Jetzt Diskutieren
Pellet Stoves Einkaufsführer

Wie Linoleumboden Ersetzen


Wie Linoleumboden Ersetzen

In manchen Haushalten ist Linoleumboden noch immer beliebt. Falls Sie sich fragen, wie Sie Linoleumboden durch Ihre eigenen Hände ersetzen können, kann dieser Artikel für Sie ziemlich nützlich sein.

Altes Linoleum entfernen

Entfernen Sie altes Linoleum

Schneiden Sie das alte Linoleum in 6-8 Zoll breite Streifen und füllen Sie die Schnittfläche mit ausreichend heißem Wasser. Nach einigen Minuten, wenn der Boden ausreichend heiß ist, um den alten Leim aufzuweichen, rollen Sie den Linoleumrollenstreifen herunter. Wenn das alte Linoleum auf dem Holzunterboden verlegt wurde (zum Beispiel im Sommerhaus), müssen Sie zuerst die Dicke Ihrer Oberfläche bestimmen - es ist ziemlich einfach, bohren Sie einfach ein Loch mit einem Bohrer auf den Boden. Dann sägte man sie in Stücke von etwa 3 * 3 Fuß, mit einer Aussparung im Holzboden von 3-5 mm Breite, und entfernte sie.

Weiterlesen: So entfernen Sie alte Linoleumböden.

Zum Ersetzen von Linoleumböden benötigen Sie:
  • Messer für den Bodenbelag
  • Maßband
  • ein Lineal
  • ein Stift zum Markieren
  • gute Schere
  • eine Kelle
  • Der Schnittwinkel bei der Installation von Linoleum

    eine spezielle Eisbahn
  • gewöhnlicher kleiner Spatel
  • ein Hammer
  • Kitt
  • Racks
  • doppelseitiges Klebeband
  • kleben
  • die Hinterkante
  • Schrauben

Reihenfolge der Arbeiten

  1. Bevor Sie den Linoleumboden ersetzen, bereiten Sie den Raum für die Verlegung vor - lösen Sie ihn von den Möbeln und den Sockelleisten.
  2. Der Unterboden, der längere Zeit unter dem alten Linoleum stand, muss perfekt von allen Arten von Schmutz und Ablagerungen gereinigt werden. Die Fundamentbasis muss glatt, ohne Beulen und Vertiefungen sein. Manchmal muss nach dem Entfernen des alten Linoleums sogar der Unterboden ausgerichtet werden.
  3. Linoleum an die Türöffnung legen

    Der nächste Schritt ist der quadratische Grundriss. Es ist ratsam, einen Grundriss auf Papier mit allen Öffnungen, Vorsprüngen, manchmal für Rohre, unter Angabe der erforderlichen Größe zu zeichnen. Natürlich kann niemand Ihnen verbieten, den Plan vor dem Entfernen von Möbeln zu verteilen, jedoch ist es viel einfacher, einen Plan des vorhandenen leeren Raumes zu zeichnen, der von Ihnen mit Ihren eigenen Augen perfekt gesehen werden kann.
  4. Es gibt einige besondere Momente, die sich mit dem Kauf der neuen Linoleumbeschichtung beschäftigen. Sie sollten genau wissen, welche Größe des Linoleumstücks Sie benötigen. Dann werden die erfahrenen Verkäufer Ihnen helfen, die beste Linoleumart zu wählen, die für Ihr Zimmer am besten geeignet ist. Jeder einzelne Raum (Küche, Schlafzimmer, Halle, usw.) hat seine eigenen Besonderheiten, so dass er die Verschleißfestigkeit, Wärmekapazität, Größe und Färbung Ihrer zukünftigen Beschichtung beeinflusst.
  5. Jetzt kannst du anfangen zu legen. Die Beschichtung auf dem sauberen Boden ausrollen, die Teile sollten auch in ihrer Reihenfolge zerlegt werden. Zuschneiden Sie die zusätzlichen Zoll mit einem Messer zum Schneiden von Linoleum. Dann sollten die Linoleumstücke einige Tage in einem Raum belassen werden - es gibt der Beschichtung die Möglichkeit, sich aufzurichten und dann, wenn nötig, den Überstand noch einmal um die Kanten herum zu schneiden (wenn die Beschichtung bereits begradigt wurde, einige zusätzliche Millimeter können erscheinen). Es ist wichtig, zwischen der Linoleumkante und der Wand einen Spalt von etwa 0,5 Zoll Breite zu halten - es wird benötigt, um Sockelleisten zu installieren, in diesem Fall wird das Linoleum nicht "Wellen" bekommen. Die Lücke wird nicht zu sehen sein, da sie mit einem Sockel verschlossen wird.
  6. Linoleumkleber in den Fugen

    Die Einhaltung der Linoleumbasis ist ein sehr wichtiger Prozess. Verwenden Sie zum Linieren von Linoleum auf dem Untergrund ein spezielles Klebeband für Linoleum. Meistens ist es möglich, sicher ohne zu dimensionieren. Es genügt, die Linoleumleisten um den Umfang zu drücken. Aus Gründen der Zuverlässigkeit kann es jedoch auf dem Linoleumboden im Schwellenbereich festgeklebt werden. Sie sollten sich Zeit nehmen und das Kleben sehr sorgfältig durchführen und ständig das mögliche Erscheinen der "Wellen" beobachten. In einigen Fällen wird Linoleum kleben zusätzliche Stärke und wird seine Haltbarkeit erhöhen. Das Linoleum-Leimverfahren ist wie folgt: Rollen Sie die Beschichtung auf einer Rolle ab, und tragen Sie dann einen gekämmten Klebstoff für Linoleum auf. Rollen Sie dann die Rolle sehr langsam und mit guter Haltekraft auf den Boden ab. Tragen Sie nicht sofort viel Leim auf, da sonst nicht genügend Zeit zum Trocknen bleibt. In großen Räumen ist es schneller und einfacher mit einem Assistenten zu arbeiten. Wenn Sie Linoleumstücke (nicht Rollen) verwenden, werden die Nähte normalerweise durch Kaltschweißen versiegelt.
  7. Der letzte Schritt ist das Installieren von Sockelleisten. Es ist auch leichter, mit einem Assistenten zu arbeiten. Finden Sie die richtige Farbe für das Linoleum.
Wie Linoleumboden Ersetzen

FAQ - 💬

❓ Welchen Boden kann man auf Linoleum verlegen?

👉 Im Gegensatz zu anderen Fußböden sind PVC und Linoleum sehr dünn. Daher muss der Untergrund für das Verlegen eines Kunststoffbodens besonders eben sein. Sie sollten jede noch so kleine Unebenheit im Boden ausgleichen, da sich diese sonst später an der Oberfläche des Bodenbelags abzeichnet.

❓ Was kostet es Linoleum zu entfernen?

👉 Je nach Arbeitsaufwand können die Kosten für die Entfernung alter Böden leicht 15 bis 25 € pro Quadratmeter kosten. Bei besonders komplexen Entfernungen können die Kosten auch höher sein. Dies könnte zum Beispiel der Fall sein, wenn ein alter Teppich sehr schwierig vom Boden zu entfernen ist.

❓ Wie kann man Linoleumboden reparieren?

👉 Träufeln Sie Sekundenkleber vorsichtig und gleichmäßig in die beschädigte Stelle, achten Sie aber darauf, dass kein Kleber über das Loch oder den Kratzer hinaus austritt. Danach streuen Sie vorsichtig das Füllgut ein und drücken es am besten mit einem Hammer fest.

❓ Kann man Linoleum aufarbeiten?

👉 Für die Pflege von Linoleum eignen sich Hausmittel: beispielsweise eine Mischung von je einem Teil Essig und Pflanzenöl (beispielsweise Sonnenblumenöl oder Rapsöl). Auch eine 1:1-Mischen von Leinöl und Terpentin bringen nachhaltigen Glanz auf deinen Boden aus Linoleum.

❓ Was klebt auf Linoleum?

👉 Vorzugsweise werden Beläge aus Linoleum mit sehr emissionsarmen EMICODE EC1 Dispersionsklebstoffen geklebt.

❓ Wie kann man Linoleum entfernen?

👉 Linoleum entfernen - Checkliste

  1. Alle Möbel und Gegenstände aus dem Zimmer räumen.
  2. Das Linoleum mit einem Cuttermesser in Streifen schneiden. ...
  3. Abschnittsweise den Belag mit Heißluftpistole oder Fön erwärmen. ...
  4. Mithilfe eines Spachtels Ecken lösen und den Streifen abziehen.

❓ Kann man selbstklebendes Vinyl auf Linoleum verlegen?

👉 Handelt es sich bei Ihrem Boden um ein Linoleum, einen Kautschuk-Boden, Laminat oder Teppich haben wir leider schlechte Nachrichten für Sie: diese Böden eignen sich nicht als Unterlage für die selbstklebenden Vinyl-Fliesen und müssen vollständig entfernt werden.

❓ Wie entfernt man geklebten Linoleum?

👉 Mithilfe eines Spachtels Ecken lösen und den Streifen abziehen. Ein Elektroschaber erleichtert das Entfernen der Kleberückstände. Den Boden damit zunächst grob dann fein schleifen, gegebenenfalls den Vorgang wiederholen. Alternativ die Klebereste mit einem Dampf-Tapetenablöser entfernen.

❓ Wie lange hält ein Linoleumboden?

👉 Lange haltbar Die Nutzungsdauer von Linoleum schwankt wie bei jedem Bodenbelag, es kommt auf die Dicke an, die Verarbeitung und Verlegungsart. Von 15 Jahren könnt ihr mindestens ausgehen, eher von 30 und mit etwas Glück sogar von 40 Jahren.

❓ Kann ich PVC auf Linoleum verlegen?

👉 Während Sie PVC-Böden schwimmend verlegen können, müssen Sie Linoleum vollflächig verkleben. Außerdem verfügt der Bodenbelag nur über eine Materialschicht und ihn gibt es in weniger Designs als PVC-Böden.

❓ Was macht man wenn Linoleum zerkratzt ist?

👉 Kleinere Kratzer und Löcher im Linoleum können Sie selbstständig reparieren. Sind die Beschädigungen etwas größer und tiefer, ist eine intensivere aber nicht unmögliche Reparatur nötig. Dazu wird als erstes die betroffene Stelle mit einem Messer etwas ausgeschabt und nachfolgend mit Spiritus gereinigt.

❓ Wie pflegt man Linoleum?

👉 Reinigung und Pflege Eine regelmäßige Reinigung ist für Linoleum auf jeden Fall wichtig, und verhindert auch, dass grober und scharfkantiger Schmutz sich festsetzen kann und auf lange Sicht den Boden richtiggehend „abschleift“.

❓ Wie entferne ich Linoleum?

👉 Alle großen Gegenstände, Möbelstücke und andere Hindernisse müssen vor dem Beginn deiner Arbeit weggeräumt werden. Schneide das Linoleum mithilfe eines Cuttermessers in etwa 50 cm breite Streifen. Die Entfernung von kleineren Streifen ist wesentlich einfacher als direkt den ganzen Belag entfernen zu wollen.

❓ Wie reinige ich einen Linoleumböden

👉 Linoleum wird in erster Linie ganz normal mit dem Besen oder Staubsauger gereinigt. Beim feuchten Wischen sollte Sie eine spezielle Pflege für Linoleumböden verwenden, um die Schutzschicht des Bodens zu stärken. Tragen Sie auf Ihrem Linoleumboden zu Hause lieber keine Straßenschuhe.

❓ Wie kann man Linoleum versiegeln?

👉 Schritt für Schritt: Linoleum versiegeln 1 Besen 2 Eimer 3 Wischtuch aus Baumwolle 4 diverse Tücher und Lappen zur Bodenpflege und zum Auftragen der Versiegelung More ...


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Fußboden erneuern ohne Küchen-Ausbau.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen