Zünden Sie Ihren Gasgrill mit einer elektronischen Zündung

Zünden Sie Ihren Gasgrill mit einer elektronischen Zündung

installieren Sie Ihren Gasgrill mit einem batteriebetriebenen Funkengenerator, elektronische Zündung.

Defekte Gasgrillzünder durch batteriebetriebene elektronische Zündung ersetzen. Sie können den preiswerten elektronischen Zünder (ungefähr $ 20) in einer Stunde mit grundlegenden Werkzeugen installieren.

Wie man einen Gasgrill repariert, der nicht zündet

Es soll einfach sein: Drücken Sie den Funkenzünder auf Ihrem Gasgrill und Sie sind bereit für Steak. Aber nach ein paar Jahren hören diese Piezo-Zünder auf zu arbeiten. Sie verbinden sich und weigern sich zu klicken, oder sie klicken, erzeugen aber keinen Funken. Ersetzen Sie sie nicht alle paar Jahre durch denselben störungsanfälligen Stil, warum sollten Sie nicht auf einen batteriebetriebenen Funkengenerator umsteigen?

Sie können einen neuartigen Funkengenerator und eine Elektrode für ungefähr $ 20 in einigen Heimzentren und online kaufen (eine Online-Quelle ist grillparts.com). Sie müssen es wahrscheinlich an einem anderen Ort montieren. Das würde bedeuten, die alte Piezoeinheit aufzugeben und ein neues Loch zu bohren. Wenn Sie damit einverstanden sind, nehmen Sie Ihre Bohrmaschine, Bits und ein Drehwerkzeug und machen Sie sich an die Arbeit. Das gesamte Projekt dauert etwa eine Stunde vom Start bis zum Brand. Hier ist wie.

Elektronische Zündungsinstallationsschritte

Bild 1: Eine Bohrung durchführen

Eine Vorbohrung bohren und auf Passgenauigkeit und Abstand prüfen. Bohren Sie dann das größere Loch mit einer Lochsäge.

Bild 2: Rillen schleifen

Wählen Sie Ihr Rotationswerkzeug mit hoher Geschwindigkeit und schneiden Sie die Rillen mit einem Schneidrad um 180 Grad auseinander.

Bild 3: Schließen Sie die Elektrodendrähte an

Schließen Sie das Mittelelektrodendraht an den Pluspol (+) des Funkengenerators an. Dann verbinden Sie den anderen Draht mit dem negativen (-) Anschluss.

Verbinden Sie zuerst die Kabel der vorhandenen Elektrode mit dem neuen Funkengenerator und drücken Sie die Taste. Wenn Sie einen Funken bekommen, ist die alte Elektrode gut und kann bleiben. Wenn Sie keinen Funken bekommen (und die Batterie ist richtig installiert), müssen Sie auch die alte Elektrode ersetzen.

Suchen Sie als nächstes einen neuen Standort für den Generator, der sich in Reichweite der Elektrodendrähte befindet. Stellen Sie sicher, dass der neue Generator die Gasventile oder die Versorgungsleitung nicht beeinträchtigt. Dann bohren Sie das Loch (Foto 1).

Der von uns gekaufte Funkengenerator hatte seitliche Zungen und Schnappverschlüsse, um ihn festzuhalten. Um diese Verriegelungsfunktionen zu ermöglichen, schneiden Sie die seitlichen Nuten mit einem Drehwerkzeug und einem Trennrad in das frisch gebohrte Loch (Foto 2). Setzen Sie dann den neuen Funkengenerator ein, legen Sie eine neue Batterie ein und drehen Sie die Druckknopfkappe auf. Schließen Sie die Elektrodendrähte an (Foto 3).

Testen Sie das Gerät und machen Sie sich bereit zum Grillen.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Bohrer-Satz
  • Bohrer / Treiber - Akku
  • Lochsägen-Satz
Möglicherweise benötigen Sie ein Rotationswerkzeug.

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • Elektronischer Zünder und Elektrode

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Piezozündung - Zündeinrichtung am Gasbrenner - ohne Stromanschluß !.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen