Jetzt Diskutieren
Hergestellt Homes Buying Guide

Tipps zum Schleppen von schweren Steinen und Betonsteinen

Tipps zum Schleppen von schweren Steinen und Betonsteinen

5 Tipps zum Sichern Ihres Rückens

Vermeiden Sie Rückenverletzungen (und zerdrückte Zehen!) Beim Bewegen von Steinplatten, Steintreppen und anderen schweren Materialien. Ein Landschaftsgestalter zeigt Ihnen fünf Möglichkeiten, Steinplatten und -blöcke sicher und einfacher zu bewegen, indem Sie einen Dolly, ein Kunststoffrohr und spezielle Hebetechniken verwenden.

Tipp 1: Dolly it!

Stellen Sie den Stein auf die Räder

Vermeiden Sie das schwere Heben, indem Sie Stein auf den Dolly schieben und ihn zur Baustelle rollen.

Ziehen Sie den Wagen hoch.

Ziehen Sie den Wagen hoch, um die Kontrolle zu behalten.

Das Schöne an einem Transportwagen ist, dass Sie kein schweres Objekt so hoch heben müssen wie mit einer Schubkarre. Und mit den zwei Rädern des Dolly und dem niedrigeren Schwerpunkt ist die Last viel stabiler. Ich benutze meinen Dolly, um meine 250 Pfund zu bewegen. Plattenverdichter vom LKW zur Ausgrabung, zum Transport großer Steinplatten über Rasenflächen und zum Transport von Ziegel- und Blockstapeln zu ihrem Zielort.

Für schwere Outdoor-Einsätze wie diese mieten Sie einen Dolly mit großen Luftreifen. Sie rollen leichter über raue oder weiche Oberflächen (Gras). Stellen Sie sicher, dass die Reifen richtig aufgepumpt sind oder Sie eine Flat bekommen!

Gehe zurück und ziehe den beladenen Dolly einen Hügel oder eine Treppe hoch (Foto 2). Sie haben mehr Hebelkraft und bessere Kontrolle. Und ruhen Sie den Griff auf Ihrem Oberschenkel aus, um das Gewicht zu stützen, wenn Sie eine kurze Pause machen müssen. Auf diese Weise müssen Sie den Transportwagen nicht aufrecht kippen und die Ladung dann wieder nach unten kippen.

Verwenden Sie Ihren Kopf vor Ihrem Rücken

Als Landschaftsausstatter bewege ich viele Steine, Ziegel und Betonblöcke von Hand. Ich habe eine Grundregel: Benutze deinen Kopf vor deinem Rücken. Immer wenn Sie auf einen schweren Stein, ein Holz oder einen Ziegelhaufen treffen, sollten Sie anhalten und die verschiedenen Möglichkeiten in Betracht ziehen, um sie zu bewegen.

Weisen Sie jede Technik zurück, die eine ernsthafte Belastung, insbesondere für Ihren Rücken, verursachen könnte. Die sichere Methode kann erfordern, dass Sie mehr Ausflüge machen, bessere Ausrüstung mieten, mehr vom Rasen ruinieren oder ein bisschen mehr ausgeben, aber nehmen Sie kein Risiko mit Ihrer Gesundheit auf.

Tipp 2: Roll it!

PVC-Rohrrollen

Schwere Materialien auf 4-Zoll rollen. PVC Rohr. Verwenden Sie diese Technik nur auf relativ ebenem Untergrund.

Sie würden staunen, wie einfach es ist, schwere, unhandliche Gegenstände mit drei Stück PVC-Rohren zu bewegen. Mit diesem Trick habe ich Spielhäuser, Gartenschuppen, leere Whirlpools und Steine ​​mit einer Masse von über einer Tonne bewegt. Verwenden Sie 4-in. dia. "Schedule 40" PVC, das von zu Hause aus in 10-ft. Längen.

So geht's:

  • Heben Sie die Vorderkante des Steins mit einem Brecheisen an und schieben Sie zwei Rohre darunter. Legen Sie einen in der Nähe der Front und einen etwa in der Mitte, so dass der Stein auf den Rohren ruht.
  • Positionieren Sie das dritte Rohr ein oder zwei Fuß vor dem Stein.
  • Rollen Sie den Stein nach vorne auf das dritte Rohr, bis das hintere Rohr frei ist.Dann das hintere Rohr nach vorne schieben und wiederholen.

Diese Technik funktioniert am besten auf relativ flachem Untergrund. Auf leichten Hängen benötigen Sie einen Helfer, um die Rohre zu verschieben, während Sie die Last stabilisieren. Verwenden Sie diese Methode nicht bei steileren Hängen.

Tipp 3: Heben Sie es an!

Positionieren Sie Ihren Körper

Legen Sie den Stein gegen die Oberschenkel, die Knie gebeugt und halten Sie ihn fest.

Hebe den Stein

Lehne dich zurück und stehe aufrecht, während du das meiste Gewicht mit deinen Beinen hältst.

Manchmal hat man keine andere Wahl, als etwas Schweres wie einen Stein, einen Sack Beton oder ein Bündel Schindeln anzuheben und zu tragen. Wenn ja, belasten Sie die Belastung auf ein Minimum. Legen Sie den Stein wie gezeigt auf Ihre Oberschenkel, so dass Sie nicht das ganze Gewicht mit den Armen heben müssen (Foto 1).

Beugen Sie Ihre Knie und halten Sie Ihren Rücken so gerade wie möglich. Während du liegst, lehne dich leicht zurück, so dass deine Beine das Heben machen, nicht dein Rücken (Foto 2). Wenn Sie mit der Ladung laufen, achten Sie auf Ihren Stand. Wenn Sie stolpern, seien Sie darauf vorbereitet, die Ladung loszulassen und schieben Sie sie mit Ihren Schenkeln weg, damit sie nicht auf Ihre Zehen fällt!

Tipp 4: Gehen Sie!

Den Stein hochkippen

Den Stein auf eine Kante kippen und zur Seite kippen.

Beginne den Spaziergang

Drehe den Stein an einer Ecke und kippe ihn dann in die andere Ecke.

Gehen Sie mit

Fahren Sie fort, den Stein von Seite zu Seite zu kippen, während Sie ihn vorwärts gehen, jedes Mal ein kleiner Schritt.

Es ist nicht nötig, jeden schweren Stein auf der Baustelle aufzuheben. Wenn Sie nur flache, schwere Steine ​​kurze Entfernungen bewegen, kippen Sie sie hoch und gehen Sie vorwärts (Fotos oben). Einfach von Ecke zu Ecke drehen. Dies funktioniert am besten auf einer Oberfläche, die dir nichts ausmacht, wie Gras oder Dreck. Vorsicht jedoch bei harten Oberflächen. Die Kanten schwerer Steine ​​können abplatzen, oder sie können Kratzer in Beton oder Asphalt einbrennen.

Tipp 5: Drehe sie um!

Drei-Stufen-Flip

Niedrig werden, heben Sie eine Kante des Steines und drehen Sie ihn um.

Wenn ich eine wirklich große Steinplatte von Hand bewegen muss - eine, die nicht auf einen Dolly passt -, dann drehe ich sie normalerweise um. Denken Sie daran, dass dies nur funktioniert, wenn Sie sich über Gras, Dreck oder eine andere weiche Oberfläche bewegen und der Stein oder ein anderes schweres Objekt fast unmöglich zu brechen ist. Tragen Sie schwere Handschuhe.

Selbst das Anheben der einen Kante kann eine Belastung sein, also nimm dich niedrig und hebe mit deinen Beinen und Armen, nicht mit deinem Rücken. Bleib hinter dem Stein und halte deine Hände frei, wenn du sie nach vorne fällst. Dies ist eine besonders sichere Technik, um schweres Material bergauf zu bewegen. Es ist jedoch langsam und am besten für kurze Distanzen.

Benötigte Werkzeuge für dieses Projekt

Ein Dolly ist ein großartiges Landschaftswerkzeug und Lederhandschuhe sind ein Muss.

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • PVC-Rohr, 4-in.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Angeln auf Seeforelle - die besten Tipps und Techniken zum Schleppangeln!.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen