Wurzelfarben

Wurzelfarben

Wurzelfarben

Rhizoctonia, Pythium, Fusarium, Thielaviopsis und andere bodenbewohnende Pilze verursachen häufig schwere Wurzelfäule, insbesondere an krautigen Zierpflanzen. Pflanzen, die von diesen Pilzen befallen sind, können von der bereits mit dem Pilz infizierten Baumschule stammen oder sich nach der Transplantation infizieren.

Pflanzen, die mit diesen Wurzelfäulepilzen infiziert sind, können viele Symptome zeigen, einschließlich Mangel an Wolle und Nährstoffen. Überprüfen Sie kleine Wurzeln für Fäule, indem Sie sie sanft ziehen. Wenn Wurzeln verdunkelt sind und leicht brechen, kann Wurzelfäule das Problem sein.

Kontrolle: Die primäre Kontrolle besteht darin, die typischen städtischen Stressprobleme zu vermeiden, insbesondere übermäßige Bewässerung und / oder schlecht entwässerte Böden.

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen