Wie man einen Lichtschalter ersetzt oder installiert

Wie man einen Lichtschalter ersetzt oder installiert

Es könnte argumentiert werden, dass Lichtschalter zu den wichtigsten Energiesparinstrumenten in unseren Häusern gehören, weil Sie ermöglichen es uns, Lichter einfach auszuschalten, wenn keine Beleuchtung benötigt wird.

Zeit, einen Switch zu aktualisieren? Dieser programmierbare Lichtschalter bietet bis zu 7 verschiedene Einstellungen plus manuelle Übersteuerung.

Hier schauen wir uns an, wie man Lichtschalter installiert oder ersetzt. Warum möchtest du das tun? Zum einen verschleißen Lichtschalter wegen ihrer häufigen Verwendung. Wenn sie sich abnutzen, arbeiten sie nicht oder, schlimmer noch, sie geben Funken ab. Ein Lichtschalter, der Funken erzeugt, ist ein Brand- und Schockgefahr und sollte sofort ersetzt werden. (Da herkömmliche Lichtschalter relativ kostengünstig sind (normalerweise weniger als 10 $), lohnt es sich nicht, einen defekten zu reparieren. Stattdessen ersetzen Sie ihn einfach.)

Ein weiterer Grund für den Austausch eines Lichtschalters ist eine bessere Funktionalität. Wie im Light Switches Ratgeber beschrieben, haben Lichtschalter in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt. Zu den Optionen gehören heute Dimmer, Bewegungssensoren, Timer, zentrale Beleuchtungssteuerungen und mehr. Jede dieser Optionen kann an einem bestimmten Ort viel besser funktionieren als ein herkömmlicher ("einpoliger") Lichtschalter. (Sie können jedoch einen einpoligen Schalter nicht durch einen anderen ersetzen, der mehr Drähte erfordert, wie z. B. einen Dreiwegeschalter.)

Weitere Informationen zur Verdrahtung eines Schalters mit drei Ausdrücken finden Sie unter Verdrahten von drei Drähten. -Wege Lichtschalter. Wenn Sie zu einem Dimmerschalter konvertieren möchten, lesen Sie bitte den Abschnitt Installieren eines Dimmerschalters.

Das Aussehen ist ein weiterer Grund für das Wechseln von Schaltern. Ganz einfach: Neue Lichtschalter verleihen einem Raum einen zeitgemäßen Look.

Achtung: Schalten Sie vor dem Arbeiten an einem Lichtschalter den Stromkreis aus - arbeiten Sie niemals an einem erregten Stromkreis. Informationen dazu finden Sie hier. Siehe So deaktivieren Sie einen Stromkreis.

So tauschen Sie einen einpoligen Lichtschalter aus

Wenn ein Schalter nicht funktioniert, vergewissern Sie sich zunächst, dass das Problem mit dem Schalter und nicht mit dem Licht oder dem Gerät verbunden ist, das er versorgen soll. Stecken Sie eine neue Lampe in die Leuchte oder schließen Sie eine Arbeitslampe oder ein anderes Gerät an die schaltergesteuerte Buchse an, um sicherzustellen, dass der Schalter defekt ist.

Wenn Sie einen Schalter austauschen, stellen Sie sicher, dass Sie die Amp- und Spannungswerte auf der Rückseite des alten Schalters überprüfen. Der neue Switch sollte die gleichen Bewertungen haben. Wenn Sie eine Aluminiumverdrahtung haben (der Metallteil der Drähte sieht silbrig aus), stellen Sie sicher, dass Sie einen Ersatzschalter mit der Kennzeichnung "CO / ALR" erhalten. "Unmarkierte oder CU / AL-Schalter sollten durch CO / ALR-Schalter ersetzt werden.

So ersetzen oder installieren Sie einen alten einpoligen Lichtschalter mit einem neuen:

1Nach dem Ausschalten des Schalters entfernen Sie mit einem Schraubendreher die Plastikabdeckung und schrauben Sie den vorhandenen Schalter vom Stromnetz ab. Box. Ziehen Sie den Schalter nach außen, ohne irgendwelche blanken Drähte zu berühren. Überprüfen Sie mit einem elektrischen Tester die Drähte, die zum vorhandenen Schalter (oder den neuen Drähten, die für den Schalter bestimmt sind) gehen, damit Sie sicher sein können, dass sie nicht aktiv sind.Platzieren Sie eine Sonde auf dem blanken Erdungsdraht in der Box und berühren Sie die andere Sonde an jeder der verdrahteten Schraubklemmen des Schalters oder das blanke Ende der schwarzen Leitung, die Strom zum Schalter führt. Es sollte keine Spannung registriert werden.

Verwenden Sie einen kleinen Schlitzschraubendreher, um die Drähte freizugeben.

2Sobald Sie sicher sind, dass der Schalter ausgeschaltet ist, entfernen Sie mit dem Schraubendreher den vorhandenen Schalter (falls vorhanden) von den Kabeln. Wenn die Drähte an die Klemmenschrauben angeschlossen sind, drehen Sie die Schrauben gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu lösen und die Drähte auszuhängen. Wenn die Drähte in die Anschlusslöcher auf der Rückseite des Schalters gedrückt werden, drücken Sie einen sehr kleinen Schlitzschraubendreher in den Schlitz neben den Schraubenverbindungslöchern, um die Drähte freizugeben.

3Entspannen oder, falls erforderlich, die Enden der Schaltungsdrähte abschneiden, die an den Schalter angeschlossen werden sollen. Verwenden Sie Abisolierzangen, um 1/2-Zoll-Isolierung von den Drahtenden zu entfernen, wenn die Enden nicht bereits entfernt sind.

Die Drahtmutter, die auf die blanken Enden der abisolierten Drähte gewickelt ist, stellt eine feste Verbindung her.

4Lösen Sie die grüne Erdungsklemmenschraube am Schalter und schleifen Sie mit einer Spitzzange den blanken oder grünen Erdungsdraht im Uhrzeigersinn um den Stromkreis und ziehen Sie die Schraube fest, um den Draht zu fixieren. Hinweis: Wenn der Schalter über einen eigenen Erdungsdraht verfügt, verdrehen Sie das blanke Ende zusammen mit dem Erdungsdraht des Stromkreises mit einer Lineman-Zange und befestigen Sie ihn mit einer Kupferkompressionshülse oder einer Drahtmutter. Hinweis: Wenn Sie eine Metallbox verwenden, schließen Sie einen Erdungsdraht "Jumper" von den Erdungsdrahtverbindungen zur Box ein.

5Wenn der Schalter mit Klemmenschrauben versehen ist, führen Sie die Schaltungsdrähte auf die gleiche Weise im Uhrzeigersinn um die Klemmenschrauben herum und ziehen Sie die Schrauben fest ... Es spielt keine Rolle, welcher Draht zu welchem ​​Anschluss führt. Wenn der Schalter nur auf der Rückseite mit Push-In-Anschlusslöchern ausgestattet ist, vergewissern Sie sich, dass am Ende jedes Schaltdrahtes 1/2 Zoll Isolierung entfernt ist, richten Sie jede Spitze mit einer Lineman's Zange aus und schieben Sie die Drähte in die Anschlusslöcher (wieder , notieren Sie die Messing- und Silberseiten des Schalters). Wackeln Sie alle Drahtverbindungen, um sicherzustellen, dass sie sicher sind.

Hinweis: Wenn der neue Schalter kurze Drähte aus seinem Körper hat, verwenden Sie die Zange des Lineman, um das blanke Ende des grünen Drahts im Uhrzeigersinn mit dem grünen oder blanken Erdungsdraht des Stromkreises zusammenzudrehen, und sichern Sie dann die Verbindung mit einer Drahtmutter. .. Verbinden Sie dann die blanken Enden der Schalterdrähte mit den Schaltungsdrähten, drehen Sie sie im Uhrzeigersinn und sichern Sie sie mit Drahtmuttern. Wackeln Sie die Drähte, um sicherzustellen, dass die Verbindungen sicher sind.

Montieren Sie den neuen Schalter mit der rechten Seite nach oben.

6Setzen Sie den Schalter mit der rechten Seite nach oben ein. Falten Sie zuerst die Drähte hinter dem Schalter und drücken Sie den Schalter vorsichtig in die Box. Richten Sie anschließend den Schalter vertikal aus, indem Sie die Schrauben in den Montageschlitzen einstellen. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Schalter bündig mit der Wand ist. Wenn dies nicht der Fall ist, mit Hilfe der abbrechenden Teile der Gipsohren des Schalters aussparen oder spezielle Unterlegscheiben verwenden, die zum Schälen verwendet werden. Schrauben Sie den Schalter an die Box.

7Schrauben Sie die Frontplatte mit den mitgelieferten Schrauben auf den Schalter. Dann schalten Sie die Schaltung wieder ein. Wenn das Licht immer noch nicht funktioniert, liegt das Problem in der Verkabelung oder der Leuchte. Siehe Fehlersuche und Reparaturen bei Beleuchtungskörpern.

Rufen Sie jetzt für kostenlose Schätzungen von lokalen Profis an:

1-866-342-3263


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Lichtschalterurch bewegungsmelder ersetzen aber wie? von m1molter.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen