Jetzt Diskutieren
Altes Mauerwerk Abschaffen

Restaurierungsleitfaden: Ummantelung, Unterboden Und Unterlage

Restaurierungsleitfaden: Ummantelung, Unterboden Und Unterlage

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist Artikel 3 von 6 in Kapitel 5: Die Trennwände, Decken, Wände, Treppenleitfaden des buildit-ware.com Restoration Guide. Dieser Leitfaden wurde für alte Häuser aus Originalmaterialien im U.S. Housing and Urban Development Rehab Guide entwickelt und bearbeitet.

3. BEURTEILUNG UND WIEDERHERSTELLUNG VON BELAG, UNTERBODEN UND UNTERLAGEN

Abschnitt 1 - Überblick

Ein altes Haus, das vor Ende der 1930er und Anfang der 1940er Jahre gebaut wurde, hatte oft gerade- oder Nut- und Federbretter als Schalung, die senkrecht oder diagonal zu den Bodenbalken verlegt waren. In einigen Häusern wurde diese Ummantelung tatsächlich zum fertigen Boden. Ab den frühen 1940er Jahren kam Sperrholz-Ummantelung häufiger vor, und in den 1960er Jahren gab es zahlreiche Möglichkeiten für die Ummantelung zur Verfügung.

Fortschritte bei Ummantelungsmaterialien - insbesondere OSB (oriented-strand board) - haben zu einer Ummantelung geführt, die wasserbeständiger und haltbarer ist.

3.1: Reparatur beschädigter Bodenummantelung

Der am häufigsten auftretende Schaden an der Bodenummantelung ist feuchtigkeitsbezogen, obwohl auch andere Faktoren im Spiel sein könnten, darunter Siedlungen, Insektenschäden, Erdbeben und andere Naturkatastrophen, die die Struktur des Hauses beeinflussen. Sie sollten die Ursache jedes Schadens verstehen und beseitigen, bevor Sie mit den Bemühungen zur Heimversorgung fortfahren.

Grundlegende Reparaturen müssen den beschädigten Bereich ausschneiden und durch ein ähnliches Material ersetzen. Bei größeren Schäden sollte die neue Ummantelung eine Spannweite haben, die für den Rahmenraum geeignet ist.

Abschnitt 2 - Floor Squeaks

Obwohl Bodenquietschen an vielen Stellen in einem alten Haus entstehen können, ist ein üblicher Schuldiger der Schaft eines Nagels, der gegen die Ummantelung reibt. Die Ummantelung des Balkens könnte helfen. Hier sind einige gebräuchliche Techniken zu beachten:

  1. Wenden Sie mehr Befestiger an. Zusätzliche Schrauben oder Nägel können im fertigen Boden mit Holzstopfen verdeckt werden oder Sie entscheiden sich für Nägel, die unter dem Niveau des fertigen Bodens abbrechen sollen.
  2. Verkleidung von unten wieder befestigen. Wenn Sie von unten auf den Boden zugreifen können, können Holzsperren und ein Baukleber helfen, die Lücke zwischen der Ummantelung und dem Balken zu füllen.
  3. Verwenden Sie Spezialverschlüsse. In den Heimbüros sind sie sofort verfügbar, Spezialprodukte, die Quietscharbeiten stoppen, indem sie die Ummantelung mechanisch auf den Balken ziehen.
  4. Fügen Sie mehr Nägel zur Überbrückung hinzu. Wenn die Überbrückung nicht richtig genagelt wurde oder wenn sich die Nägel aus der Überbrückung gelöst haben, kann sie an den Balken reiben und Quietschen verursachen. Das erneute Nageln kann das Problem beseitigen.
  5. Neue Überbrückung Wenn die Ummantelung zu dünn ist oder die vorhandene Überbrückung unzureichend ist, fügen Sie eine neue Überbrückung hinzu - und nageln Sie sie sicher fest -, um das Quietschen zu stoppen.
  6. Sieh dir Balkenträger an. Wenn die Balken oder Balken nicht richtig an der Hängevorrichtung befestigt sind oder wenn die Hängevorrichtung die falsche Breite oder Höhe hat, können die resultierenden Lücken zu Quietschen führen, indem die Hülle sich bewegen kann. Das Angleichen des Balkens oder Balkens ist eine einfache Lösung.
  7. Rohrleitung untersuchen. Wenn das Loch im Boden für Rohrleitungen oder Register zu eng ist, kann Quietschen auftreten. Rohrleitungen mit unzureichender Unterstützung können ebenfalls ein Problem sein.

Abschnitt 3 - Unterlagen

Typische Unterlagsmaterialien in einem alten Haus sind Sperrholz, Zementplatten, Spanplatten oder Hartfaserplatten. Diese Unterschichten werden auf der Oberseite der Ummantelung verwendet, um eine feste, ebene Unterlage für Vinylfolien, Linoleum und andere Oberflächenmaterialien zu schaffen. Die Unterlage kann durch Undichtigkeit, Missbrauch, übermäßigen Verschleiß und hohe Luftfeuchtigkeit beschädigt werden.

  1. Unterlage reparieren. Leider ist es in der Regel nicht möglich, beschädigte oder sich verschlechternde Unterlagen zu retten. Lokalisierte Patches sind praktisch, aber nur, wenn die Reparaturen sehr klein sind.
  2. Unterlage ersetzen. Sperrholz ist eine übliche Unterlage, aber Zementplatte wird oft für die Verwendung mit Keramikfliesen empfohlen. Ihre neue Unterlage sollte dem Material entsprechen, das Sie für Ihren fertigen Bodenbelag verwenden. Beachten Sie, dass möglicherweise Streifen zwischen dem alten und dem neuen Material reduziert werden müssen.
Unabhängig davon, ob Sie eine beschädigte Unterlage reparieren oder ersetzen, stellen Sie sicher, dass Sie die Empfehlungen des Herstellers befolgen, um sicherzustellen, dass Ihre Garantie weiterhin gültig ist.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen