Jetzt Diskutieren
Für Das Frühe Zuhause

Restaurierungsleitfaden: Einführung In Die Grundlagen

Restaurierungsleitfaden: Einführung In Die Grundlagen

1. EINLEITUNG

Der Old Home Restaurierungs- und Reha-Leitfaden ist eine Zusammenfassung des neunteiligen Rehab-Leitfadens des US-Ministeriums für Wohnungswesen und Stadtentwicklung (HUD). buildit-ware.com hat diesen Leitfaden herausgegeben, um relevante Informationen über innovative Techniken, Materialien, Technologien und Produkte für alle, die an der Sanierung von alten Häusern beteiligt sind, zusammenzufassen; Architekten, Bauunternehmer, Bauingenieure, Bauinspektoren und Eigentümer. Wenn möglich, werden auch Links bereitgestellt, um detailliertere Informationen zu den verschiedenen Themen zu liefern.

Anmerkung des Herausgebers: Diese Einführung ist für Kapitel 1 von 9 im buildit-ware.com Restoration Guide.

Der buildit-ware.com Restaurierungs- und Reha-Guide konzentriert sich auf die Sanierung und Erhaltung von Wohnungen. Dies ist anders als bei Heimwerken oder Umbauten, da das Ziel darin besteht, das Gebäude in einen guten Zustand zu versetzen, anstatt es zu modernisieren oder zu vergrößern. Daher konzentriert sich der Leitfaden eher auf Techniken als auf Projekte.

Das erste Kapitel des Leitfadens ist das Kapitel Grundlagen. Dies ist angebracht, da sich der Begriff "Gründung" auf die Grundlage der gesamten Struktur bezieht und als Erstes bei der Renovierung von Wohnungen berücksichtigt werden sollte. Das Stiftungskapitel befasst sich mit allen Aspekten des Fundamentdesigns, der Konstruktion, Konstruktion und Reparatur. Diese beinhalten:

  • Bauvorschriften
  • Materialien
  • Technik und Design
  • Verstärkungstechniken
  • Bodenbedingungen

Kapitel 1: Grundlagen des Wiederherstellungsleitfadens bietet nützliche Hinweise zur Reparatur und Wiederherstellung von Fundamenten, um die strukturelle Integrität älterer Häuser zu erhalten.

Einzelne Unterabschnitte besprechen:

  • Materialien
  • Werkzeuge
  • Techniken zur Reparatur und Restaurierung von Stein-, Beton-, Betonstein- und Dauerholzfundamenten.
  • Kellerdeckenböden
  • Belüftung
  • Feuchtigkeitsabweisend
  • Isolierung

Inhaltsverzeichnis für Stiftungen:

  1. Einführung
  2. Gründungsdesign & Engineering
  3. Permanent Holz und Fabricated Foundations
  4. Drainage
  5. Feuchtigkeitsbeständigkeit und Wasserdichtigkeit
  6. Isolierung
  7. Belüftung
  8. Stützen, Untermauerung und Reparatur
  9. Rissreparatur, Beschichtungen und Oberflächen
Foundation Guide Quellen

Quellen für diesen Leitfaden sind Bauverbände, Materiallieferanten und -hersteller sowie Regierungsbehörden. Bauprofis, Zulieferer, Hersteller, Industrieberichte und Publikationen, die sich auf Renovierungen konzentrieren, trugen ebenfalls zu diesem Leitfaden bei. Andere Quellen sind Handelsorganisationen und Bauforschungszentren.

Zu den Berufsverbänden und Leitungsgremien, die Informationen zum Foundation Guide beigetragen haben, gehören:

  • Amerikanisches Konkretes Institut
  • Nationale Vereinigung der Homebuilder (NAHB)
  • Die Nationale Betonmauerwerk-Vereinigung
  • Portland Cement Association
  • Gebäude Seismischer Sicherheitsrat
  • Kanada Hypotheken-und Wohnungsbaugesellschaft
  • U.S. Department of Energy

Handels- und Regierungspublikationen umfassen:

  • Handbuch der Builders Foundation
  • Building Foundation Design Handbuch
  • Feines Hausbau auf Stiftungen und Freimaurerei
  • Konkretes Mauerwerk Handbuch
  • Zeitschrift für Leichtbau
  • Veröffentlichungen von der kanadischen Hypotheken-und Wohnungsbaugesellschaft
Anmerkung des Herausgebers: Dieser Leitfaden wurde für alte Häuser aus Originalmaterial im Reha-Leitfaden für Rehabilitation, Wohnen und Stadtentwicklung (HUD) entwickelt und bearbeitet. Für weitere Informationen besuchen Sie: //hud.gov

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen