Jetzt Diskutieren
Sears Farben

Reparatur von Trockenbau (Sheetrock®)

Reparatur von Trockenbau (Sheetrock®)

Reparatur von Trockenbau-Rissen

Reparatur von Trockenbau-Ecken

Fixieren von Trockenbau-Klebeband

Fixierung Trockenbau-Nägel

Von kleinen bis zu großen Reparaturen, detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Behebung von Schäden an Trockenbauwänden

Die meisten Trockenbau-Reparaturen sind einfach: Ausbessern von Löchern, Füllen von Dellen und Einbetten von gepoppten Nägeln. Sie benötigen nur einfache Werkzeuge und einige Trockenbauplatten. Bereiten Sie auch vor, den reparierten Bereich zu verbessern oder zu streichen.

Solche kleinen Fehler wie Dellen und kleine Nagellöcher können repariert werden, indem der Bereich nach dem Schleifen mit Vinylspachtelmasse gefüllt wird. Wählen Sie ein Spachtelmesser, das auf den Makel zugeschnitten ist. Wenn mehr als eine Schicht benötigt wird, achten Sie darauf, dass jede Schicht zwischen den einzelnen Anwendungen vollständig austrocknet.

Vinyl Spackling Compound

Aufgespritzte Nägel können fixiert werden, indem Sie den abgebrochenen Nagel unter die Oberfläche der Wand klopfen und dann einen zweiten Nagel oder eine Trockenbauschraube daneben fahren, um den ersten Nagel an Ort und Stelle zu halten. Grübchen können mit Fugenmasse gefüllt werden. Weitere Informationen zu diesen Reparaturen finden Sie weiter unten.

Befestigungslöcher in Trockenbau

Löcher sind in Trockenbauweise einfach herzustellen, aber zum Glück sind sie leicht zu reparieren.

3-inch Putty Knife

Bei der Reparatur eines großen Lochs in der Trockenbauwand wird der Rücken eingelegt und anschließend mit Spachtelmasse aufgefüllt.

Um ein kleines Loch zu fixieren, füllen Sie es mit Vinylspachtelmasse, aber zuerst die Oberfläche leicht mit einem Hammer einbeulen, um einen Hohlraum zu erzeugen. Reinigen Sie das Loch und befeuchten Sie es mit einem Schwamm. Tragen Sie die Verbindung mit einem 3-Zoll-Spachtel auf und ziehen Sie sie glatt über die Delle, bündig mit der Oberfläche der Wand.

Wenn eine Wand eine große Beule oder ein Loch hat, muss der beschädigte Bereich durch ein neues Stück Trockenmauer von identischer Dicke ersetzt werden. Die Tricks, die damit verbunden sind, sind: 1) das neue Ersatzteil sicher zu befestigen, selbst wenn keine Wandbolzen zur Befestigung vorhanden sind, und 2) das neue Stück Trockenmauer mit dem Rest der Oberfläche zu mischen, so dass es nahtlos erscheint.

Mit einem Universalmesser werden gerade Schnitte in der Trockenmauer gemacht.

Für tiefere oder größere Löcher werden Trockenbau-Reparaturkits verkauft, die normalerweise entweder einfache Metallklammern umfassen, die ein Ersatzteil stützen, oder eine Art von Trägerplatte, die in das Loch eingesetzt wird und sich an Ort und Stelle aufhängt, während man sie mit einer Verbindungsmasse abdeckt. Bevor Sie das Pflaster auftragen, schneiden Sie das Loch in der Wand in eine rechteckige Form, die mit einem Messer, einer Stichsäge oder einer Stichsäge in das Pflaster passt. Wenn Sie ein Universalmesser verwenden, müssen Sie wiederholt entlang eines Lineals schneiden, um den ganzen Weg durch die Trockenmauer zu schneiden.

Dieser Patch besteht aus einem kleinen Stück Trockenbau.

Sie können Ihr eigenes Backerboard auch aus einem Stück Sperrholz oder einer Trockenmauer herstellen. Schmirgeln Sie das Backerboard gründlich mit der Verbindungsmasse (diese "klebt" es an die Innenseite der Wandfläche) und verwenden Sie eine Schnur, um es festzuhalten, während die Masse trocknet. Dann schneiden Sie einfach die Schnur ab und verwenden Sie mehr Masse, um die Reparatur zu glätten, wie oben beschrieben.

Wenn das Loch tief ist, lassen Sie das Pflaster trocknen, schleifen Sie es vorsichtig mit 120er Schleifpapier und wenden Sie die Spachtelmasse erneut an. Sehr leicht schleifen und mit der passenden Farbe nacharbeiten.

Wenn das Loch sehr groß ist, ist es oft besser, die Trockenmauer auf jeder Seite der Pause zu einem Bolzen zu schneiden. Verwenden Sie eine Schraubpistole, um einen 2-mal-4-Nagler an der offenen Seite jedes Zapfens zu befestigen und schneiden Sie dann ein neues Stück Trockenmauer, um die Öffnung zu passen. Kleben und verbinden Sie alle Verbindungen wie bei einer neuen Trockenbauinstallation. (Weitere Informationen zum Reparieren der Oberfläche einer Trockenbauwand finden Sie unter Reparatur von Trockenbau (Sheetrock).

Die beste Art und Weise, das Ersatzteil anzubringen, hängt von seiner Größe ab und davon, ob Wandbefestigungen vorhanden sind oder nicht. Das Ersatzteil ist sicher befestigt, die Oberfläche ist verschmiert, so dass die Reparatur nicht bemerkbar ist, erfordert in der Regel drei Anwendungen von Trockenbaustoffen: Da die Fläche nach jeder Anwendung vollständig trocknen muss, kann dies einige Tage dauern. Mischverbindungsmaterial, 2-Zoll-Trockenbauband, entweder perforiert oder Maschendraht, Klebebänder in 4-, 6- und 10-Zoll-Größen und 400-Schleifpapier und einen Schleifblock.

Laden etwa die Hälfte eines 4- Zoll-Bandmesser mit Fugenmasse und, das Messer in einem 45-Grad-Winkel halten, auf die Nähte auftragen Die nächste Schicht mit einer 6-Zoll-Klinge auftragen, nachdem die erste Schicht vollständig trocken ist, normalerweise nach 24 Stunden. das gleiche für die dritte Schicht, nur dieses Mal die 10-Zoll-Klinge verwenden. Glätten Sie die Oberfläche mit einem nassen Schwamm, wenn sie vollständig trocken ist, und schleifen Sie die Nähte mit dem Schleifpapier um den Schleifblock.

Fixieren von Trockenmauerrissen

Haarrisse im Trockenbau, besonders an den oberen Ecken von Fenstern und Türen, sind Anzeichen dafür, dass sich die Wandeinrahmung etwas abgesetzt oder verschoben hat - eine häufige und einfach zu reparierende Bedingung. Aber wenn der Riss nicht richtig repariert wird, wird er wahrscheinlich wieder auftauchen.

Fiberglas-Fugenband

1Verwenden Sie ein Universalmesser mit einer scharfen Klinge, um den Riss in der Trockenbauwand zu verbreitern, so dass er ein V-förmiges Profil hat, das leicht die Verbindung aufnehmen kann.

2Verwenden Sie mit einem Spachtel mit breiter Klinge die Fugenmasse so über die Rille, dass sie den Bereich ausfüllt und ein oder zwei Zoll auf jeder Seite bedeckt. Die Masse glätten und trocknen lassen.

3Auf der Nut selbstklebendes Glasfaser-Fugenband auftragen.

5-Zoll-Taping-Messer

4Verwenden Sie ein 5-Zoll-Trockenmauermesser, decken Sie das Klebeband vollständig mit einer zweiten Schicht Fugenmasse ab und "glänzen Sie" die Masse gleichmäßig und gleichmäßig einige Zentimeter über den vorherigen Mantel hinaus. Lassen Sie es trocknen.

5Der Bereich ist mit feinem Sandpapier glatt. (Achten Sie darauf, dass Sie nicht auf das Klebeband schleifen oder die Papieroberfläche des umgebenden Wandbretts abreiben.)

6Touch mit passender Farbe aufarbeiten (oder die gesamte Wand für eine wirklich nahtlose Reparatur neu streichen).

Reparatur von Trockenbau-Ecken

Trockenbau-Ecken sind anfällig dafür, von Verkehr durch ein Haus geknallt und beschädigt zu werden. Unter der Fugenmasse, die die Ecke abdeckt und abschließt, befindet sich eine leichte Metall-Eckleiste mit einem rechtwinkligen oder gebogenen Profil.Ziel ist es, dieses verbeulte Metallstück zu begradigen und es mit einer Trockenmauermasse zu überziehen. So geht's:

1Verwenden Sie ein Schneidemesser, um lose Trockenbaustoffe aus dem beschädigten Bereich zu entfernen.

2Bearbeiten Sie die verbeulte Ecke. Um abgeflachte oder gebogene Bereiche zu formen, schlagen Sie mit dem Hammer vorsichtig einen Bolzen oder einen umgedrehten Nagel an.

3Drücken Sie eine Kante der losen Metalleckkante mit Trockenwandnägeln nach unten.

4Verwenden Sie ein Spachtelmesser und entfernen Sie alle vorhandenen Verbindungen.

5Drücken Sie die andere Kante der Metalleckkante, um sie zu sichern.

6Befüllen Sie mit einem 6 Zoll breiten Trockenmauermesser eine Seite der Ecke und ziehen Sie sie heraus, sodass sie glatt ist. Lassen Sie die Verbindung trocknen.

7 Füllen Sie die andere Seite der Ecke, glätten Sie sie und lassen Sie die Masse trocknen.

8Schleifen Sie vorsichtig mit feinem Sandpapier um einen Block. Bei Bedarf mit einer zweiten Schicht füllen und erneut schleifen.

Fixieren von Abziehbildern Trockenbauplatten

Trockenbauplatten können aus einer Vielzahl von Gründen schälen - schlechte Anwendung, hohe Raumluftfeuchtigkeit, Nagelpopulationen, sogar zerstörerische Kinder und Haustiere. Sie können Reparaturen leicht durchführen, aber es kann immer wieder vorkommen, wenn Sie die Ursache nicht beseitigen, z. B. indem Sie einen Luftentfeuchter in einen Raum stellen, in dem die Feuchtigkeit weiterhin besteht.

Wenn das Problem auf einen kleinen Bereich beschränkt ist, benötigen Sie keine professionellen Trockenbau-Fähigkeiten, um eine angemessene Arbeit zu leisten. Wenn sich das Band jedoch an mehreren Stellen oder in Bereichen mit deutlicher Sicht von den Wänden löst, ziehen Sie es in Betracht. ein Profi, der Ihnen hochwertige Ergebnisse liefern kann. So geht's:

5-Zoll-Taping-Messer

1Verwenden Sie ein scharfes Rasiermesser, um jedes Ende des Bandes etwa einen Fuß hinter dem beschädigten Bereich wegzuschneiden. Die restlichen Grate der getrockneten Gipskartonmasse mit einem mäßig groben Trockenbau-Schleifkissen abschleifen. Schleifen Sie fast bis zur Oberfläche der Trockenbauwand (Sie wollen nicht zu weit gehen und in das Trockenputzpapier schneiden) und saugen Sie den Staub weg.

2Verwenden Sie ein 5-Zoll-Bandmesser, um ein dünnes Bett aus Fugenmasse über die Trockenmauer zu legen. Die Verbindung sollte gleichmßig in der Dicke und Breite sein, ohne Lücken oder große Lufteinschlüsse, und sollte sich auf jeder Seite der Verbindung mindestens 2 Inch erstrecken.

Trockenmauerfugenmasse

3Bearbeiten Sie ein Stück Trockenbauband etwas kürzer als das fehlende Band. Legen Sie es auf die Fuge und benutzen Sie Ihr Klebeband, um das neue Klebeband in die Masse zu glätten. Vergewissern Sie sich, dass sich keine Luft unter dem Klebeband verfangen hat oder Falten entlang seiner Länge entstehen.

/ div>

4Glätten Sie eine zweite dünne Schicht der Fugenmasse über das Klebeband. Halten Sie die Messerklinge flach und achten Sie darauf, die Position des Bandes nicht zu stören. Lassen Sie es über Nacht trocknen.

Die getrocknete Masse vorsichtig schleifen, mit einem Trockenbau-Schleifblock oder immer feinerem Schleifpapier oder Schleifpapier.

5Schleifen und entfernen Sie etwaige hohe Stellen, an denen die Verbindung getrocknet ist, vorsichtig und verwenden Sie dann ein breites Bandwickelmesser, um ein weiteres Bett aus Fugenmasse über den gesamten Reparaturbereich zu legen. Lassen Sie es gründlich trocknen. Erneut schleifen, wobei immer feinere Schleifblätter verwendet werden, um die Masse in die übrige Wandoberfläche zu mischen oder "einzufrieren".

Fixierung von Popped Drywall Nails

Popped Trockenbau-Nagel kräuselt das Oberflächenpapier.

Wenn sich Wandpfosten und Deckenbalken verbiegen und verdrehen, was häufig bei neuen Häusern vorkommt, die mit Holz gebaut wurden, das nach der Installation trocknet, können die Rahmenelemente von der Trockenmauer weggedrückt werden, wodurch die Trockenwandnägel aus der Holz. Dies geschieht normalerweise nahe der Mitte der Bretter, wo die stärkste Biegung wahrscheinlich auftritt. Wenn es zu spät ist, den Erbauer zurückzurufen, um sich um diesen Ärger zu kümmern (es ist selten strukturell bedrohlich), können Sie die Reparatur selbst vornehmen.

Bevor Sie mit der Reparatur beginnen, stellen Sie zunächst sicher, dass es sich wirklich um Nägel handelt, da neuere Häuser stattdessen Schnellbauschrauben verwenden. So reparieren Sie einen Popping-Nagel:

Fahren Sie einen zweiten Nagel neben den geschlagenen.

Ziehen Sie den alten Nagel nicht heraus. Stattdessen fahren Sie einen zweiten Nagel - oder noch besser: Fahren Sie eine Trockenbauschraube in der Nähe jedes aufgeschlagenen Nagels, um die Trockenmauer an dieser Stelle wieder zu verankern, und tippen Sie dann den ursprünglichen Nagel wieder an.

Wenn die Nägel weit genug hervorstehen, können sie das Trockenbauband von der Wand abreißen oder schieben. Wenn dies passiert, müssen Sie das Band abschneiden und ersetzen. Zurückschneiden nur so weit wie nötig - die Enden des Bandes, die noch fest in der Verbindungsmasse eingebettet sind, sollten nicht entfernt werden.

Verwenden Sie Fugenmasse zum Abdecken der Nägel oder Schrauben. Nach dem Trocknen den Bereich schleifen, grundieren und anstreichen.

Vorgestellte Ressource: Suchen Sie vorab gesiebte Reparaturhilfe für lokale Trockenbauarbeiten


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Gipskarton reparieren: rigips-reparaturgewebe im einsatz.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen