Rosenkäfer

Rosenkäfer

Rosenkäfer

Liste der Dateien und Visuals, die mit diesem Text verknüpft sind.

Der Rosenkäfer ist ein gefräßiger Fresser und greift fast jede Pflanze an, obwohl Blüten bevorzugt werden.

Das Insekt ist auf sandigen Böden schlechter. Es überwintert wie eine Larve und verpuppt sich im Frühjahr. Die Erwachsenen kommen irgendwann im Juni aus dem Boden. Die Fütterung für Erwachsene dauert etwa einen Monat. Eier werden auf Grasflächen abgelagert. Die resultierenden Larven graben sich in den Boden ein und ernähren sich von Graswurzeln.

Vögel werden manchmal getötet, indem sie erwachsene Rosenkäfer essen, die eine Chemikalie enthalten, die das Herz von kleinen Tieren betrifft.

Pestizide geben keine befriedigende Kontrolle. Die Insekten kommen in so großer Zahl vor, dass Pestizide einige Insekten abtöten, aber mehr aus den umliegenden Gebieten kommen. Pestizide, die für Rosenkäfer gekennzeichnet sind, sind Rotenon und Methoxychlor.

Visuals mit diesem Text verbunden.

Visual Titel - Visuelle GrößeVisual Titel - Visuelle Größe
Rosenkäfer - 41K
Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Flower Beetles - Rosenkaefer!.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen