Das Komplette Paket In Nantucket

Das Komplette Paket In Nantucket

Fotos von Greg Premru

Surfside Residenz Nantucket Polhemus Savery DaSilva Architekten Bauherren

Die erwarteten Elemente sind vorhanden: graue Schindeln, flache Bordkanten, quadratische Pfosten, doppelt aufgehängte Fenster und wettergeschützte überdachte Veranden. Das Äußere ist passend zu der salzigen, vom Meer geküssten Insel Nantucket, deren Atmosphäre beharrlich die New England-artige Sparsamkeit aufrechterhält. Doch alles ist nicht das, was es von außen zu sein scheint: Der Trick dieses neu errichteten Anwesens besteht darin, dass seine Prim-Fassade eine Vielzahl zeitgenössischer Extras verdeckt, einschließlich eines überraschenden Upside-Down-Grundrisses.

Surfside Residenz Nantucket Polhemus Savery DaSilva Architekten Bauherren

Als die Kunden, ein Paar mit erwachsenen Kindern, ihm das Potenzial für einen Neubau auf einem großzügigen Grundstück in der windigen Strandgemeinde Surfside vorstellten, wusste der Architekt John Da Silva sofort von den inhärenten Hindernissen des Projekts. Mit einer Wunschliste seiner gewünschten Funktionen beauftragt, war er sich bewusst, dass sein resultierendes Design den strengen historischen Überprüfungsprozess der Insel durchlaufen musste.

"Unser erstes Projekt beinhaltete alles, was die Eigentümer wollten; es war ein formelleres, grandioseres Design als das, was letztendlich gebaut wurde", sagt DaSilva, Designchef bei Polhemus Savery DaSilva Architects Builders in Chatham, Massachusetts, die auch die Konstruktion des Hauses betreute. Das historische Review-Board der Insel brachte eine eigene "Wunschliste" von Veränderungen mit sich, und ein Prozess des Hin und Her folgte.

DaSilva hat sich der Herausforderung gestellt, ein interessantes, relevantes Sommerhaus zu schaffen, während es in der einheimischen Tradition der Insel arbeitet. "Es gibt eine Verbindung zwischen diesem Haus und einem vereinfachten Nantucket Bauernhaus", sagt er. "Es gibt keine großen Überhänge, keine aufwendigen Rechenbretter. Es ist ein Beweis für die dichte Detaillierung: einfache, knackige, schindelartige Formen, die von weißen Zierteilen umrahmt sind.

Surfside Residenz Nantucket Polhemus Savery DaSilva Architekten Bauherren

"Das macht die Upside-Down-Natur dieses Hauses so unerwartet", fährt er fort. "Von außen erwarten Sie eine traditionellere Aufteilung mit den wichtigsten Wohnbereichen, die in Bodennähe liegen. Stattdessen öffnen sich die Gästezimmer im ersten Stock auf die umlaufende Veranda, während die Hauptwohnräume über Balkons verfügen."

Die Vordertreppe, die von den fertigen Räumen im Untergeschoss bis zu den Hauptwohnräumen im zweiten Obergeschoss reicht, ist bewusst großzügig angelegt: "In einem" kopfstehenden "Haus ist die Treppe noch wichtiger, weil sie mehrfach genutzt wird ein Tag ", bemerkt DaSilva. Seine traditionelle Balustrade ist zeitlos im Stil mit ein paar kreativen Schnörkel, wie eine S-Kurve Schiene im ersten Stock Landung.

Der offene Grundriss des zweiten Obergeschosses passt zum lässigen Sommer-Lifestyle der Besitzer und dient gleichzeitig dem Schutz der Sichtachsen. Das historische Review-Board erlaubte nicht viele große Fenster mit Blickwinkeln, so dass DaSilva die Ansichten maximierte, indem es den optimalen Fluss zwischen den Räumen aufrechterhielt.

Ein weiterer Vorbehalt, der die Gesamtmasse des Hauses so kompakt wie möglich hält, führte zu einer niedrigen Dachtraufe. Obwohl das Versprechen von begrenztem Spielraum im Bereich des zweiten Stocks Herausforderungen für DaSilva, die Küchenarchitektin, Classic Kitchens & Interiors von Hyannis, Massachusetts, und die Innenarchitektin Susan Tuttle darstellte, tragen die resultierenden Deckenpisten zu dem intimeren Landhausstil des Interieurs bei tun Sie die antiken knorrigen Kiefernböden und V-Nut Holzvertäfelungen.

Die Küche / Essbereich und das separate Wohnzimmer interagieren senkrecht miteinander. Während jedes doppelt aufgehängte Fenster in diesen Räumen einen etwas anderen Schnappschuss von der nahegelegenen Küste erfasst, genießt das Wohnzimmer vielleicht die beste südwestliche Ausrichtung. Es ist weiter mit dem Freien über zwei verschiedene Balkone verbunden, die geschickt in das umlaufende Verandadach darunter eingraviert sind. Ebenso erstreckt sich die Master Suite über einen eigenen Balkon nach Südosten.

Ein doppelseitiger Kamin, der von Säulengängen flankiert wird, "bedeutet eine Trennung, aber die Ess- und Wohnbereiche können sich immer noch offen füreinander fühlen", sagt DaSilva. Bemalte hölzerne Pilaster, mit Rillen, die ruhig klassische Fluting erinnern, erweichen den Ziegelsteinherd und -einfassung. Metalldetails auf der Feuerstelle fügen einen überraschenden gotischen Touch hinzu. Die Spitzbogen-Türen sind vage auch gotisch. "Hier ist ein bisschen Eklektizismus", bemerkt DaSilva. "Im neunzehnten Jahrhundert waren Gothic und Greek Revival eng miteinander verwandt und überschnitten sich manchmal, indem sie klassische und gotische Formen zusammenführten."

Surfside Residenz Nantucket Polhemus Savery DaSilva Architekten Bauherren

DaSilvas Fähigkeit, formal und informell durch implizite klassische Ordnung ohne offensichtliche klassische Detaillierung zu balancieren, führte zu einem 2014er Bulfinch Award des Instituts für Klassische Architektur und Kunst (ICAA) in der Kategorie "Wohnneubau unter 5.000 Quadratfuß". Die ICAA-Richter erkannten die "einfache volkssprachliche Achtung der Geschichte, des Charakters und der Größe des Ortes".

Die gleiche respektvolle Zurückhaltung gilt für die nahe gelegene Pension, die ein Schlafzimmer darunter und eine offene Küche / Wohn- / Essgruppe oben enthält. Die Haupt- und die Gastkonstruktion sind senkrecht zueinander angeordnet und beide stehen dem kreisförmigen Einfahrtantrieb gegenüber. Ihre Nähe ist beabsichtigt, bemerkt DaSilva: "Es schafft ein komfortableres, heimeligeres Gefühl auf einer ansonsten großen, weit offenen Landschaft."

Wenn sie in der Residenz sind, lassen die Besitzer ihre Hunde in einem großen eingezäunten Bereich laufen und unterhalten Gäste, ob Familie oder Freunde, bequem, mit allen so viel Zusammenhalt oder Privatsphäre wie gewünscht. Der einzige ständige Bewohner ist die berühmte Szenerie von Surfside, deren launische Stimmung sich mit der Tagesprognose ändert, deren Charme jedoch ewig ist.

Surfside Residenz Nantucket Polhemus Savery DaSilva Architekten Bauherren

4 Galerie 4 Bilder
Jennifer Sperry ist eine freiberufliche Schriftstellerin mit Sitz in Rochester, Massachusetts.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Die Ostküste der USA (4/5) - Im Herzen Neuenglands | Doku | Arte | HD.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen