Jetzt Diskutieren
Kirsch Fakten

Pyrus Salicifolia - Weidenblättrige Birne


Pyrus Salicifolia - Weidenblättrige Birne

Pyrus salicifolia - Weidenblättrige Birne

Weidenblättrige Birne wird 15 bis 25 Fuß groß und hat schmale silbrige Blätter. Den weißen Blüten, die Mitte Mai geboren wurden, folgen harte, grüne Früchte. Der Baum ist anfällig für Feuerbrand.

Weidenblättrige Birne hat wenige Sorten; 'Pendula' - weinende Gewohnheit.

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank

Pyrus Salicifolia - Weidenblättrige Birne

FAQ - 💬

❓ Wie groß wird eine Weidenblättrige Birne?

👉 Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 7 m und wird ca. 3 - 4 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 10 - 20 cm pro Jahr.

❓ Kann man die Früchte der Weidenblättrigen Birne essen?

👉 Im Spätsommer bilden sich aus den Blüten von Pyrus salicifolia kugelige grüne Birnen mit zwei bis drei Zentimeter Durchmesser. Sie sind zwar essbar, aber das Fruchtfleisch enthält viele Steinzellen und ist im vollreifen Zustand etwas teigig.

❓ Was kostet eine Weidenblättrige Birne?

👉 Weidenblättrige Birne

Qualität:Preise:Versandzeit:
Containerpflanze 100/125 cm, eintriebigEinzelpreis: 27,95 EURganzjährig
Containerpflanze 150/200 cm, eintriebigEinzelpreis: 39,95 EURganzjährig
Hochstamm, Co, 10-12 cm Stammumfang, Krone bei 220 cmEinzelpreis: 279,95 EURganzjährig

❓ Wann blüht die Weidenblättrige Birne?

👉 Im Mai erscheinen die weißen Blüten und im Frühherbst kann man die kleinen Zierbirnen entdecken, die sich zwar nicht zum direkten Verzehr eignen, aber sehr wohl zum Einkochen. Die tendenziell überhängenden Triebe geben einen mediterranen Flair ab.

❓ Hat Weidenblättrige Birne Dornen?

👉 Die Weidenblättrige Birne ist ein bis zu acht Meter hoher und sechs Meter breiter sommergrüner Baum mit einer ausladenden rundlichen Krone und hängenden, meist dornig bewehrten Ästen.

❓ Welcher Baum sieht aus wie ein Olivenbaum?

👉 Im Frühjahr bildet die Weidenblättrige Birne hübsche Blüten. Die Pflanze aus der Familie der Rosengewächse ist sehr robust und sieht dem Olivenbaum zum Verwechseln ähnlich. Auch zur Weide besteht - wie es der Name schon andeutet - aufgrund der Blattform und der überhängenden Triebe eine Ähnlichkeit.

❓ Wie schnell wächst eine Weidenblättrige Birne?

👉 Weidenblättrige Birne ist ein überhängend wachsender, malerischer Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 7 m und wird ca. 3 - 4 m breit. In der Regel wächst sie 10 - 20 cm pro Jahr.

❓ Wie schnell wächst Weidenblättrige Birne?

👉 Weidenblättrige Birne ist ein überhängend wachsender, malerischer Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 7 m und wird ca. 3 - 4 m breit. In der Regel wächst sie 10 - 20 cm pro Jahr.

❓ Kann man einen Olivenbaum mit Kaffeesatz düngen?

👉 Reiner Kaffeesatz reicht zum Düngen des Olivenbaums nicht aus. Ein Gartenkompost mit beigemischten Pflanzenabfällen ist besser geeignet. Olivenbäume können Sie aber auch mit reinem Hähnchenmist düngen.

❓ Wie bekomme ich beim Olivenbaum einen dicken Stamm?

👉 Pflege-Anleitung für den Olivenbaum-Hochstamm Also regelmäßig im Frühjahr alle Zweige entfernen, die aus der runden Krone herauswachsen. Und Sie müssen ständig, auch zwischendurch, alle Triebe am Stamm entfernen, die unterhalb der Krone wachsen. Die Krone selbst wird bei der Schnittpflege ausgelichtet.

❓ Wie oft muss ein Olivenbaum im Topf gegossen werden?

👉 Kübeloliven richtig wässern und düngen Oliven im Sommer lediglich alle ein bis zwei Wochen kräftig gießen. Staunässe dabei vermeiden – das Substrat soll feucht sein, aber nicht nass. Zimmeroliven regelmäßig im Frühjahr sowie einmal monatlich mit einem Volldünger düngen.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Willow-leaved Pear, Weeping Pear - Pyrus salicifolia.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen