Jetzt Diskutieren
Schimmelentfernung von Wänden

Eine Old-House-Tour Von Rochester, New York


Eine Old-House-Tour Von Rochester, New York

Das Hervey Ely House, das von einem prominenten Portikus und dorischen Säulen dominiert wird, ist ein hochaktuelles Griechisch-Revival.

Das Hervey Ely House, das von einem prominenten Portikus und dorischen Säulen dominiert wird, ist ein hochaktuelles Griechisch-Revival.

Rochester, New York, ist nicht der einzige Rochester in den Vereinigten Staaten. Es gibt eine gute Geschichte (vielleicht nicht wahr) von Pilgern, die am Flughafen von Rochester auf der Suche nach der Mayo Clinic landen. Leider ist das berühmte medizinische Zentrum in Rochester, Minnesota - keine einfache Taxifahrt. Mein Rochester ist in New York, etwa in der Mitte eines sehr großen Staates. Bitte erwarte nicht, dass du in der Nähe der neuesten Broadway-Shows bist - Rochester ist mindestens sieben Autostunden von Manhattan entfernt. Wir sind ein bisschen knapp an Wolkenkratzern, aber Junge haben wir alte Häuser.

Ich bin ein architektonischer Historiker mit einer Karte - eine echte Nuss, die die gebaute Umwelt hoch ansieht -, und Rochester ist mein idealer Lebensraum. Ich sehe mich um und sehe griechische Revivals, italienische Villen, Queen Annes, Bungalows und moderne Häuser aus der Mitte des Jahrhunderts. Rochesters Architektur umfasst die Geschichte des amerikanischen Bauens seit 1800, und das meiste davon ist sehr gut. Skeptisch? Ich habe fünf meiner Lieblingsbeispiele aus dem amerikanischen Stil des 19. und frühen 20. Jahrhunderts ausgewählt, um das zu beweisen.

Klassischer Start

Das Italianate Patrick Barry House wird von ausgedehnten Gärten begleitet, ein bleibendes Vermächtnis seines Erbauers, der der Gründer einer erfolgreichen lokalen Gärtnerei war.

Das Italianate Patrick Barry House wird von ausgedehnten Gärten begleitet, ein bleibendes Vermächtnis seines Erbauers, der der Gründer einer erfolgreichen lokalen Gärtnerei war.

Das Hervey Ely House in der Troup Street, einer Villa aus dem frühen 19. Jahrhundert, ist ein guter Ausgangspunkt. Der kleine griechische Tempel mit ausgleichenden Seitenflügeln ist ein toter Ringer für ein Design in einem der frühesten "How-to" Bücher von Minard Lafever. Tischler in ganz Amerika verließen sich auf Bücher wie Lafever für modische Exterieurs sowie auf Anleitungen zum Bau von Wendeltreppen. Das Haus liegt auf einer leichten Anhöhe in der Nähe der ehemaligen Route des Erie-Kanals. Dieses Gebiet, jetzt Corn Hill genannt, war das Zentrum der Rochester Gesellschaft vor dem Bürgerkrieg.

In chronologischer Folge gehen wir zu einer erfolgreichen Kinderkrippe in den Vororten. Als die Amerikaner an neue Grenzen zogen, entwickelten erfolgreiche Züchter hier robuste Stämme von Obstbäumen für neue Farmen in Ohio, Illinois und im Westen. Die Galionsfigur der führenden lokalen Gärtnerei, Patrick Barry, baute sein auffälliges Herrenhaus im Stil der italienischen Villa - eine gewaltige Abwechslung von der klassischen Einfachheit der Griechen. Keine Symmetrie hier: Das Haus stößt hier auf eine Bucht und einen Turm, alle mit stark durchsetzungsfähigen Zierleisten unterstrichen. Musterbäume, Teil der ursprünglichen Baumschule, markieren die entsprechende Einstellung; Das Haus gehört jetzt der Universität von Rochester.

Das im Stil der Richardson-Romanik erbaute Wilson Soule House besteht aus Indiana-Kalkstein und verfügt über insgesamt 35 Zimmer.

Das im Stil der Richardson-Romanik erbaute Wilson Soule House besteht aus Indiana-Kalkstein und verfügt über insgesamt 35 Zimmer.

Entlang der Avenue

Als Rochesters Industrie florierte, zogen seine Magnaten ihre Häuser vom Stadtzentrum weg und entwickelten einen der großen Boulevards Amerikas, die East Avenue. Von den Herrenhäusern der Avenue ist eine bemerkenswerte Queen Anne ein schrulliges Beispiel für den Wandel der Zeit, mit einem Hauch von englischem Fachwerk und amerikanischen Kolonialdetails. Ursprünglich als Zuhause für Alexander Lindsay, einem der Partner in einem lokalen Kaufhaus, gebaut, dient es heute als Arztpraxis.

Eines der schönsten Häuser der Avenue ist ein Paradebeispiel für Richardsonian Romanesque, ein halb-mittelalterliches Haus aus Stein mit Steinen und dekorativen Verzierungen. Das Wilson Soule House wurde, im Gegensatz zu vielen anderen auf dieser Straße, nicht von einem Self-Made-Mann gebaut, sondern von dem Sohn eines Erben eines Patentmedizin-Vermögens. (Die damalige Patentmedizin enthielt einen hohen Prozentsatz an Alkohol. Kein Wunder, dass es so gut verkauft wurde.) Heute ist das Haus das Büro für eine Art Deco / Gotische Kirche, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts nebenan gebaut wurde.

Ein weiteres Muss auf meiner Blitztour durch die Häuser der Avenue ist das größte Haus an der East Avenue, das Haus, das George Eastman für seine Mutter gebaut hat, nachdem er ein kleines Fotounternehmen namens Kodak erfolgreich gemacht hatte. Es ist sehr frühes 20. Jahrhundert und zeigt die letzte Wendung des Geschmacks von den komplizierten Formen und Mehrfachanspielungen der viktorianischen Ära bis zur Wiederbelebung von Stilen aus der kolonialen Vergangenheit Amerikas.

Der Fotografie-Pionier und Kodak-Gründer George Eastman begann 1902 mit der Erbauung dieses großen, 35.000 Quadratfuß großen kolonialen Revival-Herrenhauses. Es ist jetzt ein beliebtes Museum.

Der Fotografie-Pionier und Kodak-Gründer George Eastman begann 1902 mit der Erbauung dieses großen, 35.000 Quadratfuß großen kolonialen Revival-Herrenhauses. Es ist jetzt ein beliebtes Museum.

Eastmans Hausdesign begann mit seiner Brownie-Kamera, mit der er Bilder von Häusern machte, die er mochte. Diese übergab er an seinen lokalen Architekten, der sie für seinen wohlhabenden Kunden adaptierte. Obwohl seine Mutter bald nach ihrem Einzug starb, genoss Eastman das Haus für weitere 30 Jahre. Es ist jetzt (Überraschung!) Ein Museum der Fotografie. Das Haus selbst wurde sorgfältig restauriert und neu möbliert, und eine wichtige angehängte Ergänzung enthält ein umfangreiches Fotoarchiv und ein paar Theater.

Auf den Seitenstraßen

Abseits der East Avenue halten feste Seitenstraßen kleinere, weniger statussuchende Residenzen, in denen die Handwerker und Führungskräfte untergebracht sind, die Rochesters Geschäfte erfolgreich gemacht haben. Aus dieser eklektischen Mischung entstand die Anerkennung durch das National Register of Historic Places sowie der Schutz in Form einer effektiven Stadtarchivierungsverordnung.

Rochesters Häuser demonstrieren sowohl technologische Veränderungen als auch geschmackliche Veränderungen. Jeder wirft ein wenig Geschichte, Wegweiser sowohl der wirtschaftlichen als auch der kulturellen Vergangenheit. Heute haben sich die meisten großen Villen, die für ein Korps von Dienern geplant sind, in Büros, Museen oder Klubhäuser verwandelt. Wenige bleiben private Häuser.Old-House-Nüsse sind eher dazu geneigt, ihre Schweißqualitäten in die besser kontrollierbaren Nebenstraßenhäuser zu stecken - das ist meine These.

Rochester ist mein Zuhause. Ich habe dir fünf Gründe gezeigt, warum ich es liebe - meine Lieblingsbeispiele heute. Bis morgen werde ich wahrscheinlich noch fünf haben. Meine Stadt ist eine Schatztruhe für diejenigen, die alte Häuser lieben, wie ich - und Sie.

Jean Frankreichist Architekturhistoriker, Konservierungsberater und ehemaliger Professor an der University of Rochester.
Eine Old-House-Tour Von Rochester, New York

FAQ - 💬

❓ What is Rochester NY known for?

👉 The turn of the 20th century made Rochester a centre of the garment industry, particularly men’s fashions, numerous flour mills and manufacturing hubs were built. In 1916 the city was extended in a strip along both banks of the Genesee to Lake Ontario.

❓ Who built the Boynton House in Rochester NY?

👉 At about that same time, Fran Cosentino came upon the Boynton House in Rochester, New York. The furthest east of Wright’s Prairie homes, the house was built in 1908 for successful lantern salesman Edward Boynton and his daughter Beulah.

❓ What is the name of the governor's mansion in NY?

👉 The brick mansion known as "Walnut Grove" features a four-story tower and a life-size bronze statue of Gov. Fenton on the front lawn. He was governor of New York from 1869 to 1875.

❓ What is the oldest house in Cooperstown NY?

👉 This home, at the head of Otsego Lake in Cooperstown, has been called the "finest example of neoclassical country house design in the country." Built between 1817 and 1834 for the George Clarke family, the stone mansion consists of dozens of rooms including massive entertaining rooms which feature 20 foot ceilings.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: George Eastman House - Rochester, New York.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen