Speichern Sie Ihre Samen Für Das Nächste Jahr

Speichern Sie Ihre Samen Für Das Nächste Jahr

Gärtner haben in der Regel ein paar zusätzliche Samen oder Samen Pakete übrig nach dem Pflanzen ihrer Gärten, und ein Garten-Experte in Penn State College für Agrarwissenschaften sagt übrig gebliebenen Samen können gespeichert werden, um einen anderen Tag wachsen.

"Samen sind ruhende Lebewesen, die nicht keimen, um eine neue Pflanze zu produzieren, bis warme Temperaturen und Feuchtigkeit ihre Ruhe verlieren", erklärt J. Robert Nuss, Professor für Zierpflanzenbau. "Damit die Samen ruhen, musst du sie kühl und trocken halten."

Nuss sagt, dass einige Samen des Gartens ohne besondere Behandlung lange Zeit gelagert werden können. Er listet die relative Haltbarkeit einiger beliebter Anpflanzungen auf.

  • Fünf Jahre: Gurke, Endivie und Moschusmelone.
  • Vier Jahre: Kohl, Blumenkohl, Auberginen, Kürbis, Rettich und Kürbis.
  • Drei Jahre: Bohnen, Sellerie, Karotte, Salat, Erbse, Spinat und Tomate.
  • Zwei Jahre: Rüben und Paprika.
  • Ein Jahr: Zuckermais, Zwiebel, Petersilie und Pastinaken.

Relative Seed Shelf Leben können erheblich verbessert werden, indem mehrere Speichermethoden für fast jeden Hausbesitzer verfügbar. Der Schlüssel zur Lagerung ist die Aufrechterhaltung einer konstanten Temperatur - vorzugsweise zwischen 35 und 41 Grad Fahrenheit - und die Beseitigung von überschüssiger Feuchtigkeit.

"Feuchtigkeit ist der Feind", warnt Nuss. "Die Keimung wird durch hohe Feuchtigkeit und Feuchtigkeit beschleunigt, entweder in Kontakt mit dem Samen oder im Vorratsbehälter."

Er empfiehlt die folgenden Speichermethoden:

Geschlossene Behälter. "Verwenden Sie Dosen oder Gläser mit Schraubdeckeln", sagt Nuss. "Kunststoff-35-mm-Filmbehälter sind ideal für die Lagerung von Saatgut."

Trocknungsmittel. Das Einbringen eines absorbierenden Materials in den Behälter verlängert die Lebensdauer des Samens. "Trockenes Milchpulver funktioniert gut", sagt er. "Es zieht Feuchtigkeit aus seiner Umgebung an, also öffnen Sie den Vorratsbehälter nicht, außer um die Samen zu verwenden oder das Trockenmittel zu wechseln."

Nuss bietet die folgenden Schritte, um eine Trockenmilchpackung zu schaffen.

  • Falten Sie vier Gesichtstücher auf und stapeln Sie sie.
  • Stellen Sie zwei gehäufte Esslöffel Milchpulver auf eine Ecke.
  • Falten oder rollen Sie das Taschentuch zu einem kleinen Päckchen und versiegeln Sie die Enden mit Klebeband oder Gummibändern.
  • Legen Sie das Paket in den größeren Behälter mit den Samen und verschließen Sie den Behälter. Das Trockenmittel sollte alle sechs Monate gewechselt werden.
  • Im Kühlschrank oder an einem ähnlichen kühlen Ort aufbewahren. »Leg sie nicht in den Gefrierschrank«, sagt Nuss.
"Diese Methode ist eine großartige Möglichkeit, kommerzielles Saatgut oder solche, die Sie von Freunden gesammelt haben, zu speichern", fügt Nuss hinzu.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Die Macht um Acht (7).


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen