Low-Voc-Produkte Zeichnen Den Weg Zu Umweltfreundlichen Häusern

Low-Voc-Produkte Zeichnen Den Weg Zu Umweltfreundlichen Häusern

Es kommt eine Zeit, in der das Innere eines jeden alten Hauses eine kleine Ausbesserung benötigt. Ein Klecks Farbe hier, ein fünf Gallonen Eimer Farbe dort. Leider ist dieses alte Haus der Renovierung, Latexfarbe, eines Ihrer giftigeren Haushaltsprodukte.

Low-VOC-Produkte zeichnen den Weg zu umweltfreundlichen Häusern: Farbe

Drei schmutzige Buchstaben

Bis jetzt haben Sie zweifellos die drei schmutzigen Buchstaben gehört: VOC, die für flüchtige organische Verbindung stehen.

VOCs sind oft toxische Gase, die von vielen Produkten, einschließlich Farben, freigesetzt werden. Nach Angaben der Environmental Protection Agency (EPA) können VOCs "Reizungen von Augen, Nase und Rachen, Kopfschmerzen, Koordinationsverlust, Übelkeit, Leber-, Nieren- und Zentralnervensystem" verursachen. Einige organische Stoffe können bei Tieren Krebs verursachen; werden vermutet oder bekannt, Krebs beim Menschen zu verursachen. "

Optionen

Glücklicherweise haben Lackhersteller Farben entwickelt, die entweder VOC-arm oder VOC-frei sind. Nach EPA-Standards kann ein VOC-freier Lack bis zu 5 Gramm pro Liter (g / L) enthalten.

Die Preise für umweltfreundliche Latexfarbe sind im Laufe der Jahre gesunken. Viele Baumärkte bieten VOC-arme Farben an.

Die umweltfreundlichsten Farben sind "natürliche" Farben. Sie verwenden Zutaten wie Wasser, Milch, Ton und Pflanzenöle, Harze und Farbstoffe.

Vorsichtsmaßnahmen

Ob Sie eine umweltfreundliche Latexfarbe verwenden oder aus irgendeinem Grund mit einem alten Standardlatex kleben (vielleicht, wenn Sie etwas von einem früheren Projekt übrig haben), sollten Sie mehrere Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um sich und die Umwelt zu schützen:

  • Kaufen Sie nur, was Sie brauchen - Ihr Lieferant kann Ihnen helfen, herauszufinden, wie viel Sie kaufen können. Wenn Sie keine standardmäßige, vorgemischte Farbe haben, wird der Händler keine Rücksendungen vornehmen. Bewahren Sie die Farbe, die Sie im Originalbehälter haben, auf den Kopf. Lassen Sie keine Mengen Farbe in den Abfluss.
  • Entlüften Sie den Raum gut beim Malen und Trocknen, auch wenn Sie eine VOC-arme Farbe verwenden. Wenn Sie eine Standard-Latexfarbe verwenden, belüften Sie den Raum in den folgenden Tagen mehrmals.
  • Finden Sie eine zweite Verwendung für nicht verwendete Farbe - verwenden Sie sie für ein anderes Projekt, geben Sie sie an Freunde weiter, oder suchen Sie nach einem Farbrecycler durch lokale Umwelt- oder Abfallbehörden.
  • Reinigen Sie die Bürsten in der Spüle, wo Farbtröpfchen zur Behandlung in die Kanalisation gelangen. Drücken Sie Farbe von den Walzen zurück in die Dose, dann waschen Sie entweder die Walze (eine Arbeit, die ziemlich viel Farbe in die Kanalisation bringt), oder lassen Sie die Walze trocknen und entsorgen Sie sie. Legen Sie keine Farbe in den Boden oder in die Regenwasserkanäle, wo sie in die örtlichen Ströme gelangen.
  • Lassen Sie leere Dosen trocknen und entsorgen Sie sie wie gewohnt.
Diese Vorsichtsmaßnahmen helfen Ihnen, Umwelt und Umwelt zu schonen, während Sie Ihr altes Haus umweltfreundlich streichen.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen