Ersetzen eines Wärmepumpenfilters

Ersetzen eines Wärmepumpenfilters

Die Wärmepumpenluftfilter sollten mindestens zweimal im Jahr gewechselt werden. So ersetzen Sie sie.

Den Ersatzfilter in das Wandregister einsetzen, wobei die Luftstrompfeile in Richtung Kanal zeigen.

Mit einem Wärmepumpen-Heiz- oder Kühlsystem entfernen Luftfilter Staub und Allergene aus der Luft, bevor sie in Ihre Räume zurückkehren. Aus diesem Grund sind Filter ein sehr wichtiger Teil des Systems. Wenn sie jedoch mit Staub und Schmutz verstopft sind, blockieren sie den freien Luftstrom, wodurch die Effizienz des Systems drastisch reduziert wird. Die ordnungsgemäße Wartung von Filtern ist ein sehr wichtiger Weg, um Ihre Heizung und Kühlung so günstig wie möglich zu halten. Ersetzen oder reinigen Sie die Filter alle sechs Monate, wenn sie nicht früher verstopft werden.

Filter können sich an den Rückluftregistern im Haus oder im Luftbehandlerschrank der Wärmepumpe befinden. In vielen Fällen sind sie an beiden Orten.

Der erste Schritt besteht darin, das Heiz- oder Kühlsystem auszuschalten und dann die Filter zu lokalisieren und deren Größe zu messen (oder die auf den Rahmen markierten Größen zu notieren).

So tauschen Sie einen Filter aus, der sich im Rückluftkanalregister eines Raums befindet:

1 Entriegeln Sie das Abdeckgitter des Registers und schwenken Sie es aus dem Weg oder entfernen Sie es.

2 Entfernen Sie den alten Filter und legen Sie ihn sofort in den Außenmüll. Verwenden Sie einen feuchten Lappen, um Staub vom Gitter und den Oberflächen des Registers zu entfernen - innen und außen.

Markieren Sie das Datum im Rahmen des Filters, damit Sie wissen, wann es Zeit ist, es zu ändern. Hinweis: Vergewissern Sie sich, dass der Pfeil "Luftstrom" in die richtige Richtung zeigt.

3 Setzen Sie dann den neuen Ersatzfilter in das Register, wobei die Luftstrompfeile in Richtung Kanal zeigen.

4 Zum Schluss das Gitter ersetzen und verriegeln.

So tauschen Sie den Filter im Luftbehandlungsschrank aus:

1 Schalten Sie das Gerät aus .

2 Suchen Sie nach der Tür oder Platte , die das Gebläse verdeckt; manchmal ist dies mit Filter markiert. Heben Sie diese Tür oder diese Abdeckung von den Haltehaken ab oder lösen Sie die Befestigungsschrauben, um sie zu entfernen.

3 Überprüfen Sie den Filter. Ein Standardfilter ist neben oder unter dem Gebläsemotor angebracht. Schieben Sie den Filter entlang seiner Spuren heraus. Überprüfen Sie, ob es sich um einen Einwegfilter handelt oder ob er gereinigt und ersetzt werden soll. Dies sollte auf dem Rand des Filters angegeben werden, zusammen mit den Anweisungen für die Reinigung, falls zutreffend. Wenn es ein Einwegfilter ist, wird seine Größe höchstwahrscheinlich auf der Kante des Rahmens gedruckt.

4 Kaufen Sie einen Ersatzfilter und schieben Sie ihn wieder an seinen Platz. Beachten Sie dabei die auf der Seite eingeprägten Pfeile, die die richtige Richtung des Luftstroms anzeigen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese dem Gebläse zugewandt sind (weg vom Kanal). Dann tauschen Sie die Tür gegen das Gehäuse aus.

Dieser KOSTENLOSE Service hilft Ihnen, einen qualifizierten lokalen Heizungs- und AC-Fachmann zu finden.

Rufen Sie jetzt für kostenlose Schätzungen von lokalen Profis an:

1-866-342-3263


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Franke c200 replace filter filter ersetzen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen