Tankless Warmwasserbereiter: Werden Sie Grün Holen Sie Sich Ihre Brieftasche In Heißem Wasser?

Tankless Warmwasserbereiter: Werden Sie Grün Holen Sie Sich Ihre Brieftasche In Heißem Wasser?

Ein tankless Durchlauferhitzer kann für Sie richtig sein, besonders wenn Sie mehr über den Energieverbrauch als die Gesamtkosten besorgt sind. Es bietet, so könnte man sagen, grünes, heißes Wasser.

Tankless Warmwasserbereiter: Werden Sie grün Holen Sie sich Ihre Brieftasche in heißem Wasser?: sich

Das Konzept der tankless Heizung ist einfach. Wasser wird erhitzt, wie es verwendet wird, nicht vorgewärmt und in einem Tank gespeichert, ständig Wärme verliert und wieder erwärmt werden muss. Tankless Heizungen können klein sein, um an einer einzigen Station wie der Spüle verwendet zu werden, oder sie können so dimensioniert werden, dass sie Ihr gesamtes Haus versorgen. Sie sind rund 20 Prozent energieeffizienter als Tankheizungen, eine beträchtliche Summe, wenn man bedenkt, dass herkömmliche Warmwasserspeicher etwa 30 Prozent der Energiekosten Ihres Hauses ausmachen.

Tankless Warmwassersystem Überlegungen:

Kosten. Die Kosten können Ihr Blut kalt werden lassen. Ein Vollhausgerät wird mehr als doppelt so teuer sein wie ein Tankheizgerät, und spezielle Anforderungen an die Verkabelung, die Entlüftung von Rohrleitungen und möglicherweise an Wasserenthärter können die Installationskosten vervierfachen. Ein Warmwasserspeicher könnte im Bereich von $ 600 zu kaufen und zu installieren sein; ein Tankless könnte $ 2000 sein. Und sie können viel höher gehen.

Gas oder elektrisch? Gas hat mehr Heizleistung, wird also schneller sein. Wenn Sie elektrisch fahren müssen, müssen Sie möglicherweise wegen der großen kurzfristigen Stromstärke neu verdrahten, die sie benötigen. Wenn Sie Gas geben, müssen Sie möglicherweise die Gasleitungen vergrößern, da sie eine hohe kurzfristige Versorgung benötigen. Gas muss ebenfalls entlüftet werden.

Sofortig. Selbst mit tanklosen Heizgeräten haben Sie eine Verzögerung, wenn Sie heißes Wasser bekommen. Ein paar Sekunden sind nötig, um das Wasser auf die Zieltemperatur zu bringen, und Sie müssen immer noch auf kaltes Wasser warten, das aus den Rohren gedrückt wird.

Haltbarkeit. Durchlauferhitzer sollen etwa doppelt so lange halten wie Tankheizungen, etwa 20 Jahre. Aber sie unterliegen dem Aufbau von Ablagerungen und müssen regelmäßig gewartet werden. Wenn Sie hartes Wasser haben, müssen Sie möglicherweise einen Wasserenthärter installieren.

Kredit? Ein Energy Star-Rating könnte Sie für eine Bundessteuergutschrift von bis zu 1.500 US-Dollar im Jahr 2010 qualifizieren. Sie haben möglicherweise auch Anspruch auf lokale Rabatte oder Gutschriften.

Auszahlen. Während bei tanklosen Heizgeräten erhebliche Energieeinsparungen erzielt werden, ist der Ertrag Ihrer beträchtlichen Investition möglicherweise nicht so groß, wie Sie es erhofft hatten. Die Hersteller werden Ihnen sagen, dass Ihre Energieeinsparungen die zusätzlichen Kosten in ein paar Jahren ausmachen werden, aber eine Studie von Consumer Reports zeigte an, dass eine realistischere Amortisationszeit länger als die 20-jährige Lebenserwartung der Heizung sein könnte.

Um die Kosten-Nutzen-Argumente eines tanklosen Warmwasserbereiters genau abzuwägen, müssen Sie mit Experten in Ihrer Region sprechen, die Ihre Bedürfnisse und mögliche Installationsprobleme bewerten können. Wenn Sie vorhaben, zu einem Tankless-System zu wechseln, wenn Ihre aktuelle Heizung stirbt, sollten Sie vorausplanen. Aufgrund von Installationsproblemen könnten Sie eine Woche oder zwei ohne heißes Wasser sein, wenn Sie dies nicht tun.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen