Restaurierungshandbuch: Hlk-Steuerungen

Restaurierungshandbuch: Hlk-Steuerungen

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist Artikel 8 von 16 in Kapitel 8: Der HVAC / Plumbing Guide des Home Home Restoration Guide von buildit-ware.com. Dieser Leitfaden wurde für alte Häuser aus Originalmaterialien im Reha-Leitfaden der US-amerikanischen Housing and Urban Development (HUD) entwickelt und bearbeitet.

8. HLK-KONTROLLEN UND ALTER HAUS-RESTAURATIONEN

Eine der einfachsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, um zur Energieeffizienz Ihres alten Hauses beizutragen, besteht darin, die Steuerelemente für die Heizung und Klimaanlage zu aktualisieren. Abschnitt 8 - HLK / Sanitär-Volumen - des Restaurierungsleitfadens von buildit-ware.com untersucht, welche modernen HLK-Steuerungen verfügbar sind und welche Vorteile sie bieten können.

Abschnitt 1 - Überblick

Es ist noch nicht lange her, dass die Steuerung Ihres Heizsystems das Anzünden oder Löschen des Feuers in einem Kamin bedeutete. Das ist bei den heutigen HLK-Kontrollen kein Thema mehr. Von einstellbaren elektronischen Thermostaten über Außensensoren, Hygrostaten bis hin zu Zwangsluftzonen, HLK-Steuerungen bieten Hausbesitzern die vollständige Kontrolle über die Temperaturregulierung und den Energieverbrauch ihrer Häuser.

Die Funktion eines Thermostats besteht darin, die Raumtemperatur zu messen und die Temperatur entsprechend Ihren Einstellungen einzustellen. Der beste Standort für einen Thermostat ist etwa fünf Fuß über dem Boden und entfernt von Wärmequellen wie Versorgungsregister oder direktes Sonnenlicht. Die Technologie, die in Thermostaten verwendet wird, hat sich in den letzten zehn Jahren erheblich verbessert. Bei älteren Hausinstallationen könnte es daher eine gute Idee sein, die Steuerung zu ersetzen, wenn sie älter zu sein scheint.

Abschnitt 2 - Installieren eines elektronischen programmierbaren Thermostats während des Umbaus

Wie bei vielen Haushaltsprodukten funktioniert ein Thermostat, wenn er älter wird, möglicherweise nicht mehr so ​​gut wie im Neuzustand. Ältere elektromechanische Thermostate können die Kalibrierung verlieren und Innenteile verschleißen. Es ist möglich, ältere Thermostate zu reinigen und neu zu kalibrieren, aber mit allen Energiesparmaßnahmen, die mit neuen HLK-Steuerungen möglich sind, könnte es gut investiert werden, in einen neueren, programmierbaren elektronischen Thermostat zu investieren.

Elektronische Thermostate sind traditionell effizienter und reagieren schneller als elektromechanische Thermostate. Die heutigen elektronischen Thermostate ermöglichen es Hauseigentümern, unterschiedliche Temperaturen für verschiedene Teile des Tages einzustellen, und einige erlauben sogar unterschiedliche Einstellungen für verschiedene Tage. Diese Art der Temperaturregelung könnte Ihnen dabei helfen, Energiekosten zu sparen, da Sie Ihren Thermostat so programmieren können, dass er die Temperatur nachts und außerhalb Ihres Hauses senkt.

Fortschrittlichere elektronische Thermostate können sogar die Temperatur je nach Lichtverhältnissen im Raum und ob der Raum besetzt ist anpassen. Einige Modelle sind sogar als Fernbedienungsgeräte erhältlich, mit denen Sie die Temperatur von jedem Raum im Haus aus steuern können.

2.1: Fügen Sie Ihrem HVAC-System einen Humidistat hinzu

Abhängig von dem Klima in ihrer Gegend, fügen viele Hausbesitzer einen Luftbefeuchter zu ihrem HVAC-System während ihrer Haupterneuerung hinzu. Wenn sich Ihr Zuhause in einem warmen, feuchten Klima befindet, möchten Sie möglicherweise die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause sowie die Temperatur kontrollieren können. Durch die Installation eines Hygrostaten können Sie einen Feuchtigkeitssollwert erstellen, den der Hygrostat über Ihre Klimaanlage oder den Befeuchter im Laufe des Tages reguliert.

2.2: Fügen Sie ein Steuersystem mit Außensensoren hinzu

Hochentwickelte HLK-Anlagensteuerungen verfügen über Temperatursensoren, die Ihr Heiz- und Kühlsystem auf der Grundlage der äußeren Bedingungen sowie der Innenraumtemperatur Ihres Hauses anpassen können. Wenn Sie während Ihrer Hausrenovierung ein Wärmepumpensystem installiert haben und zusätzliche Widerstandswärme hat, kann die Temperatur, die dabei ansteht, mit Hilfe eines Außensensorsystems eingestellt werden.

2.3: Fügen Sie Ihrem System Beatmungssteuerungen hinzu

Wie in einem vorherigen Abschnitt besprochen, ist die Innenlüftung wichtig, um die Luftqualität in Ihrem alten Haus zu erhalten. Wenn Sie während des Umbaus ein Lüftungssystem hinzugefügt haben, kann die Steuerung helfen, ordnungsgemäß zu funktionieren. Belüftungssteuerungen können einfach sein, wie beispielsweise ein Ein- und Ausschalter, oder Sie können erweiterte Steuerelemente installieren, wie z. B. Timer und Geschwindigkeitsregler, die Ihren Ventilator zu einer bestimmten Zeit ausschalten können oder Ihnen erlauben, die Luftrate im Haus zu wählen.

Automatische Kontrollen sind auch verfügbar und umfassen programmierbare Zeituhren, die feststellen können, wenn Ventilation oder Frischluft benötigt wird.

2.4: Fügen Sie Ihrem HLK-System Zonensteuerungen mit erzwungener Luftzufuhr hinzu

Viele alte Häuser haben ein Zwei-Zonen-HVAC-System, mit dem Sie die Temperatur in jeder Zone einstellen können. Wenn Sie ein Ein-Zonen-System haben, aber trotzdem die Möglichkeit haben möchten, die Temperatur in einzelnen Bereichen Ihres Hauses zu regulieren, könnte ein Zwangszonensystem die Lösung sein. Das System ermöglicht die Verwendung mehrerer Thermostate, die motorisierte Klappen im Verteilsystem steuern. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, die Menge an Wärme oder Kühlung zu ungenutzten Teilen Ihres Hauses zu reduzieren. Diese Art von System sollte installiert werden, während Sie Ihr HLK-System umbauen, aber es ist möglich, nach der Renovierung nachzurüsten.

Die Steuerung der Zwangsluftzone erfordert eine sorgfältige Konstruktion, da darauf geachtet werden muss, dass das System selbst dann, wenn mehrere Zonen reduziert oder geschlossen sind, einen Mindestluftstrom hat, um ordnungsgemäß zu funktionieren.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen