Wie man einen Auftragnehmer anstellt

Wie man einen Auftragnehmer anstellt

Fragen, die Sie stellen müssen, damit Sie bei der Einstellung eines Auftragnehmers auf Ihre Kosten kommen.

Wissen, wann es Zeit ist, HIY

Auch wenn Sie ein begeisterter Heimwerker sind, werden Sie irgendwann eine Arbeit brauchen, die einfach zu groß oder zu komplex ist, um sie alleine anzugehen. Das ist, wenn Sie einen Auftragnehmer anstellen. Aber woher wissen Sie, dass Sie das beste Angebot bekommen? Nun, stellen Sie sicher, dass Sie alle althergebrachten Ratschläge befolgen, wie Freunde und Familie zu fragen, einen Auftragnehmer zu empfehlen, sicherzustellen, dass Sie jemanden einstellen, mit dem Sie vertraut sind, und zu überprüfen, dass der Auftragnehmer für eine Weile im Geschäft war und Haftung hat und Arbeiterunfallversicherung. Sprechen Sie mindestens drei Auftragnehmer an, damit Sie die Angebote vergleichen können. Wenn Sie sich mit ihnen treffen, um den Job zu besprechen, sollten Sie diese Fragen stellen, um sicher zu sein, dass Sie das Beste aus Ihrem umgestalteten Dollar herausholen.

Außenlackierungen

Die Außenbemalung eines Hauses ist eine große und oft teure Arbeit. Das letzte, was Sie wollen, ist, dass Sie das Projekt in ein paar Jahren wieder aufnehmen, wenn schlecht aufgetragene Farbe anfängt zu schälen und zu schälen. Sie können die Chancen auf einen Job, der 8 bis 10 Jahre dauert, erheblich verbessern, indem Sie diese Fragen stellen, bevor Sie einen Maler einstellen.

Wie planen Sie die Oberfläche für das Malen vorzubereiten?

Sie haben es schon millionenfach gehört, aber richtige Vorbereitung ist der Schlüssel zu einem langanhaltenden Anstrich. Sie können die beste Farbe auf der Welt anwenden, aber es wird nicht dauern, wenn die Oberfläche schmutzig oder locker ist. Stellen Sie sicher, dass Ihr Vertragspartner plant, die Oberfläche zu waschen, um Staub, Schmutz und andere Verunreinigungen entweder durch Schrubben oder mit einem Hochdruckreiniger zu entfernen. Der nächste Schritt sollte sein, alle lose Farbe abzuschaben, gefolgt von Schleifen und schließlich einer weiteren Wäsche oder Abwischen, um Schleifstaub zu entfernen.

Werden Sie vor dem Kleben und Malen grundieren?

Grundierungen sind unbedingt notwendig gegenüber unbehandeltem Holz und eine gute Idee gegenüber alten Farben. Wenn es alte Farbschichten mit freiliegenden Kanten gibt, bitten Sie Ihren Maler, diese Bereiche mit einem Haftgrund zu versehen. Bindende Grundierungen bilden eine flexible Versiegelung, um zu verhindern, dass sich alte Farbschichten ablösen.

Welche Bereiche planen Sie zu verstemmen?

Die meisten Farbausfälle beginnen an Kanten, an denen Wasser unter die Farbe gelangen und diese lösen kann. Eine gründliche Arbeit des Abdichtens löst dieses Problem und verlängert die Lebensdauer der Lackierung. Ihr Maler sollte Risse dort abdichten, wo das Fenster auf Fenster und Türen trifft, sowie auf alle anderen Risse, durch die Wasser eindringen könnte. Die Maler, mit denen wir gesprochen haben, rieten jedoch davon ab, die Risse unter dem Abstellgleis abzudichten.

Welche Art von Farbe möchten Sie verwenden?

Gute Maler werden gute Farben verwenden, aber sie dürfen nicht die beste Farbe verwenden. Bitten Sie den Maler, eine 100-prozentige Außenfarbe aus Acryl in den Kostenvoranschlag aufzunehmen. Selbst wenn Sie etwas mehr bezahlen, sparen Sie auf lange Sicht Geld.

romakoma / shutterstock

Dachprojekte

Wenn es Zeit ist, sich zu rädern, ist es wichtig, dass Material und Verarbeitung erstklassig sind.Ein schlecht installiertes Dach kann ein Vermögen kosten, wenn es in einem Sturm ausläuft oder wegbläst. Wenn Sie Angebote von Auftragnehmern erhalten, stellen Sie sicher, dass diese lizenziert, verpfändet und versichert sind und Referenzen von früheren Kunden bereitstellen können.

Foto: romakoma / Shutterstock

Wollen Sie die alten Schindeln abreißen und die Nägel ziehen?

Wenn Sie Gebote vergleichen, fragen Sie, ob der Dachdecker empfiehlt, die alten Schindeln abzureißen. Das Entfernen der alten Bedachungsmaterialien erlaubt es dem Dachdecker, die Dachhaut zu inspizieren und Fäulnis oder andere Schäden zu reparieren, macht Probleme mit Abdichtungen und stellt eine glatte Oberfläche bereit, die leichter zu dämmen und zu überdachen ist.

Wie berechnen Sie zusätzliche Arbeit, z. B. das Ersetzen von verfaultem Holz?

Unabhängig davon, wie sorgfältig der Auftragnehmer alle erforderlichen Arbeiten in das Angebot einbezieht, sind Überraschungen garantiert. Zum Beispiel ist es schwierig, den Zustand der Dachschalung zu kennen, bis die Schindeln entfernt werden, und an diesem Punkt in der Arbeit haben Sie nicht viel Verhandlungsmacht. Deshalb ist es wichtig, einen Stundensatz für zusätzliche Arbeit oder einen Quadratmeterpreis für den Ersatz der Ummantelung in den Vertrag aufzunehmen. Wenn möglich, planen Sie, an dem Tag zu Hause zu bleiben, an dem die Dachdecker die Schindeln abreißen, damit Sie mit dem Bauunternehmer zusammenarbeiten können, um einen annehmbaren Preis für Reparaturen festzulegen.

Foto: L Barnwell / Shutterstock

Ersetzen Sie beschädigtes oder verrostetes Blinken?

Eine der häufigsten Dachleckstellen befindet sich am Schnittpunkt von Dach und Mauer, wie die Seiten einer Gaube. Diese Bereiche sind mit einer Reihe von sich überlappenden Blechstücken von etwa 8 Zoll im Quadrat abgedichtet, die so gebogen sind, dass sie auf die Wand aufliegen. Diese Stufenbleche werden dann auf der Dachseite mit Schindeln und an der Wandseite mit Verkleidungen oder einem anderen Abblendlicht, dem sogenannten Gegenschlag, abgedeckt. Es ist immer am besten, den Schritt zu ersetzen, der blinkt. In einigen Fällen ist es jedoch schwierig, den Stufenblitz unter dem Abstellgleis zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Dachdecker plant, die Stufe zu überprüfen und erklären Sie Ihre Optionen für den Austausch oder die Reparatur.

Ersetzen Sie die Dachluken und die Talsicherung?

Es ist eine schlechte Sparsamkeit, zu versuchen, Geld zu sparen, indem man die Dachabzüge, die Lüftungsschlitze oder das Talmetall wiederverwendet. Der Austausch all dieser Materialien mit neuen Materialien erhöht die Kosten für ein typisches Dach um ein paar hundert Dollar, sorgt jedoch für eine auslaufsichere Arbeit. Für den besten Auftritt bitten Sie den Dachdecker, ein Metall zu verwenden, das der Farbe der Schindeln entspricht.

Asphalt Fahrweg Projekte

Fly-by-Night-Kontraktoren sind in der Asphalt-Industrie üblich, aber es gibt Möglichkeiten, sie zu vermeiden: Erstens, nicht von Türklopfer kaufen -reputable Auftragnehmer greifen selten auf diese Technik zu bekommen Arbeitsplätze. Dann fragen Sie Ihren Auftragnehmer die folgenden Fragen, um eine dauerhafte Einfahrt und den meisten Knall von Ihrem Bock zu bekommen.

Foto: Matthijs Wetterauw / Shutterstock

Wie planen Sie die Basis für den Asphalt vorzubereiten?

Wie bei einer Betonfahrbahn ist ein gut verdichteter, stabiler Untergrund für einen dauerhaften Asphalteinsatz unerlässlich.Idealerweise würde Erde, die organisches Material enthält, ebenso wie genug Ton oder andere expansive Erde entfernt werden, um die Installation eines 6- bis 8-in. Basis aus verdichtetem Kies. Dieses Vorbereitungsniveau ist jedoch in Ihrer Region möglicherweise nicht üblich, insbesondere wenn Sie keine starken Frost / Tau-Zyklen haben. Wenn Sie Angebote vergleichen, achten Sie genau darauf, wie Ihr Auftragnehmer die Basis vorbereitet, und wählen Sie den Auftragnehmer aus, der am ehesten für eine dauerhafte Tätigkeit verantwortlich ist.

Mit welcher Ausrüstung verdichten Sie die Auffahrt?

Asphalt muss bald nach seiner Ausbreitung mit schwerem Gerät verdichtet werden, solange es noch heiß ist. Wählen Sie einen Lohnunternehmer mit 1 bis 3 Tonnen schweren Walzen zum Verdichten des Asphalts.

Wie dick wird der Asphalt sein, wenn er verdichtet ist?

In den meisten Gebieten des Landes ein 2- bis 3-in. Asphaltschicht reicht aus, wenn sie auf einer stabilen Unterlage montiert ist.

Fahren Sie die Auffahrt ab, um stehendes Wasser zu vermeiden?

Wasseransammlungen an oder an den Rändern einer Asphaltfahrbahn können zu Schäden führen und die Lebensdauer des Asphalts verkürzen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Auftragnehmer plant, die Auffahrt und die Umgebung für eine gute Entwässerung zu neigen.

Wie planen Sie die Kanten des Asphalts zu beenden?

Ein erstklassiger Asphaltauftrag umfasst das Abschrägen der Kanten in einem 45-Grad-Winkel und das Verpacken des Asphalts mit einem Handstampfer für die Dauerhaftigkeit.

Betonfahrweg-Projekte

Eine Betonzufahrt ist eine große Investition, die lange dauern wird, wenn sie richtig gemacht wird. Aber wählen Sie Ihren Auftragnehmer sorgfältig. Schlecht installierter Beton kann knacken, knicken und hieven, so dass Sie sich wünschen, dass Sie für einen erstklassigen Job ein wenig mehr ausgeben würden.

Stellen Sie eine Skizze mit den Abmessungen der Zufahrt zur Verfügung?

Um sicherzustellen, dass Sie wissen, was Sie bekommen und Missverständnisse zu vermeiden, fragen Sie nach einer Skizze der vorgeschlagenen Einfahrt, die alle Dimensionen und wie sie sich mit bestehenden Strukturen wie Garage, Haus oder Straße schneidet.

Foto: Imagenet / Shutterstock

Wie wollen Sie die Basis für den Beton vorbereiten?

Die Art des Bodens unter Ihrer Einfahrt bestimmt, wie viel Vorbereitung benötigt wird, bevor der Beton gegossen wird. Es ist wichtig, einen Unternehmer zu finden, der mit den örtlichen Bodenverhältnissen vertraut ist und eine Vorgehensweise empfehlen kann. Normalerweise ist die beste Basis für eine Betonzufahrt eine 4-6 in. Schicht aus verdichtetem Kies.

Wie dick ist die fertige Betonplatte?

Während 4-in. -thick Platten sind die Norm, Hinzufügen von einem Zoll Beton ist eine gute Investition. Der zusätzliche Zoll fügt nur 25 Prozent zu der Menge an benötigtem Beton hinzu, erhöht jedoch die Festigkeit um ungefähr 50 Prozent.

Alison Hancock / shutterstock

Was sind die Spezifikationen für den Beton, den Sie verwenden möchten?

In seiner einfachsten Form ist Beton eine Mischung aus Zement, Zuschlagstoffen (Sand und Kies) und Wasser. Der Anteil dieser Inhaltsstoffe bestimmt die Festigkeit des Betons. Ingenieure, mit denen wir gesprochen haben, empfehlen ein 4, 000-lb. Mix (Stärke) für Auffahrten. Die Zugabe von Fasermatten zur Betonmischung erhöht die Beständigkeit gegen Haarrisse und ist eine gute Investition.In kalten Klimazonen, bestellen Sie Luft mitgerissener Beton, um dem Beton zu helfen, Frost- / Tauzyklen zu überleben.

Foto: Alison Hancock / Shutterstock

Planen Sie, Bewehrung hinzuzufügen, um den Beton zu verstärken?

Für Beton benötigt Beton eine eingebettete Bewehrung aus Betonstahl. Sie können sehen, dass dieses Skelett aus Stahl in jedes Straßen- und Brückenprojekt integriert ist. Es macht also nur Sinn, sie auf Ihrer Einfahrt zu platzieren. Maschendraht fügt nicht viel Stärke hinzu. Finden Sie einen Auftragnehmer, der in der Regel einen Rost von 3 / 8- oder 1 / 2- in. Bewehrungsstahl installiert und Sie werden sicher sein, dass die stärkste Platte Geld kaufen kann. Typischerweise überschneiden sich die überlappenden Stahlstäbe, um 3 oder 4 Fuß zu bilden. Quadrate.

Wie viele Steuerfugen schneiden Sie in den Beton?

Betonfahrbahnen werden knacken. Kontrollgelenke bieten eine geschwächte Linie, die die Bildung von Rissen fördert, wo Sie sie nicht sehen. Für eine 5-in. -Dicke Platte, Kontrolle Gelenke sollten in einem Muster von Quadraten nicht größer als etwa 10 ft hinzugefügt werden. Die Gelenke sollten mindestens 1-1 / 4 in. tief sein, um wirksam zu sein. Einige Bauunternehmen verwenden ein Werkzeug, um die Fugen zu schneiden, während der Beton nass ist. Andere kehren zurück, um die Fugen mit einer Säge zu schneiden, nachdem der Beton untergegangen ist.

Werden Sie die Aushärtung nach dem Auffahren anwenden?

Beton muss für etwa eine Woche aushärten, um die volle Stärke zu erreichen. Während dieser Zeit muss die Verdunstung des Wassers im Beton verlangsamt werden, um eine angemessene Aushärtung zu ermöglichen. Das Vernebeln der Platte oder das Bedecken mit feuchtem Sackleinen oder Plastikfolie sind zwei Methoden, um die Verdampfung zu verlangsamen. Aber das Auftragen einer flüssigen, membranbildenden härtenden Verbindung auf frisch veredelten Beton ist besser, weil es keine ständige Wachsamkeit erfordert, um erfolgreich zu sein.

Dachrinnen und Regenrinnen

Die Dachrinnen aus "nahtlosem Aluminium" sind die am häufigsten von Bauunternehmern installierten Dachrinnen. Die Qualität dieser Installationen kann sehr unterschiedlich sein, also stellen Sie einen Unternehmer ein, der seit mehreren Jahren im Geschäft ist und Ihnen Beispiele für frühere Arbeiten zeigen kann. Stellen Sie dann diese Fragen, um sicher zu gehen, dass Sie die bestmögliche Arbeit erhalten.

Foto: Suti Stock Photo / Shutterstock

Wie werden Sie die Dachrinnen neigen, damit sie abfließen?

Es mag schöner aussehen, wenn die Dachrinnen eben sind, aber es ist besser, wenn sie leicht bergab zu den Fallrohren hin abfallen. Nur ein kleiner Hang, etwa 1/16 Zoll pro Fuß, ist alles was benötigt wird. Bei langen Rinnenabläufen können an jedem Ende Fallrohre und eine Rinne erforderlich sein, die von der Mitte in beide Richtungen geneigt ist.

Wie dick ist das Metall auf den Dachrinnen, die Sie installieren möchten?

Es gibt zwei gängige Dicken von Aluminium für Dachrinnen,. 027 und. 032 in. Wenn Sie Angebote auf Aluminiumrinnen erhalten, stellen Sie sicher, dass der Auftragnehmer plant, die dickere,. 032-Gauge-Rinnen.

Welche Größe von Fallrohren werden Sie installieren?

Fragen Sie nach Oversize, 3 x 4-in. Fallrohre. Sie kosten nicht viel mehr, haben aber den Vorteil, weniger Wasser zu tragen und weniger zu verstopfen.

Enthält Ihr Angebot Downspout-Erweiterungen?

Eines der Hauptziele von Rinnen ist es, das Ansammeln von Wasser in der Nähe des Fundaments zu verhindern.Das Hinzufügen von horizontalen Verlängerungen am Boden der Fallrohre hilft, das Wasser weiter vom Haus weg zu bewegen. Normalerweise sind die Verlängerungen nur eine weitere Länge von Downspout-Material an einem Ellbogen am Haus befestigt. Für Bereiche, in denen Regenfallerweiterungen das Mähen oder andere Aktivitäten beeinträchtigen könnten, sind jedoch Kipp- oder Ausrollversionen verfügbar.

Wie nahe sind die Rinnenaufhänger zueinander?

Der Bauunternehmer befestigt die Regenrinnen an Ihrem Haus mit Schrauben an der Rückseite der Dachrinne und fügt dann Dachrinnenaufhänger hinzu, um die Vorderkante abzustützen. Da sich Aluminiumrinnen verbiegen, wenn sie nicht gut unterstützt werden, ist es wichtig, viele Aufhänger zu haben, um die Außenkante zu verstärken. Stellen Sie sicher, dass Ihr Auftragnehmer plant, mindestens alle 3 Fuß einen Aufhänger zu installieren. In Klimazonen, in denen Schnee und Eis über den Winter auf dem Dach verbleiben, fragen Sie nach 2 ft. Abstand.

Werden Sie neue Gutter Schürze installieren?

Wasser, das hinter den Rinnen läuft, kann die Verkleidung und die Untersicht verschmutzen oder anderweitig beschädigen. Um dieses Problem zu vermeiden, sollte der Rinnen-Installateur eine Metallblende, auch Rinnenschürze genannt, installieren. Die Rinnsteinschürze rutscht unter den Schindeln und über den Rand der Rinne, um das Wasser in die Rinne zu leiten.

Projekte mit keramischen Fliesenböden

Richtig eingebaute Fliesenböden sollten Jahrzehnte halten. Aber schlecht installierte Böden werden in wenigen Jahren, wenn nicht gar Monaten, zerbrechen oder auseinanderbrechen. Hier sind einige Fragen an Ihren Fliesenleger, um eine dauerhafte Arbeit zu gewährleisten.

Foto: Anna Maloverjan / Shutterstock

Welches Material planen Sie als Basis für die Fliese?

Ein Kacheljob ist nur so gut wie das Substrat, auf dem er sich befindet. Die Basis muss steif und flach sein. Fliesen können direkt auf den gerippten, rissfreien Beton geklebt werden. Bitten Sie Ihren Auftragnehmer, eine Isoliermembran zu installieren, wenn Risse im Beton vorhanden sind. Auch wenn sie mit Backing Board oder einer Mörtelbasis bedeckt sind, müssen Holzböden steif sein, mit mindestens 3/4 Zoll Massivholz oder Sperrholz über richtig beabstandeten Bodenbalken. Bitten Sie Ihren Bauunternehmer, den Boden auf Schwächung und Festigkeit zu prüfen und bei Bedarf Verstärkungen zu empfehlen. Wenn der Boden flach ist, werden Fliesen von Fliesenleger in strikter Übereinstimmung mit der Empfehlung des Herstellers in Ordnung sein. Auf unebenen Holzböden ist ein traditioneller Mörtel oder eine moderne selbstnivellierende Mörtelunterlage eine bessere Option.

Verwenden Sie Latexkitt oder Dünnbettkleber, um die Fliese zu verlegen?

Nach Meinung von Experten des Tile Council of North America ist dünnfester Klebstoff Mastix zum Setzen von Bodenfliesen überlegen. Thin-Set bietet eine solide Unterstützung beim Abbinden und kann kleine Schwankungen im Untergrund überbrücken. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bauunternehmer plant, Dünnschicht zu verwenden, um Ihre Bodenfliese zu kleben.

Haben Sie vor, einen Fugenfüller aufzutragen, um den Fugenmörtel zu schützen?

Fugenspachtel helfen, Fugenmörtel sauber zu halten und Wasser abzudichten. Anwenden von Mörtel Versiegelung ist eine einfache Aufgabe, die Sie selbst tun können. Wenn Sie jedoch Gebote vergleichen, ist es gut zu wissen, ob sie enthalten sind.

Wie wollen Sie mit Übergängen zu anderen Bodenbelägen umgehen?

Ein gut geplanter und attraktiver Übergang ist das Kennzeichen eines hochwertigen Fliesenjobs. Das Hinzufügen einer geeigneten Basis erhöht oft den Boden und erzeugt einen Höhenunterschied in Übergangsbereichen. In vielen Situationen machen Marmor- oder Mineraloberflächen (eine Marke ist Corian) attraktive Übergänge zu anderen Stockwerken. Fragen Sie die Fliesenleger, wie groß der Höhenunterschied zwischen den Übergangsbereichen sein wird und wie sie damit umgehen.

Verstehen Sie unsere Hausregeln?

Geben Sie beispielsweise an, wo Arbeiter während der Arbeit an Ihrem Projekt essen und Pausen einlegen dürfen. Wenn Sie nicht wollen, dass jemand raucht, machen Sie das klar. Sprechen Sie auch über Ihre Erwartungen in Bezug auf Sprache (kein Fluchen um Ihre Kinder?) Und die Art und Lautstärke der Musik, die mit Ihnen in Ordnung ist.

Wenn Sie Haustiere haben, bestimmen Sie, wo sie während des Projekts sein werden und welche Erwartungen Sie an die Arbeiter haben. Sie möchten nicht, dass Ihre Haustiere oder Arbeiter gestresst sind.

Foto: wavebreakmedia / Shutterstock

Und schließlich, wenn Sie anfangen, werden Sie so lange weitermachen, bis es fertig ist?

Weniger seriöse Auftragnehmer können Ihre Anzahlung annehmen, den Job starten und dann für ein paar Tage verschwinden, um andere Jobs zu beginnen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Auftragnehmer plant, zu bleiben, bis die Arbeit erledigt ist. Und um eine rechtzeitige Fertigstellung zu gewährleisten, sollten Sie die abschließende Zahlung erst vornehmen, wenn alle Details vollständig sind. Eine andere übliche Taktik ist, die Arbeit an andere Mannschaften zu vergeben. Dies ist nicht unbedingt schlecht, aber stellen Sie sicher, dass Ihr Auftragnehmer plant, den Auftrag täglich zu überprüfen und den Fortschritt und die Qualität der Arbeit im Auge zu behalten.

Foto: Jo Ann Snover / Shutterstock


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Let.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen