Jetzt Diskutieren
Nyssa Insekten

Wie ein Pelletofen funktioniert

Wie ein Pelletofen funktioniert

Anatomie eines Pelletofens

Eine illustrierte Erklärung, wie Pelletöfen ernährt werden und arbeiten

Sie gießen die Pellets in einen Haltebehälter oder Trichter, der sich entweder oben oder unten an der Einheit befindet. Hopper halten typischerweise 35 bis 130 Pfund Pellets; Je größer der Trichter ist, desto länger brennt ein unbeaufsichtigter Ofen. Abhängig von der Verbrennungsrate und der Größe des Trichters arbeiten die meisten Öfen mit einer einzigen Pelletladung ein bis zwei Tage.

Pellettransportmechanismen

Die meisten Öfen haben eine Schnecke, die Pellets vom Trichter in die Verbrennungskammer befördert. Die Bewegung des Schneckenförderers wird durch eine Festkörpersteuerung gesteuert, die manuell oder bei einigen Öfen durch einen optionalen Wandthermostaten eingestellt wird. Die Größe eines Feuers hängt von der Futterrate ab. Pellets, die mit 1 Pfund pro Stunde geliefert werden, erzeugen ein sanftes, glühendes Feuer, das eine lange Zeit dauern wird. Bei 5 Pfund pro Stunde wird ein Pelletfeuer in Flammen aufgehen.

Brennkammern

Die Pellets werden einem Brennertopf oder Brennerring in der Brennkammer zugeführt. Verbrennungsluft wird in die Kammer geblasen, um eine überhitzte Flamme anzuregen. Sie müssen einige Pelletöfen anzünden; andere sind selbstleuchtend. Wenn sie ausgeschaltet sind oder der Strom ausfällt, hören sie auf zu brennen.

Pelletsofen-Wärmetauscher

Die Raumluft wird von einem Ventilator angesaugt und über den Wärmetauscher geblasen, der auf etwa 250 Grad Fahrenheit erhitzt wird, und die erwärmte Luft wird in den Raum zurückgeleitet. Im Gegensatz zu Holzöfen sind Pelletöfen auf konvektive, nicht strahlende Wärme angewiesen.

Typ L 3-Zoll-Pellet-Ofenentlüftungskit treibt Verbrennungsgase aus. Foto: Selkirk Corp

Dadurch werden die meisten Pelletöfen nicht zu heiß zum Anfassen - ein wichtiger Aspekt für Familien mit kleinen Kindern. Dies bedeutet auch, dass ein Ofen näher an brennbaren Materialien wie Wänden platziert werden kann (die meisten haben einen Mindestabstand von 3 Zoll zu Seitenwänden, 1 Zoll zu Rückwänden). Sie müssen jedoch über einen mindestens 3/8-Zoll dicken nicht brennbaren Boden wie z. B. Fliesen stehen.

Pellet-Ofenentlüftung

Restliche Verbrennungsgase werden nach außen entlüftet, normalerweise durch einen 3-Zoll-Rauchabzug, der die Rückseite oder Oberseite des Geräts verlässt. Einige haben eine austauschbare obere / hintere Entlüftungsöffnung. Pelletofen-Entlüftungs-Kits können online oder von Pellet-Ofen-Händlern erworben werden.

Obwohl die meisten Pelletöfen keinen konventionellen Schornstein benötigen, was Sie vor beträchtlichen Kosten und unflexiblem Design bewahrt, zeichnen sich die meisten Typen besser ab, wenn der Kamin durch die Wand geht und sich nach oben dreht. Für die Sicherheits- und Rußkontrolle ist es ratsam, den vertikalen Abschnitt an der Traufe auszudehnen.

Vorgestellte Ressource: Holen Sie sich einen vorab geschirmten lokalen Pelletkocher Installation Pro


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Beschreibung pelletofen foco basic 8kw selbstzündung.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen