Jetzt Diskutieren
Router Tabelle Pläne

Werkzeuge für das Schleifen eines Holzfußbodens


Werkzeuge für das Schleifen eines Holzfußbodens

Denken Sie daran, Ihren Holzboden zu schleifen? Sie können diese 3 kritischen Werkzeuge zum Schleifen eines Holzfußbodens mieten: Trommelschleifer, Randschleifer und Kantenschleifer.

Ein Holzboden zu schleifen ist nicht leicht zu nehmen. Obwohl ein erfahrener Do-It-Yourselfer oft mit dieser Aufgabe umgehen kann, sollten Sie sich zweimal überlegen, ob Sie zu Hause Reparaturen ausführen.

Überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie die Böden selbst schleifen, es sei denn, Sie haben Erfahrung mit dieser Arbeit. Es kann schwierig und anfällig für kostspielige Fehler sein.

Das Schleifen eines Holzfußbodens ist eine schwierige Aufgabe, die ein katastrophales Potenzial hat. Eine schlechte Arbeit kann zu dauerhaft welligen Unebenheiten oder sichtbaren Kratzern auf einem ansonsten schönen Holzboden führen. Unser allgemeiner Rat ist, einen professionellen Fußbodenlackierer zu mieten, wenn Sie bei dieser Arbeit nicht fertig sind.

Werkzeuge zum Schleifen von Fußböden

Wenn Sie nicht ein paar kleine Reparaturen durchführen oder in einem winzigen Bereich arbeiten, benötigen Sie professionelle Werkzeuge zum Schleifen eines Holzfußbodens. Drei Haupttypen von Bodenschleifern sind verfügbar, wie unten diskutiert. Um einen kompletten Job zu machen, brauchst du alle drei. Um diese zu kaufen, würden Sie Tausende von Dollars zahlen; Zum Glück können Sie sie bei einem Werkzeugverleih oder einem großen Baumarkt mieten.

Sie benötigen außerdem ein Hochleistungsvakuum, um den Staub möglichst gering zu halten - die meisten dieser Schleifmaschinen sind für den Anschluss an Staubsauger vorgesehen. Sprechen Sie mit dem Vermietungsschalter über ein Vakuum, das an die Schleifmaschinen angeschlossen werden kann.

Kaufen Sie auch genug Sandpapier für Ihre Arbeit. Die Menge und Körnung, die Sie benötigen, hängt von der Größe der Böden und der Beschaffenheit der Oberflächen ab, die Sie entfernen werden. (Fragen Sie den Händler nach Empfehlungen.) Wenn Sie einen Bodenschleifer verwenden, arbeiten Sie von grobem Schleifpapier, das viel Material (20er Körnung) entfernt, um Schleifpapier mit weniger Schleifwirkung zu entfernen: 60-, 80- und 120er Körnung Kratzer und produzieren ein feines Finish.

Weitere Verbrauchsmaterialien, die Sie benötigen, sind Abdeckband und Kunststofffolie zum Schutz von Bereichen vor Schleifstaub. Sie können die notwendige Sicherheitsausrüstung kaufen oder mieten: Atemschutz, Gehörschutz, Schutzbrille und Arbeitshandschuhe.

Trommelschleifer

Trommelschleifer

Für die erste Stufe einer Bodenschleiferei wird ein Trommelschleifer verwendet. Sie stehen, um diese sehr schwere aufrechte Maschine zu betreiben. Es rollt ein 8 oder 12 Zoll breites Schleifpapierband über eine Reihe von Trommelwalzen, so dass sich das Schleifpapier in einer geraden Linie bewegt. Auf ungeschliffenen neuen Holzböden kann ein Trommelschleifer zunächst diagonal zur Holzmaserung betrieben werden, um die unregelmäßige Oberfläche zu glätten. Zum Nachlackieren und Feinschliff sollte jedoch nur in Richtung der Holzmaserung gearbeitet werden, um Kratzer, Sprünge oder Rattermarken zu vermeiden. Um einen Trommelsschleifer zu mieten, erwarten Sie eine Zahlung von 50 bis 75 Dollar pro Tag.

Random-Orbitalschleifer

Random-Orbitalschleifer

Ein Randschleifer wird zum Entfernen von Kratzmustern, die von Trommel- oder Rotationsschleifern erzeugt werden, als Vorbereitung für das endgültige Finish verwendet. Darüber hinaus wird es in kleinen Bereichen und engen Räumen verwendet, wo ein Trommelschleifer schwierig zu manövrieren wäre und auf Fischgrät-, Parkett- und Zierböden.Dieser Schleifer wird auch mit Feinkornsandpapier für "Sieb- und Überstreicharbeiten" verwendet, bei denen ein minimaler Schleifaufwand erforderlich ist.

Auf der Unterseite des Schwingschleifers ist Sandpapier auf einem flachen Pad angebracht, das sich in winzigen Hin- und Herbewegungen und ovalen Vibrationsbewegungen bewegt. Aufgrund dieser winzigen Bewegungen ist diese Art von Schleifgerät weniger anfällig für das Zerkratzen des Holzes als Schleifmaschinen, die das Schleifpapier in eine Richtung bewegen.

Sie können Typen mit abgerundeter Basis oder rechteckiger Basis erhalten. Bodenmodelle können für etwa $ 30 bis $ 50 pro Tag gemietet werden. Für sehr kleine Arbeiten können Sie handtellergroße Modelle für 50 bis 100 US-Dollar kaufen.

Kantenschleifer

Kantenschleifer

Ein Kantenschleifer oder "Kantenschneider" ist ein kleinerer Schleifer, den Sie normalerweise von einer knienden Position aus bedienen. Der Kantenschneider ist so konzipiert, dass er bis an die Fußleisten und Wände passt und in enge Stellen passt, wo ein Schleifer nicht hingehen kann. Es enthält einen Staubbeutel und hat eine orbitale Bewegung, wie der Random-Schleifer oben rechts. Sie können einen Schwingschleifer für rund 200 Dollar kaufen oder einen für etwa 30 Dollar pro Tag mieten.

Vorgestellte Ressource: Finden Sie einen vorsortierten lokalen Holzboden Reparatur Pro

Werkzeuge für das Schleifen eines Holzfußbodens

FAQ - 💬

❓ Welche Schleifmaschine für Holzboden?

👉 Die Parkettschleifmaschine ist zur Renovierung von alten Bohlen, Parkett und Holzböden geeignet. Auch Unebenheiten und alte Farbschichten können mit dieser Maschine entfernt werden.

❓ Wie schleife ich einen Holzboden ab?

👉 Dabei nehmen Sie mit dem Schleifpapier (Körnung wie der letzte Feinschliff oder feiner) die winzigen Holzfasern ab, die sich aufgerichtet und den Boden wieder rau gemacht haben. Das geht schnell und einfach – mehr Wischen als Schleifen. Anschließend Staub entfernen und die nächste Schicht auftragen.

❓ Welche Maschine zum Parkett abschleifen?

👉 Für das Abschleifen der Ränder und Ecken im Raum verwendest du die Rand- und Eckenschleifmaschine mit einem Schleifpapier mit 40er Körnung.

❓ Wie schleife ich einen alten Dielenböden?

👉 Massive Dielenböden müssen in der Regel in drei Arbeitsgängen abgeschliffen werden. Die Schleifmaschine wird dazu in gleichmäßigen Bahnen über den Boden geführt. Sind die Dielen uneben, empfiehlt es sich, anfangs schräg zum Dielenverlauf zu schleifen und erst im letzten Arbeitsgang parallele Bahnen zu fahren.

❓ Welches Schleifgerät für was?

👉 Clever anwenden: Schleifmaschine nach Vorhaben wählen

SchleiferVorteile
Schwingschleiferzum Schleifen rechteckiger Werkstücke bis in die Ecken besonders leistungsstark auf ebenen Flächen
Bandschleiferhohe Abtragsleistung äußerst produktiv beim Schleifen großer Flächen

❓ Wie lange dauert es Boden abschleifen?

👉 Die Dauer für das Abschleifen und Versiegeln von Parkett beträgt einen Tag für 20 bis 50 Quadratmeter. Je nach gewähltem Öl oder Lack ist der Parkettboden schon nach 24 Stunden Trocknungszeit voll nutzbar.

❓ Was kostet 50 qm Parkett Schleifen?

👉 Auch wenn eine pauschale Aussage sehr schwierig ist: Grundsätzlich könnt ihr im Schnitt mit Kosten von ungefähr 15 bis 20 Euro pro Quadratmeter fürs Parkett schleifen rechnen (ohne Parkettversiegelung, siehe unten).

❓ Was kostet eine Schleifmaschine?

👉 Generell sollte man mit Kosten zwischen rund 100 und 900 Euro rechnen, wenn man Schleifmaschinen kaufen möchte.

❓ Welche Schleifmaschine für Dielenboden?

👉 Das wichtigste Werkzeug, um Dielen zu schleifen, ist eine Parkettschleifmaschine, mit der sich der überwiegende Teil des Holzfußbodens bearbeiten lässt. Das Allround-Gerät ist die Drehscheiben-Schleifmaschine, die von der Unterbodenbehandlung bis zum Zwischen- oder Feinschliff verwendet werden kann.

❓ Wie lange dauert es einen Dielenboden abschleifen?

👉 6 – 8 Stunden rechnen, in welchen Ihr Parkettboden nicht begehbar sein wird. Anschließend können Sie Ihren Boden bereits vorsichtig überqueren – jedoch nicht belasten.

❓ Welches Schleifgerät ist am besten?

👉 Die besten Schleifmaschinen laut Tests und Meinungen: Platz 1: Sehr gut (1,2) Bosch GEX 18V-125 Professional. Platz 2: Sehr gut (1,2) Bosch GWX 18V-10 Professional. Platz 3: Sehr gut (1,3) DeWalt DCW210NT. Platz 4: Sehr gut (1,4) Einhell TE-OS 18/150 Li Solo.

👉 Beim Abschleifen des Bodens steigt der Lärmpegel enorm. Vergessen Sie daher nicht, sich mit einem Lärmschutz zu versorgen. Haben Sie lose Teile im Holz übersehen, werden diese beim Schleifen durch die Luft geschleudert und können dabei auch in die Augen gelangen. Eine Schutzbrille ist daher ebenfalls notwendig.

👉 1. Bürsten und kratzen. Beim Schleifen der Holzfassade kommt es auf den richtigen Zeitpunkt an. Der wichtigste Tipp ist daher die Wettervorhersage, denn Sie benötigen schon mehrere Tage gutes Wetter. Sie sollten mit dem Abkratzen der alten Farbschichten erst beginnen, wenn es bereits einige Tage absolut trocken war.

👉 Der Schwingschleifer ist wohl eines der beliebtesten Werkzeuge zum Schleifen einer Trockenbauwand. Hier wird allerdings mit Schleifpapier gearbeitet. Das heißt, dass Sie einen relativ hohen Bedarf an Schleifpapier haben werden, da sich die Körnung schnell mit Schleifstaub zusetzt. Dafür sind auch fein geschliffene Fugen möglich.

👉 Es ist dann an der Zeit, den Holzboden abzuschleifen und zu restaurieren. Dies ist übrigens auch möglich, wenn Sie unter alten Schichten von Teppichboden oder Linoleum einen Holzfußboden entdeckt haben und diesem gern zu neuem Glanz verhelfen wollen.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Messer schärfen lassen bei tak-tuning-knife.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen