nimmt das Fenstersitzkonzept und macht es funktional ", sagt der Architekt.

Ein weiterer von Gleysteen entworfener Frühstücksraum, der sich in Wellesley, Massachusetts, befindet, ragt in ähnlicher Weise aus der primären Masse des Hauses hervor und reicht in die lange, lineare Landschaft hinein. Der Raum, der von einer dramatischen Tonnengewölbedecke unterbrochen wird, ist eine Studie in Echokurven, von der abgerundeten Bankette zum Kronleuchter mit Netztrommel bis zum Segmentbogenfenster, das das natürliche Licht der Gegend verstärkt.

Gleesteen versucht immer, sich drinnen und draußen zu integrieren, ohne auf die traditionelle Architektur zu verzichten. Es ist nicht nur der erste Schritt, die Beziehung eines Hauses zu seiner natürlichen Umgebung zu priorisieren, sei es durch generelles Layout, Fensteraufteilung oder die Schaffung sinnvoller Außenräume. Es ist die gesamte Schlacht.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen