Jetzt Diskutieren
Natürlicher Fruchttropfen

Elektrische Warmwasserbereiter Reparatur und Fehlerbehebung

Elektrische Warmwasserbereiter Reparatur und Fehlerbehebung

Elektrische Warmwasserbereiter

Wenn ein elektrischer Warmwasserbereiter das Wasser nicht richtig erhitzen kann, kann entweder Der Warmwasserbereiter wurde unterbrochen oder es liegt ein Problem mit den Bedienelementen oder Heizelementen vor. Informationen zu anderen Problemen mit dem Warmwasserbereiter finden Sie unter Fehlerbehebung und Reparatur des Warmwasserbereiters.

Schalten Sie den elektrischen Wasserkocher immer aus, bevor Sie daran arbeiten. Und arbeiten Sie niemals daran, wenn sich stehendes Wasser auf dem Boden neben dem Gerät befindet. Schalten Sie den Stromkreis zum Warmwasserbereiter aus und wenden Sie sich an einen qualifizierten Wasserheizungsreparaturdienst.

Benötigen Sie JETZT Hilfe? Holen Sie sich einen Warmwasserbereiter Repair Pro Fast!

Fehlersuche für den elektrischen Warmwasserbereiter Schritt für Schritt

Führen Sie diese Diagnosen durch:

1 Stellen Sie sicher, dass Strom an das Gerät geliefert wird. Überprüfen Sie den Hauptschalter am Warmwasserbereiter und den Leistungsschalter (oder die Sicherung), der den Warmwasserbereiter versorgt. Wenn der Schutzschalter ausgelöst hat, setzen Sie ihn zurück, indem Sie ihn ganz auf AUS und dann wieder auf EIN stellen.

Schalten Sie den Schutzschalter aus und wieder ein.

Wenn eine Sicherung durchgebrannt ist, ersetzen Sie sie durch eine neue Sicherung mit derselben Nennleistung. Wenn der Stromkreisunterbrecher oder die Sicherung wiederholt durchbrennt, wenden Sie sich an einen qualifizierten Elektriker, um den Stromkreis zu überprüfen und zu reparieren. Beachten Sie, dass der Warmwasserbereiter einen Stromkreis nicht mit einem anderen Gerät teilen sollte - beim Heizen wird zu viel Strom verbraucht.

2 Überprüfen Sie die Hochtemperaturabschaltung im Warmwasserbereiter. Öffnen Sie das Bedienfeld und drücken Sie die Reset-Taste. Wenn die Taste nicht klickt oder Sie nach dem Drücken noch keine Stromversorgung haben, ist Ihre Hochtemperaturabschaltung wahrscheinlich schlecht. Rufen Sie eine elektrische Wasserheizungsreparaturperson an.

Diagramm der elektrischen Warmwasserbereiter-Komponenten

3 Wenn sich Wasser im Fach befindet, kann dies zu Fehlfunktionen des Thermostats führen. Auslaufendes Wasser bedeutet, dass Ihr Warmwasserbereiter möglicherweise ersetzt werden muss. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie vor dem Kauf unbedingt den Wasserheizungs-Ratgeber und die zugehörigen Kaufleitartikel lesen.

Wenn diese Schritte das Problem nicht lösen, haben Sie möglicherweise ein Problem mit Ihren Heizelementen. Sie können diese selbst nach den Anweisungen des Herstellers auswechseln, wenn Sie sich damit wohl fühlen, oder sich an einen Fachberater wenden.

Video zur Fehlerbehebung bei der Wasserheizung

Weitere Informationen zur Fehlerbehebung und Reparatur Ihres elektrischen Warmwasserbereiters finden Sie in diesem Video unter Sears Parts Direct.

Wenn Sie feststellen, dass ein Heizelement ausgetauscht werden muss, lesen Sie das informative Video von Dan Jiles. Achten Sie darauf, dass die Stromversorgung des Warmwasserbereiters auch nach dem Abschalten des Leistungsschalters noch an war. WOOPS! Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie diesen möglicherweise schockierenden - wenn nicht tödlichen - Fehler vermeiden können!

Ein besonders hilfreicher Aspekt dieses Videos ist, dass Mr. Jiles Ihnen zeigt, wie Sie das Element entfernen können, wenn der Tank noch voll Wasser ist. Sie müssen einen preiswerten Wasserheizungselementschlüssel zur Hand haben, sowie das Ersatzwasserheizungselement an der Hand und bereit zu gehen.Wir empfehlen Ihnen, Gummihandschuhe zu tragen. Wenn der Warmwasserbereiter vor mehr als ein paar Stunden nicht mehr funktioniert, wird das auslaufende Wasser heiß.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Heizelement prüfen z.b. herd, waschmaschine, geschirrspüler usw... von m1molter.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen