Dachabzug: Abziehen von Dachschindeln

Dachabzug: Abziehen von Dachschindeln

Überwinden Sie den härtesten und schmutzigsten Teil der Dacheindeckung von

Dachziegeln, Schritt für Schritt, einschließlich Sicherheitstipps, schnell und effizient arbeiten, Bedachung entsorgen und das Dach verschließen vor dem Regen.

Übersicht: Einsparen, Planen und Timing

Lassen Sie sich vom härtesten Teil des Reroofings - dem Abreißen - nicht einschüchtern. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell Asphaltschindeln entfernen können, damit Sie zu dem lohnenderen Teil der neuen Arbeitsschindeln gelangen können. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie das Dach mit einer neuen Eis- und Wassersperre und Filzpapier "anheften" können.

Bevor Sie sich an diese große Aufgabe machen, sollten Sie ein Angebot von einem Auftragnehmer einholen, um sicherzustellen, dass die Einsparungen die Belastung wert sind. Die Kosten für das Abreißen von professionellem Dach variieren stark, je nachdem, wo Sie wohnen, wie der Dachaufbau aussieht und wie viele Schindeln es hat. In den meisten Situationen können Sie davon ausgehen, mindestens $ 1 000 zu sparen, indem Sie es selbst tun. In einigen Situationen sparen Sie $ 3.000 oder mehr.

Bevor Sie mit dem Abreißen beginnen, holen Sie eine Baugenehmigung ein und prüfen Sie die örtlichen Bauvorschriften. Halten Sie die Zeit zwischen Abreißen und Umlaufen auf ein Minimum und warten Sie, bis klares Wetter vorhergesagt wird. Obwohl die Unterlage vor Wassereindringen schützen sollte, kann das Filzpapier leicht reißen oder sich lösen, was Ihr Zuhause anfällig für Regenschäden macht.

Wenn Sie von einem Bauunternehmer die neuen Schindeln anbringen lassen, koordinieren Sie den Abreißvorgang so, dass die neuen Schindeln sofort installiert werden. Wenn Sie alles selbst angehen, arbeiten Sie in Abschnitten. Zerreißen Sie die alten Schindeln von einem Bereich, bevor Sie zum nächsten Abschnitt weitergehen.

Schritt 1: Vorbereitung für den Abriß

Foto 1: Dachjacken montieren

Dachwagen an die Dachsparren nageln und dann einen 2 × 10 Nagel einprägen, um Sie - und die Schindeln - abzufangen vom Dach rutschen.

Bild 2: Tragen Sie einen Sicherheitsgurt

Verwenden Sie ein Sicherheitsgurt-System, um Stürze zu vermeiden. Tragen Sie Schuhe mit weichen Gummisohlen für guten Halt und lange Hosen zum Schutz vor den schuppenden Schindeln.

Durch kleine Vorbereitungsarbeiten am Boden werden Nägel und andere Rückstände aus dem Gras und den Blumenbeeten entfernt, die Reinigungszeit verringert und die Landschaftsgestaltung erhalten. Legen Sie Sperrholz über die Klimaanlage (stellen Sie sicher, dass der Strom ausgeschaltet ist) und über Türen oder Fenster in der Nähe der Stelle, wo Sie die Trümmer vom Dach werfen werden. Bedecken Sie Pflanzen, Sträucher, Gras und andere Bereiche um das Haus herum mit kostengünstigen Planen, um die Reinigung erheblich zu vereinfachen.

Mieten Sie einen Müllcontainer (eine Größe von 20 Kubikzoll reicht für die meisten Dächer und kostet etwa 200 Dollar). Wenn möglich, lassen Sie es neben dem Haus fallen, so dass Sie leicht alte Schindeln direkt vom Dach werfen können.

Um die Sicherheit und einen besseren Stand zu gewährleisten, nageln Sie die Dachstützen unter dem Bereich, den Sie zuerst entfernen möchten (Foto 1).Kaufen Sie den verstellbaren Typ für eine 2 × 10-Platine. Platzieren Sie die Buchsen nicht weiter als 4 Fuß voneinander entfernt. Befestigen Sie sie mit mindestens drei 16d Nägeln, die durch die Dachverkleidung in einen Sparren getrieben werden.

Dachsicherheit

Das Arbeiten auf einem Dach ist gefährlich. Treffen Sie daher Vorsichtsmaßnahmen:

  • Stellen Sie die Dachstützen (ca. $ 6) und eine 2 × 10 ca. 3 Fuß von der Dachkante ein (Foto 1).
  • Tragen Sie ein Sicherheitsgeschirr (etwa $ 150), das Sie in Sicherheitsausrüstungsgeschäften und einigen Dach- und Heimzentren kaufen können.
  • Tragen Sie weiche Gummi-Sohlen für die Traktion, lange Hosen, um Ihre Beine zu schützen, Arbeitshandschuhe und Schutzbrillen.

Schritt 2: Entfernen Sie das Dach

Foto 3: Beginnen Sie an der Spitze

Reißen Sie die Firstkappen ab, damit Sie die Gabel unter den Schindeln in der Nähe der Spitze bearbeiten können

Foto 4: Nach unten arbeiten

Arbeiten Sie von der Spitze nach unten, indem Sie Schindeln in leicht zu tragenden Abschnitten abreißen. Reiße einen Abschnitt bis zu den Dachwinden ab, bevor du zum Gipfel zurückkehrst.

Beginnen Sie mit dem Abreißen an der Stelle, die am weitesten vom Abfallbehälter entfernt ist. Stehen Sie auf dem Gipfel, benutzen Sie eine Gartengabel oder eine speziell gekerbte Dachschaufel, um die Firstkappen und die oberen Schindelreihen abzureißen (Foto 3). Gabeln und Dachschaufeln sind in Dach- und Heimzentren erhältlich und beginnen bei ungefähr $ 25. Einige Dachdecker bevorzugen Gabeln, weil sie sich nicht an den Nägeln verfangen, wodurch das Entfernen der Schindeln einfacher und schneller wird. Andere mögen die Schaufeln, weil sie mit den Schindeln mehr Nägel herausziehen. Arbeite die Gabel unter den Gratkappen und hebe sie los. Wenn sie sich lösen, lassen Sie sie zu den Dachstützen herunterrutschen. Oder, wenn sie nicht über das Dach rutschen, tragen Sie sie bis zum Rand des Daches und werfen Sie sie in den Müllcontainer.

Sobald die Dachfirstkappen verschwunden sind, schieben Sie die Gabel unter die Schindeln und das Filzpapier und hebeln Sie die Schindeln hoch. Einige Nägel werden mit den Schindeln kommen. Andere werden nicht. Ignoriere sie für jetzt.

Entfernen Sie Schindeln in einem 2 bis 3-ft. -wide Abschnitt, wie Sie das Dach hinunter arbeiten (Foto 4). Die Schindeln rollen sich wie ein Ball vor der Gabel auf. Schieben Sie die Schindeln zu den Dachstützen. Fahren Sie fort, die Schindeln und die Unterlage abzureißen, bis Sie die Dachstützen erreichen, und beginnen Sie dann oben auf dem Dach.

VORSICHT!

Achten Sie beim Gehen auf dem Dach auf weiche Bereiche. Die Ummantelung kann verfault sein, und Sie könnten durchbrechen.

Schritt 3: Vom Dach zum Mülleimer werfen

Foto 5: Direkt in den Mülleimer werfen

Werfen Sie alte Schindeln direkt in den Mülleimer, wenn sie sich an den Dachwinden stapeln. Entsorge die Schindeln, bevor der Stapel zu groß wird und sie vom Dach rutschen.

Da sich das alte Dachmaterial an den Dachwinden anhäuft, tragen Sie es bis zum Dachrand und werfen Sie es in den darunter liegenden Müllcontainer (Foto 5). Wenn Sie den Müllcontainer nicht in der Nähe des Hauses finden konnten, werfen Sie die Schindeln auf eine Plane auf dem Boden. Stellen Sie den Flor auf einer ebenen Fläche abseits von Blumen und Sträuchern auf.

Gürtelrose ist schwer. Sie kommen normalerweise in Gruppen heraus. Wenn Sie zwei oder mehr Schichten von Schindeln abziehen, wird sogar ein kleiner Abschnitt schwer sein.Möglicherweise müssen Sie die Schindeln auseinander ziehen, damit sie leicht genug sind, um sie zu tragen. Wenn Sie die Schindeln und das Filzpapier zu einem Ball rollen, erleichtern Sie auch die Handhabung.

Schritt 4: Bei Dachdurchdringungen vorsichtig arbeiten

Foto 6: Vorhandene Blitze auswerten

Ziehen Sie die Nägel vorsichtig um die Butzen, die Sie wiederverwenden möchten. Dachfenster und Schornsteine ​​sind oft wert, wenn sie in gutem Zustand sind.

Bild 7: Arbeitsschritt blinkend

Ziehen Sie die Nägel von einer beliebigen blinkenden Stufe, die Sie speichern möchten, biegen Sie sie leicht nach oben und ziehen Sie die Schindeln von unten heraus.

Verlangsamen und arbeiten Sie vorsichtig, wenn Sie neben Schornsteinen, Oberlichtern, Dachgauben oder einer Außenwand stehen. Während es normalerweise besser ist, Metallblitze zu ersetzen, ist es manchmal besser, schwer austauschbare Typen zu bewahren und wiederzuverwenden, wenn sie in guter Verfassung sind. Aber wenn Sie Rost und Risse im Metall sehen, ersetzen Sie es. Metall in diesem Zustand wird nicht so lange halten wie Ihr neues Dach.

Wenn Sie das alte Metall blitzen lassen, entfernen Sie die Nägel und biegen Sie sie mit einem Brecheisen von den Schindeln nach oben (Foto 6). Achten Sie darauf, das Blinken nicht zu beschädigen. Sobald es aus dem Weg ist, ziehen Sie alle Nägel und entfernen Sie alle Schindeln und Unterlage, die darunter sind. Machen Sie das gleiche mit Schritt blinkt (blinkend, die mit den Schindeln verwoben ist), wo das Dach an einer Wand anliegt (Foto 7).

Tipp: Stark geteerte Bereiche signalisieren in der Regel einen Pflaster-Fix für schlechtes Blinken darunter. Ersetzen Sie alle diese blinken.

Schritt 5: Schindeln entlang der Kante abreißen

Foto 8: Dachkanten abziehen

Die Dachstützen entfernen und die Schindeln entlang der Dachkante mit einer Gabel lösen. Dann ziehen Sie sie mit der Hand ab.

Nachdem Sie die Schindeln zu den Dachstützen abgebaut haben, entfernen Sie die Buchsen. Bearbeiten Sie die restlichen Gänge mit einer Gabel oder Schaufel, aber hebeln Sie sie nicht völlig frei, sonst rutschen sie vom Dach (Foto 8).

Lösen Sie die Schindeln entlang der Traufe. Dann ziehen Sie die Schindeln mit den Händen ab, tragen Sie sie über das Dach zum Müllcontainer und werfen Sie sie hinein.

Bei einigen Dächern ist eine selbstklebende Eis- und Wassersperre entlang der Dachkante angebracht. Diese Asphaltmembran zieht normalerweise mit einer Gabel oder Schaufel nach oben, obwohl sie etwas kratzen muss. Wenn es sich nicht lösen will, lassen Sie es einfach liegen und legen Sie Ihre neue Unterlage darüber.

Wenn Sie vor dem Dunkelwerden keine Zeit haben, das Dach zu reinigen und Filz aufzutragen, nageln Sie die Kunststoffplanen für die Nacht fest.

Schritt 6: Trash alten Tal und Entlüftung blinkend

Foto 9: Tal blinkend

Pries das alte Blitzen in den Tälern mit einer Gabel. Valley Flashing lohnt sich nie wieder zu verwenden.

Foto 10: Entfernen Sie die Entlüftungsöffnung

Öffnen Sie die Entlüftungsleitungen frei. Verwenden Sie eine Brechstange statt einer Gabel, um die Rohre nicht zu beschädigen. Niemals die Entlüftung wiederverwenden.

Schleudern Sie das Blitzen in den Tälern und über den Entlüftungsschlitzen zuletzt. Dieses Blinken hat normalerweise die gleiche Lebensdauer wie die Schindeln, also planen Sie, es zu ersetzen.

Beginnend an der Talsohle, gleiten Sie die Gabel oder eine flache Stange unter das Blinklicht und hebeln Sie die Metallkanten auf.Arbeiten Sie weiter im Tal und heben Sie das Blinken auf (Foto 9). Heb dich auf und schleudere die alten Luftlöcher aus (Foto 10).

Schritt 7: Reinigen Sie das Mähwerk

Foto 11: Reinigen Sie das Dach

Fegen Sie das Dach sauber, um Stolpern und Stürzen vorzubeugen. Achte auf die Nägel, die du vorher verpasst hast und ziehe sie.

Sobald ein Teil vollständig entfernt wurde, gehen Sie zurück und ziehen Sie hervorstehende Nägel heraus. Verwenden Sie dann einen großen Besen, um die Dachfläche sauber zu kehren (Foto 11). Geh vorsichtig. Die Schindelgranulate machen die Ummantelung rutschig.

Wenn das Dach sauber und blank ist, die Verkleidung auf Beschädigungen prüfen. Verrottete Bereiche und gebrochene Bretter sind die häufigsten Probleme. Beschädigte Abschnitte nach Bedarf ausschneiden und ersetzen. Achten Sie darauf, neue Ummantelungen zu verwenden, die die gleiche Dicke wie die alten haben. Wenn Sie einen beschädigten Abschnitt entfernen, zentrieren Sie die Schnitte über den Sparren, damit Sie die neue Umhüllung zu den Sparren nageln können. Achten Sie auch auf lose Dachverkleidungen, die erneuert werden müssen.

Schritt 8: Dach hochklappen und Endreinigung

Foto 12: Dach abdecken

Decken Sie das Dach sofort ab, um es vor Regen zu schützen. Bedecken Sie das untere Ende mit selbsthaftendem Eis und Wassersperre. Dann Dachpappe festkleben, um den Rest des Daches zu schützen.

Das Schließen des Daches ist der letzte Vorbereitungsschritt vor dem Schindeln. Es besteht aus der Installation von Eis und Wassersperre und 30 lbs. Asphalt-gesättigter Filz.

Diese Unterlage dient als temporäre Wettersperre, um den Regen draußen zu halten. Aber es wird nicht starken Regen und Wind stoppen, also versuchen Sie einmal, wenn Sie einen Abschnitt beginnen, immer bis zum Ende des Tages zu blinken und zu schindeln.

Eis- und Wassersperre wird an Dachkanten und anderen gefährdeten Bereichen eingesetzt. Um es zu installieren, schnappen Sie eine Kreidelinie 36 in. Von der Kante der Traufe. Wenn Sie Regenrinnen haben, möchten Sie, dass die Eis- und Wassersperre alle Dachrinnen bedeckt, die sich auf dem Dach befinden (Foto 12).

Richten Sie die Eis- und Wassersperre beginnend an der Rechenkante des Daches mit der Kreidelinie aus. Tack es an der Spitze mit Klammern alle paar Fuß, um es an Ort und Stelle zu halten. Sobald der gesamte Abschnitt entlang der Kreidelinie angeheftet ist, heben Sie den unteren Teil an, ziehen Sie den Träger ab und lassen Sie ihn wieder einrasten. Die Eis- und Wassersperre bleibt sofort am Dach haften.

Drehen Sie den oberen Teil der Eis- und Wassersperre über den unteren Bereich (die Heftklammern werden leicht herausspringen), ziehen Sie den Träger ab und setzen Sie ihn wieder auf das Dach. Arbeiten Sie vorsichtig, um Falten zu vermeiden. Sie sind ein Ärger, um rauszukommen. Fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt der Dachkante fort, indem Sie die vertikalen Nähte der Eis- und Wassersperre um 6 Zoll überlappen.

Fügen Sie bei Bedarf eine zweite Schicht über die erste hinzu und überlappen Sie die erste um 4 Zoll Wassersperre in Tälern und um Schornsteine, Oberlichter und andere Dachdurchdringungen.

Dann rollen Sie die 30 lb ab und heften Sie sie fest. fühlte sich über den Rest des Daches. Verwenden Sie viel Heftklammern (5/16 Zoll), um den Filz sicherer zu machen, um weiter zu gehen und zu verhindern, dass er weggeblasen wird. Hier zahlt sich der Hammer-Hefter (ca. $ 30) aus. Sie können ein Dutzend Klammern in Sekunden fahren.

Reinigen Sie den Bereich
Bevor Sie vom Dach steigen, säubern Sie den Schmutz von den Rinnen. Es wird Nägel und eine Menge Granula von den Schindeln geben, die du nicht aus deinen Fallrohren herausgießen willst, wenn es das nächste Mal regnet.

Führe einen Besenmagneten über den Hof, um verirrte Nägel einzusammeln. Sie können den Magneten bei Werkzeugverleih Geschäften für weniger als $ 20 mieten. Mache mehrere Durchgänge in verschiedene Richtungen. Unabhängig davon, wie sorgfältig Sie gearbeitet haben, haben Nägel eine Möglichkeit, auf dem Rasen zu landen.

Wann werden Schindeln getragen?

Das offensichtlichste Anzeichen dafür, dass Ihr Dach ausgetauscht werden muss, ist ein Leck. Da Sie nicht warten wollen, bis das passiert, überprüfen Sie die Schindeln jedes Jahr. Die meisten Asphaltschindeln haben eine Lebensdauer von 20 bis 25 Jahren, obwohl sie verschleißen können und in nur 15 Jahren ersetzt werden müssen, besonders auf der Südseite des Hauses.

Anzeichen dafür, dass Schindeln versagen, sind Schröpfen entlang der Kanten (die Kanten rollen sich zusammen) und ausgedehnte Risse. In schweren Fällen verschlechtern sich die Gürtelrose vollständig. Knickschindeln (die Schindeln entwickeln einen Bogen und heben sich vom Dach ab) sind ein Hinweis darauf, dass Feuchtigkeit unter sie gelangt. Wenn sich große Schindeln lösen und abfallen, ist es Zeit für ein neues Dach.

Schindeln weisen in der Regel an den Rändern Abnutzungsspuren auf. Abgerundete oder gewellte Ecken sind frühe Warnungen, dass das Dach bereit oder fast fertig für neue Schindeln ist.

Schröpfkopfschindeln

Benötigte Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frust.

  • Katzenpfote
  • Kreide Linie
  • Verlängerungsleiter
  • Hammer
  • Hammer Tacker
  • Hebebügel
  • Dachbinder
  • Dachböcke, einstellbar
  • Schutzbrille
Sie Brauche auch eine Gartengabel oder Dachschaufel, Lederhandschuhe, einen Besen und einen Besenmagnet.

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • # 30 Dachpappe
  • Eis- und Wassersperre

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Bitumenschindeln verlegen | HORNBACH Meisterschmiede.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen