Wie man ein Biskuitstück macht

Wie man ein Biskuitstück macht

Beseitigen Sie Nagel- und Schraubenlöcher, indem Sie einfache Biskuitverbindungen herstellen.

Nehmen Sie Ihre Holzbearbeitung Fähigkeiten eine Stufe. Erfahren Sie, wie Sie mit diesen close-up, Schritt-für-Schritt-Fotos und Videos die vier grundlegenden Keks-Gelenke machen.

VIDEO: Wie man ein Keks-Joint herstellt

Der Family--Herausgeber Ken Collier erklärt die Grundlagen der Verwendung eines Keks-Schreiners - ein großartiges Werkzeug für den Bau von Schränken, Bücherregalen und anderen Holzbearbeitungsprojekten.

Biscuit Basics

Treffen Sie den Experten

Ken Collier ist Chefredakteur bei The buildit-ware.com und ehemaliger Tischler. Seine Küchenschränke sind alle mit Keksfugen zusammengehalten.

Es ist einfach, sich in Keksgelenke zu verlieben - sie sind so schnell und einfach. Zumindest sind sie, wenn Sie den Dreh raus haben. Wenn Sie Keks Tischlerei neu sind, können Sie hier lernen, wie man die vier grundlegenden Holzbearbeitungsverbindungen macht. Selbst wenn Sie bereits einen Keksschreiner (oder Tellerschreiner-gleichen Tier) besitzen, bin ich mir sicher, dass Sie ein oder zwei Tipps bekommen werden. So oder so, achten Sie darauf, diese Keks Joint Artikel und Projekte zu überprüfen.

Wenn Sie anfangen möchten, Kekse (oder "Teller", wie sie manchmal genannt werden) zu verwenden, können Sie einen Einstiegsmaschine für ungefähr 100 $ aufheben. Fünf Minuten herumalbern mit der Maschine oder ein wenig Zeit mit unseren Online-Videos und Sie werden die Grundidee haben: Verwenden Sie die Maschine, um Schlitze in beiden Teilen zu schneiden, und fügen Sie dann Kleber zu jedem, fügen Sie einen Keks ein, klemmen Sie, um zu halten, und du bist fertig. Ihr Werkzeughandbuch zeigt, wie Sie das Werkzeug einstellen.

Das Coole an Keks-Tischlereien ist, dass der Keks aus komprimiertem Holz hergestellt wird. Der Keks passt locker in seinen Schlitz, was die Montage leicht macht, aber er dehnt sich aus, nachdem der Kleber einige Minuten eingeweicht hat, so dass er extrem fest sitzt. Sie haben ein kleines Zeitfenster, wenn die zwei Teile, die Sie verbinden, seitlich in perfekte Ausrichtung verschoben werden können. Keks-Tischlerei ist vielleicht nicht für den Heimwerker, der gerade ein Kabinett baut, aber wenn Sie viele Schränke in Ihrer Zukunft haben, ist ein Biskuitschreiner ein großes Werkzeug zu besitzen.

Herstellung von Schrankkästen mit T-Joints

Foto 1: Markieren Sie den Keks

Markieren Sie zuerst die Höhe des Regals auf der Korpusseite, dann stellen Sie das Regal auf und markieren Sie die Position der Keksschlitze auf beiden Stücke.

Foto 2: Schneiden Sie die Regalfächer

Klemmen Sie die Teile zusammen, legen Sie den Verbinder auf der Korpusseite ab und schneiden Sie die Schlitze in das Fach.

Foto 3: Schneiden Sie die Seitenschlitze

Nun klappen Sie den Verbinder hoch und schneiden Sie die passenden Schlitze in die Seiten.

Hier glänzt Tischlerei: die T-Fuge, wo ein festes Regal auf die Seiten eines Schrankes trifft (Fotos 1 - 3). Der seitlich wackelnde Raum, den Kekse Ihnen geben, ermöglicht es Ihnen, die Kanten des Regals und der Seiten perfekt zu bündeln, und das Gehäuse sieht sowohl innen als auch außen gut aus, mit oder ohne Gesichtsrahmen.Und da der Leim alles auf den Keksen ist, gibt es kaum einen Squeeze-Out zum Aufräumen.

Das Verfahren zum Herstellen einer T-Fuge beginnt mit einer Markierung an der Kante der Seiten, wo sich die Oberseite des Regals befinden sollte. Stellen Sie das Regal in Position und markieren Sie die Biskuitpositionen. Dann legen Sie das Regal auf die Seite, aufgereiht mit seiner Positionsmarke. Spannen Sie die Seite und das Regal zusammen und zu Ihrer Bank, wobei die Kanten bündig sind. Schneiden Sie jetzt Ihre Keksschlitze, zuerst in einem Stück, dann in der anderen. Die andere Seite des Schranks auf die gleiche Art und Weise vergewissern, dass das Regal richtig ausgerichtet ist: von vorne nach vorne, von unten nach unten.

VIDEO: Wie man ein T-Joint mit einem Keks-Joiner macht

Der Family--Herausgeber Ken Collier zeigt Ihnen, wie man ein T-Stück für Regale in Bücherregalen oder Schränken herstellt. Diese grundlegende Technik wird Ihnen starke, zuverlässige Regale geben und es ist eine einfache Verbindung zu meistern.

Schrankkästen herstellen: L-Gelenke

Bild 4: L-Gelenke an Ecken verwenden

Verwenden Sie an der Ecke eines Schrankes ein L-Gelenk. Markieren Sie die Biskuitpositionen wie gezeigt.

Foto 5: Schneiden Sie die Schlitze oben

Schneiden Sie die Schlitze mit dem Zaun, um den Schlitz von der Oberseite Ihres Stücks zu registrieren.

Bild 6: Schneiden Sie Schlitze in die Seite

Halten Sie den Anschlag für Genauigkeit fest. Für die Seiten geben Sie dem Tischler mehr Halt, indem Sie beide Seiten des Schranks zusammenspannen.

Kekse sind auch eine gute Möglichkeit, eine L-Fuge zu machen, zum Beispiel, um eine Schrankoberseite zu den Seiten zu verbinden (Fotos 4 - 6). Für diese Art von Verbindung möchten Sie normalerweise die Außenkanten bündig, ohne einen kleinen Schritt. Verwenden Sie den Zaun, um sicherzustellen, dass die Teile außen bündig sind. Achten Sie bei der Verwendung des Zauns darauf, dass sich Ihr Werkstück vollständig über den Rand der Werkbank erstreckt. Drücken Sie auch fest auf den Zaun, um sicherzustellen, dass der Schlitz richtig geschnitten ist; Der Zaun ist leicht zu kippen.

VIDEO: Wie man ein L-Joint mit einem Keks Joiner macht

Der buildit-ware.com-Herausgeber, Ken Collier, zeigt Ihnen eine großartige Technik, um ein Bücherregal mit einem Deckel zu versehen. Die Herstellung eines L-Joint mit Keksen wird Ihnen bei vielen Holzbearbeitungsprojekten einen starken Vorteil verschaffen.

Zaun oder kein Zaun?

Der Tischler kann auf zwei Arten verwendet werden: Sie können den Zaun unten haben, damit Sie die Kekse an einer Oberfläche ausrichten können, auf die der Zaun aufliegt (Fotos 5 und 6). Sie können den Zaun auch einklappen, damit Sie die Kekse mit der Unterseite des Werkzeugs ausrichten können (Fotos 2 und 3). Der Trick besteht darin, herauszufinden, welche zu verwenden, und dann konsistent zu verwenden.

Stellen Sie sich vor, Sie fügen zwei Teile unterschiedlicher Dicke von Kante zu Kante zusammen. Mit dem Zaun können Sie die oberen Flächen bündig machen; Mit der Unterseite des Verbinders (ohne Zaun) können Sie die Bodenflächen bündig machen. Wenn Sie einen Verbinder ohne den Zaun verwenden, wird der Schlitz in 3/4-Zoll zentriert. Material. Für jeden anderen Abstand müssen Sie den Zaun verwenden.

Biskuitschreiner mit dem Zaun unten. Biskuitschreiner mit dem Zaun oben.

VIDEO: Keksverbindungen kleben

Ken Collier, der Herausgeber der Familie Heimwerker, zeigt Ihnen, wie Sie Keksverbindungen für ein starkes und fast unsichtbares Gelenk kleben und festklemmen.

Erstellen von Gesichtsrahmen

Schneiden Sie den Keks für Gesichtsrahmen

Bei schmalen Teilen wie einem Gesichtsrahmen lassen Sie den Schlitz einfach aus der Seite herauslaufen, die nicht angezeigt wird.

Während des Schneidens festhalten

Um das zu schneidende Werkstück zu stützen, machen Sie aus einem an einer Basis befestigten Stück Gesichtsrahmen eine einfache Stützvorrichtung. Halten Sie Ihre Hände vom Tischler fern oder benutzen Sie Klammern.

Plattentischlerei ist eine schnelle Möglichkeit, Gesichtsrahmen herzustellen. Es ist auch ein bequemer Weg, wenn Sie bereits den Schreiner für die Schrankkästen verwenden. Um Rahmen mit Keksen zu verbinden, müssen Sie den Keks normalerweise an der Außenseite des Rahmens vorbeiziehen und ihn abschneiden. Seien Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Gesichtsrahmenstücke unterstützt haben, da sie normalerweise schmal sind (Foto 8). Ich mag es, die Mitte des Kekses und die Markierung auf dem Tischler mit der Kante des Gesichtsrahmens auszurichten, so dass die Hälfte des Kekses geklebt wird. Natürlich kann man auf breiten Schienen manchmal den ganzen Keks benutzen.

Keksverbindungen für Kantensperrholz

Foto 9: Markieren Sie die Schlitze

Markieren Sie zuerst die Positionen der Schlitze mit beiden Teilen auf der Werkbank.

Foto 10: Versetzen Sie den Verbinder

Wenn Sie Schlitze in den Rand schneiden, legen Sie dünnen Karton oder ein paar Stück Papier unter den Tischler.

Bild 11: Kanten bündig schleifen

Beim Einkleben wird die Kante etwas über der Oberfläche des Sperrholzes liegen. Dies gibt Ihnen eine kleine, sichere Menge zum Abschleifen, ohne das Sperrholz zu beschädigen.

Wenn Sie Massivholzkanten auf Sperrholz kleben, können Kekse ein Erfolg werden (Fotos 9 - 11). Wenn Sie versuchen, die Kante perfekt bündig zu kleben, endet ein kleiner Abschnitt unweigerlich niedriger als die Oberfläche des Sperrholzes, was eine Katastrophe ist. Der Trick ist, das Massivholz einen Bruchteil über der Oberfläche des Sperrholzes zu lassen und es dann bündig zu schleifen. Der Plattenverbinder macht es einfach.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Keksschreiner
  • Schellen
  • Lappen
  • Gummihammer
  • Schutzbrille
  • Maßband
  • Holzleim

Benötigte Materialien für dieses Projekt

Last-Minute-Einkaufsfahrten vermeiden indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereit haben. Hier ist eine Liste.

  • Kekse
  • Kartonscheiben
  • Langsam arbeitender Holzleimkleber (für größere Baugruppen, die mehrere Keksfugen erfordern)
  • Holzleim

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: How to create a Crown Twist Braid | Updo Hairstyles.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen