Haus Framing Diagrams & Methods

Haus Framing Diagrams & Methods

Platform House Framing

Expertendiagramme der beiden wichtigsten Arten von Holzrahmenkonstruktionen für Hauswände und Dächer

Für die Gestaltung eines Hauses werden zwei grundsätzliche Methoden angewandt: Plattform- und Ballonrahmenkonstruktion. Der Bau von Bahnsteigen ist weitaus gebräuchlicher als die Ballon-Rahmung, obwohl Ballon-Rahmung in vielen zweistöckigen Häusern vor 1930 eingesetzt wurde.

Plattform-Konstruktion

Mit der rechts abgebildeten Plattform-Rahmen-Konstruktion sitzen die Wände auf dem Unterboden. Mehrstöckige Häuser werden auf einer Ebene gebaut, wobei jede Etage eine Plattform für den Bau der nächsten Mauerserie bietet.

Balloon Framing

Bei der unten gezeigten Ballon-Rahmen-Konstruktion laufen die Noppen in voller Höhe vom Schlammschweller bis zur obersten Platte, maximal bis zu 20 Fuß. Diese Methode war vor den 1930er Jahren populär und wird gelegentlich für Stuck und andere zweigeschossige Häuser mit Mauerwerk verwendet, da solche Strukturen gleichmäßiger schrumpfen und sich absetzen als Bahnsteigstrukturen. Die Ballon-Rahmung ist jedoch aufgrund ihres Gewichts und ihrer Höhe gefährlicher, und die langen, geraden Wandstollen, die erforderlich sind, sind zunehmend teuer und schwer zu finden.

Ballon-Rahmen

Wall-Stud-Layouts

Sowohl bei der Plattform- als auch bei der Ballon-Rahmung treten Wandbolzen und Decken- und Bodenbalken alle 16 oder 24 Zoll auf, gemessen von Mitte zu Mitte. Diese standardisierten Layouts führen dazu, dass Boden-, Decken- und Wandmaterialien am wenigsten verschmutzt werden. Die meisten älteren Häuser haben 2-mal-4-Wandbolzen mit einem Abstand von 16 Zoll in der Mitte; Viele neuere Häuser haben 2-mal-6-Wandbolzen, entweder 16 oder 24 Zoll in der Mitte, um Außenwände stärker zu machen und einen größeren Hohlraum für die Wandisolierung zu schaffen. Weitere Informationen zur Wandgestaltung finden Sie unter Erstellen einer Innenwand.

Wandverkleidung

Eine Außenwandverkleidung verleiht der Konstruktion zusätzliche Stabilität und bietet eine flache Basis für Verkleidungen, Stuck, Ziegel, Stein und andere Außenwandverkleidungen. Ältere Häuser haben diagonale Plattenumhüllung - 1/2-Zoll dicke Bretter, die auf die Diagonale genagelt sind. Die meisten neueren Häuser haben Sperrholz oder eine ähnliche Verbundplattenumhüllung. Mehr dazu finden Sie unter Außenwände ummanteln.

Dacheindeckung

Die Dachverkleidung außen dient den gleichen Zwecken wie die Wandverkleidung der Wände. Die meisten modernen Dachverkleidungen sind entweder Sperrholzplatten oder OSB-Platten (oriented-strand board); Holzverschalungen sind bei Holzschindeldächern üblich. Mehr dazu erfahren Sie unter Dachkonstruktionsgrundlagen.

Holen Sie sich einen vorgerasteten lokalen Framing Contractor


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Wood stud wall framing.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen