Leckagefreie Sanitärtechnik

Leckagefreie Sanitärtechnik

Täuschungssichere Klemmanwendungen zur Vermeidung von Leckagen

Undichter Wasserhahn

Wenn Ihr Wasserhahn im Freien um den Griff herumleckt, haben Sie entweder eine lose Packungsmutter oder eine schlechte Packung Unterlegscheibe. Versuchen Sie zuerst, die Mutter mit einem Schraubenschlüssel oder einer Zange festzuziehen. (Die Größe und der Typ der Mutter variiert ein wenig mit den Wasserhahnstilen.) Wenn die Mutter fest sitzt, aber das Leck bestehen bleibt, das Wasser zum Wasserhahn im Haus absperren, den Wasserhahngriff vom Wasserhahn entfernen und die Mutter abschrauben. Sie sollten in der Lage sein, die alte Verpackungsscheibe abzuziehen und sie zu einem Baumarkt zu bringen, um einen genauen Ersatz zu finden.

Ältere Wasserhähne können statt einer Packungsscheibe ein Bündel Schnur haben, die Ventilpackung genannt wird. Wenn dies der Fall ist, nehmen Sie eine neue Verpackung (mit Graphit beschichtete Schnur) im Baumarkt auf, wickeln Sie die alte Verpackung ab und wickeln Sie die neue Verpackung im Uhrzeigersinn auf. Die Packungsmutter sollte es fest zusammendrücken. Möglicherweise müssen Sie sich auf eine Schicht wickeln, die Mutter anziehen und dann den Vorgang wiederholen, um den Raum um den Schaft vollständig mit Packschnur zu füllen.

Bessere Rohrtrennung

Es ist schwierig, ein dünnes Metallrohr wie eine P-Falle mit einer Metallsäge zu schneiden, ohne das Rohr zu quetschen oder den Schnitt zu beschädigen. Um einen schönen Schnitt zu machen, fügen Sie einen Abschnitt der Holzschrankstange oder des Handlaufs in das Ende des zu schneidenden Rohres ein. Wickeln Sie ein Ende der Stange mit Klebeband, um die Stange bis zur inneren Größe des Rohres auszufüllen. Klemmen Sie das Holz in einen Schraubstock und schneiden Sie durch das Rohr und das Holz.


Benötigen Sie Hilfe bei Ihren Heimwerkerprojekten?

Wir haben Millionen von Menschen geholfen, das Zuhause ihrer Träume zu schaffen. Treten Sie der DIY University bei und erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu unseren Kursen, leicht verständliche Anweisungen und Expertenhilfe, wenn Sie sie brauchen. ERFAHREN SIE MEHR

Übergänge zu anderen Pfeifenarten

Wenn Sie ein Gästebad hinzufügen oder endlich zu der Waschwanne kommen, für die Sie in den letzten fünf Jahren viel versprochen haben, müssen Sie PEX beitreten zum bestehenden System. Stellen Sie sicher, dass Sie die Hauptwasserversorgung abschalten und dann die Leitungen entleeren. Verwenden Sie die abgebildeten Spezialarmaturen für den Übergang von Kupfer, CPVC oder Stahl. Löten, kleben oder fädeln Sie den Übergangsbeschlag, dann quetschen Sie die PEX-Leitung auf den Stutzen.

Hinweis: Die Installationsvorschriften variieren je nach Messing / Stahl-Verbindungen. Wenn sie erlaubt sind, achten Sie darauf, großzügig Teflonband und Rohrverbindungsmasse zu verwenden, um eine Reaktion zwischen den beiden Metallen zu verhindern.

Wählen Sie flexible Versorgungsrohre

Die dünnen Kupfer- oder Chromversorgungsrohre, die zum Verbinden von Wasserhähnen und Toiletten verwendet werden, sind schwierig zu schneiden, zu biegen und auszurichten. Aber Sie müssen sie nicht ertragen. Wenn Sie einen Wasserhahn oder eine Toilette ersetzen, verwenden Sie stattdessen flexible Versorgungsschläuche mit einer geflochtenen Abdeckung. Sie haben Gummidichtungen an jedem Ende und benötigen nicht viel Kraft zum Abdichten. Sie sind in vielen Längen erhältlich und flexibel genug für fast jede Konfiguration.Der einzige Trick ist der Kauf eines Steckers mit den richtigen Muttern an den Enden. Nehmen Sie Ihre alten Schläuche und die Muttern an jedem Ende mit in den Laden, um sicherzugehen, dass sie genau übereinstimmen. Starten Sie die Muttern vorsichtig und handfest anziehen. Dann eine weitere halbe Umdrehung anziehen. Überanstrengung vermeiden. Es ist einfach, die Muttern ein wenig mehr festzuziehen, wenn die Verbindung undicht ist.

Verwenden Sie ABS-Kunststoffrohr anstelle von PVC

Die meisten Sanitär-Profis verwenden ABS-schwarzes Rohr anstelle von weißem PVC wegen des Leims. Kleben von ABS ist ein einstufiger Prozess, mit dem schneller als mit PVC gearbeitet werden kann. Purple PVC Primer ist chaotisch und emittiert giftige Dämpfe. ABS-Zement hält länger in der Dose und trocknet klar, wodurch es fehlerverzeihender wird, wenn Sie ein oder zwei Tropfen auf den Boden bekommen. ABS-Zement trocknet auch schneller, was das Risiko verringert, dass Verbindungen auseinanderbrechen, bevor sie aufgebaut werden. Die Arbeit, die durch den Einsatz von ABS eingespart wird, gleicht das zusätzliche Geld aus, das für Rohre und Fittings aufgewendet wird. ABS ist auch leichter und flexibler, wodurch es leichter wird, es in enge Räume zu biegen. Der einzige Nachteil ist, dass Händler nicht immer ABS tragen.

Verwenden Sie stumpfe Klingen für größere oder engere Schnitte

Wenn Sie ein größeres Rohr schneiden oder Schwierigkeiten haben, den Schlauchschneider in enge Räume zu bringen, verwenden Sie eine Säbelsäge mit einer älteren, stumpfen Holzklinge. Eine neue Holzklinge mit aggressiven Zähnen tendiert dazu, sich an das Rohr zu klammern und klappert das ganze Werk, und eine Metallklinge schmilzt den Kunststoff, anstatt ihn zu schneiden. Stumpfe Holzklingen schneiden ABS sauber, ohne zu rattern oder den Kunststoff zu schmelzen.

Verwenden Sie einen Socket Saver, um eine alte Anpassung wiederzuverwenden

Wenn Sie einige Rohrleitungen ersetzen müssen, aber es schwierig ist, die Verbindung zu ersetzen, ist es möglich, die alte Verbindung zu entfernen und sie wieder zu verwenden. Das passiert sehr oft. Nehmen wir an, ein T-Stück kommt aus dem hinteren Teil eines Schranks mit einer gebrochenen Pfeife, die zu ihm führt. Oder der Beschlag ist so in den Bodenbalken eingegraben, dass man ihn nicht erreichen kann. Schneiden Sie einfach das Rohr in der Nähe des Achsschenkels ab und verwenden Sie einen Socket Saver, um das Rohr zu entfernen, um das Innere des Fittings freizulegen. Dann ein neues Rohr in die alte Armatur zementieren und wiederverwenden.

Kleben Sie sich nicht in eine Ecke

In vielen Baugruppen gibt es Rohre, die sich bewegen und Rohre, die das nicht tun. Wenn Sie anfangen, Armaturen zusammen zu kleben, können Sie in einer Situation enden, in der Sie nicht in der Lage sind, die letzte Befestigung anzubringen, weil eine oder beide der Rohre sich nicht genug bewegen, um die Befestigung aufzuschieben. Der letzte zu klebende Beschlag sollte der auf einem Rohr sein, das einen kleinen Spielraum hat. Normalerweise trifft ein vertikaler Lauf auf einen horizontalen, so dass Sie sich aus zwei Richtungen an einem Ellbogen oder T-Stück festhalten können.

Entgraten Sie für leckfreie Verbindungen

Restgrate am Ende eines Rohres erzeugen Kanäle im Zement, wenn Sie den Fitting auf das Rohr schieben - und bleiben Sie dort wie kleine Kanäle. Dann bekommen Sie Lecks oder überfluten einen Drucktest. Schneiden Sie die Grate immer mit einem Messer ab, bevor Sie die Rohre verbinden.

Verwenden Sie anstelle von J-Haken Kunststoffbänder

Temperaturänderungen können zu Längenänderungen von Kunststoffrohren führen.Wenn Sie das Rohr an Kunststoff-J-Haken hängen, hören Sie ein Häkchen, wenn das Rohr am J-Haken vorbeirutscht. Diese Zecken klingen wie Wasser tropft aus einem undichten Rohr. Vermeiden Sie die Situation, indem Sie Kunststoffbänder anstelle von Kunststoff-J-Haken verwenden, um horizontale Läufe zu unterstützen.

Neue Fittings statt

Alte Kupferfittings nicht wiederverwenden. Bereite sie stattdessen wieder auf. Es ist zeitaufwendig und schwierig, alte Armaturen zu zerlegen und zu reinigen. Und es besteht eine gute Chance, dass sie undicht werden. Kaufe stattdessen neue Armaturen. Sie erhalten bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit.

Überprüfen Sie Ihre Versorgungsleitungen

Gummi- oder Kunststoffleitungen, die von Absperrventilen zu Geräten, Wasserhähnen und Toiletten laufen, werden brüchig und reißen mit zunehmendem Alter. Irgendwann platzten sie. Also schnapp dir eine Taschenlampe und inspiziere jede Versorgungsleitung in deinem Haus. Wenn Sie Undichtigkeiten, Korrosion oder Risse feststellen, ersetzen Sie die Leitung. Eine neue Linie in einer geflochtenen Edelstahlscheide ist die beste Wahl.

Haben Sie ein Leck?

Klempner sagen uns, dass Lecks eine der häufigsten Beschwerden sind, die sie bekommen. Ventile sind einer der Hauptschuldigen, weil sie bewegliche Teile und Dichtungen haben, die verschleißen können. Wenn Sie das nächste Mal eine verdächtige Wasserpfütze sehen, suchen Sie nach einem undichten Ventil, bevor Sie den Installateur anrufen. Schauen Sie auf das Ventil, um zu sehen, ob Wasser um den Ventilschaft herum austritt. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, die Packungsmutter (wie abgebildet) mit einem Schraubenschlüssel um eine Achtelumdrehung zu drehen. Sie werden wissen, ob Sie die Mutter zu fest anziehen, weil das Ventil schwer zu drehen ist. Wenn das Festziehen der Mutter das Leck nicht stoppt, ist die Befestigung etwas härter. Sie müssen das Hauptwasserventil schließen, den Griff und die Mutter entfernen und das Verpackungsmaterial hinzufügen oder ersetzen - immer noch eine ziemlich einfache Lösung.

Verwenden Sie Metallschläuche anstelle von Kunststoff für Eiswürfelbereiter

Wenn Sie zu Hause Mäuse haben, verwenden Sie eine Kupferleitung (Typ L) oder eine geflochtene Edelstahlleitung statt einer Kunststoffleitung für den Eiswürfelbereiter in Ihrem Kühlschrank. Mäuse halten sich gerne hinter Kühlschränken auf und kauen gelegentlich Löcher in Kunststoffleitungen, wodurch ein Leck entsteht, das Böden und Decken ruinieren kann, bevor Sie es entdecken. Kunststoffröhren können auch im Laufe der Zeit aushärten und brechen. Finden Sie Metalleismaschinenlinien in Heimwerken und überall dort, wo Geräte verkauft werden.

Die Schränke überspringen Flanschsteckplätze

Toiletten sind kopflastig, was die Schrankschrauben, die eine Toilette am Schrankflansch halten, belastet. Der Kunststoff an den Seiten der einstellbaren Schlitze, die die Schrauben aufnehmen, ist dünn und anfällig für Risse. Montieren Sie den Toilettenflansch mit den Kerben parallel zur Wand und vermeiden Sie die Schlitze für die Schrankschrauben. Verwenden Sie keine Flansche mit Metallkragen - Metallroste.

Seal Pipe Ends

Die meisten ABS-Rohre haben entweder einen Zell- oder einen Schaumkern, durch den die Luft tatsächlich hindurchströmt. Wenn Sie die Rohrenden nicht mit ABS-Zement versiegeln, entweicht Luft in den porösen Mittelkern und findet den Weg aus dem Rohrleitungssystem und Sie werden jedes Mal einen Drucktest nicht bestehen.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: 2 Arkadaş Yerden Çıkan Bu 2 Boruyu Gördü, Fakat Boruların Altına Bakınca ŞOK Oldular.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen