Allgemeine Dachbegriffe

Allgemeine Dachbegriffe

Dachrahmen umfasst ein eigenes Lexikon. Wie Sie in der Abbildung links sehen können, haben Dächer Hüftsparren, Firstbretter, Jack Sparren und vieles mehr. Wenn Sie auf einem Dach arbeiten, lohnt es sich, mit diesen Begriffen vertraut zu sein.

Hier finden Sie einen Überblick über die gängigen Bedachungsbegriffe:

Dachrasterung © Thomas Hofer, buildit-ware.com

Pfosten

Das größere, freiliegende Ende einer Schindel.

Bundkragen (auch Kragenträger)

Im Profil bildet der Rahmen eines herkömmlichen Schrägdaches ein Dreieck: Verspiegelte Sparrenpaare treffen sich an einem First und sind durch einen Deckenbalken über die Basis verbunden. Die inhärente Stärke und Integrität der dreieckigen Form macht das Dach zu einer Klangstruktur. Der untere "Akkord" des Dreiecks - das System der Deckenbalken - verhindert, dass sich die Wände des Hauses unter den beträchtlichen Dachlasten, die nach unten und nach außen drücken, auseinander spreizen. Ein Halsband - manchmal auch als Kragenbalken bezeichnet - verläuft parallel zu den Deckenbalken, aber höher. Jede Halskrawatte verbindet ein passendes Sparrenpaar in der Mitte der Spanne, verfestigt die Sparren und stärkt die Gesamtstruktur. Über den Räumen mit gewölbten oder erhöhten Decken können die Kragbinder manchmal als Deckenbalken dienen, wodurch die wesentliche untere Sehne des Dreiecks entsteht, und sie können auch als Unterlage für die Befestigung eines flachen Teils der Decke dienen.

Deck

Ummantelung aus Sperrholz oder OSB (Oriented-strand-board) als Grundlage für die Befestigung von Dachmaterialien.

Tropfkante

Ein L-förmiger Metallstreifen, der an den Rändern eines Dachs angebracht ist, damit Wasser vom Dach herunterlaufen kann, ohne die Dachrinne oder das Verkleidungsprofil zu verlassen.

Traufe

Auf einem geneigten Dach die horizontale Unterseite, die aus der Hauswand herausragt.

Belichtung

Der Teil einer Schindel, der dem Wetter ausgesetzt ist, normalerweise weniger als die Hälfte seiner Länge.

Filz oder Unterlage

Mit Asphalt imprägniertes Dachpapier, das eine sekundäre, wasserdichte Barriere zwischen vielen Dachprodukten und dem Dachdeck bildet.

Flashing

Metallteile, die das Eindringen von Wasser in Schnittpunkte wie Täler oder Fugen an vertikalen Wänden oder um Dachdurchführungen wie Schornsteine ​​oder Entlüftungsrohre verhindern.

Berechnung der Dachneigung

Neigung

Die Dachneigung ist das Maß für die Steigung oder den Neigungswinkel eines Dachs. Gibt es einen Unterschied zwischen Neigung und Neigung? Ja und nein. Um zu verstehen, wie man diese Begriffe richtig benutzt, hilft eine kurze Lektion in der Dachgeometrie.

Die Tonhöhe wird als Bruch angegeben, z. B. 1/4, wobei jede Zahl die Koordinaten eines Winkels darstellt. Dieser Winkel basiert auf einem Anstieg (Höhe) und einer Spannweite (Breite) eines Dachs. Pitch ist der Anstieg über die Spannweite. Sagen Sie, Ihr Haus ist 38 Fuß breit und das Satteldach hat einen 1-Fuß-Überhang auf jeder Seite; das macht die Dachspannweite 40 Fuß. Vom Dachvorsprung bis zum Gipfel ist es 10 Fuß hoch - das ist der Aufstieg. Abbildung 10/40 und reduzieren Sie diese auf 1/4. Es hat eine 1/4 Steigung. Die Dachneigung wird als das Verhältnis des Anstiegs eines Dachs (vertikale Distanz) zu jedem Fuß des Laufs (horizontale Entfernung) ausgedrückt. Eine "4-in-12-Steigung" bedeutet, dass das Dach für jede 12-Zoll-Horizontaldistanz um 4 Zoll ansteigt.Das Wort "Pitch" wurde erstmals im frühen 17. Jahrhundert verwendet, um "den höchsten Punkt" zu bezeichnen. "Dies bezog sich auf alles, vom musikalischen Klang bis zu der Höhe, die ein Falke erreicht, bevor er seine Beute angreift.

Sparren

Der Rahmen, der das Dachdeck und die Dachkonstruktion unterstützt. Auf einem geneigten Dach sind dies die abgewinkelten Balken an der Unterseite.

Rechen

Die abgeschrägte Kante eines Dachs über einer Wand.

Ridge

Die Spitze, wo sich zwei geneigte Dachabschnitte treffen. Als Teil eines Dachrahmens verläuft ein Firstbrett horizontal entlang der Spitze eines geneigten Daches. Im Wesentlichen die Wirbelsäule eines herkömmlichen Stielrahmen-Dachs, ist die Firstplatte zwischen den Sitzenden der Dachsparren eingeschlossen. Dinkel "Hryge" in Old English, das Wort wurde zum ersten Mal in Bezug auf Hausdächer im 16. Jahrhundert verwendet. Im 17. und 18. Jahrhundert wurde mit "Firststeg" und "Firststiel" jeweils ein horizontales Holz oder ein Pfahl am First eines Dachs bezeichnet. Was früher eine Stange oder ein Holz war, ist jetzt eine gefräste Tafel - typischerweise eine 1 mal 6 oder größer für Häuser - daher heisst die heutige Verwendung des Begriffs "Firstboard". "

Quadrat

Eine Messung der Dachfläche, die 100 Quadratfuß entspricht (ein Bereich von 10 Fuß mal 10 Fuß).

Steigung

Die Steigung eines Dachs ist die Anzahl der Zentimeter, die es für jeden 12-Zoll-Horizontallauf anhebt. "Ein Dach mit einer" 4-in-12-Neigung "steigt um 4 Zoll für jeden 12-Zoll-Horizontallauf. Das gleiche Dach hat eine 4 / 12- oder 1/3-Steigung. Die Begriffe "Tonhöhe" und "Neigung" sind einfach zwei verschiedene Arten, dieselbe Messung auszudrücken.

Untersicht

Eine Untersicht ist die horizontale Unterseite eines Dachüberstandes, eines Torbogens, einer Treppe, einer Decke oder einer ähnlichen architektonischen Komponente. Aus der italienischen "soffitta" für unter und "figgere" geht das Wort "soffit" aus den Tagen der frühen palladianischen Architektur hervor. Typische Untersichten an heutigen Häusern umfassen den flachen Bereich unter den Dachvorsprüngen, wo Lüftungsöffnungen eine Dachbodenbelüftung bereitstellen, den unteren Umfang einer abgehängten Decke und die Decke, die an der Unterseite einer Treppe angebracht ist.

Valley

Der Winkel, in dem sich zwei geneigte Dachflächen kreuzen.

Vorgeschlagene Ressource: Finden Sie einen vorsortierten lokalen Dachdecker-Auftragnehmer

Rufen Sie jetzt für kostenlose Schätzungen von Dachprofis an:

1-866-342-3263


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Leaguef legends - begriffe und abkürzungen [a-f] [glossar/wörterbuch].


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen