Wie man vertikale Vinylverkleidung installiert

Wie man vertikale Vinylverkleidung installiert

Die Installation von Vinylverkleidungen, die vertikal an Wänden installiert werden sollen, wird ein wenig anders gehandhabt als herkömmliche horizontale Abstellgleis in bestimmten Phasen des Installationsprozesses. Lesen Sie bitte die Artikel Installation von Vinyl- oder Aluminiumverkleidungen und wie Sie Wände für Vinyl- oder Aluminiumverkleidungen vorbereiten, bevor Sie mit den nachstehenden Informationen fortfahren.

Versteifungsstreifen für vertikale Verkleidungen verlaufen horizontal entlang der Wand.

Ein signifikanter Unterschied während der Wandvorbereitung ist, dass, wenn Sie anstelle einer Ummantelung als Unterlage Versteifungsstreifen verwenden, die Versteifungsstreifen wie in der Abbildung gezeigt horizontal über die Wand verlaufen.

Installieren der vertikalen Verkleidung

Die Installation der vertikalen Verkleidung, wie die horizontale Verkleidung, beginnt mit der Verkleidung und den Eckpfosten. Wenn alle diese Teile installiert sind, fahren Sie mit der Installation der Paneele fort.

Sockelleistenstreifen

Bei der Installation von vertikalen Sockeln beginnen Sie mit einer speziellen Sockelleiste am Boden der Wand. Die vertikalen Verkleidungsplatten sitzen oben auf diesem Streifen. Führen Sie diese Streifen wie in der Abbildung gezeigt aus, beginnend an einer Ecke. Halten Sie sie 1 Zoll von jeder Ecke zurück, um die Eckpfosten zu ermöglichen.

Das Basisformteil hält die Unterkante der vertikalen Vinylverkleidung.

Wie dargestellt und überlappen.

Wenn Sie diese installieren, müssen Sie zwei Längen von Ende zu Ende überlappen. Schneiden Sie die nachfolgenden Streifen so ab, dass sie auf der Basisleiste aufliegen, und haben oben 1/8 Zoll zur Erweiterung, wie gezeigt.

Hängen Sie das Eckprofil wie abgebildet aus einem Nagel.

Eckpfosten

Installieren Sie Eckpfosten, wie im Artikel, Installieren von Vinylverkleidungs-Starter- und Zierleisten beschrieben. Hängen Sie die Eckpfosten, wie hier gezeigt, von einem Startnagel ab, prüfen Sie mit Hilfe eines Nivellierers auf Lot und nageln Sie sie dann fest.

J-Kanal

Um das obere Ende der vertikalen Verkleidungsplatten aufzunehmen, installieren Sie eine J-Kanal- oder Unterfensterverkleidung entlang der Oberkante der Wand. Weitere Informationen zu den verschiedenen verfügbaren Verkleidungstypen finden Sie im Vinyl Siding-Ratgeber.

Vertikale Verkleidungsbleche

Führen Sie die Oberseite jeder Verkleidung vom Anlasser aus in den J-Kanal an der Oberseite der Wand ein und legen Sie das andere Ende an die Grundverkleidung. Messen Sie den Mittelpunkt jeder Wand und zeichnen Sie ein Lot in der Mitte mit einem Lineal als Leitfaden. Zentrieren Sie das Starterfeld auf der Linie, schneiden Sie es 1/8 Zoll kurz, um Expansion zu erlauben, und nageln Sie alle 8 Zoll in die Spitze der Nagelnuten.

Befestigen Sie jedes Teil des Tabletts in der vorherigen, und fahren Sie dann alle 8 bis 16 Zoll, wie vom Hersteller empfohlen, mit Nägeln in die Mitte der Nageln. Weitere Informationen zum Anbringen finden Sie unter Nähen von Vinyl- und Aluminiumverkleidungen. Installieren Sie Platten um Fenster und Türen.

Wenn Sie sich einem Eckpfosten nähern, installieren Sie eine J- oder U-Platte oder eine Unterbodenverkleidung in den Schlitz am Pfosten, je nachdem, was vom Hersteller empfohlen wird. Shim ein J-Panel etwa 5/16 Zoll, um es auf der gleichen Ebene wie die anderen Kanäle zu halten.Ungeschnittene Plattenränder werden in das J-Panel eingesetzt. Schnittkanten zwischen dem J-Panel und dem äußeren Flansch des Pfostens einfügen.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Anleitung wie installiert man wandhalter vhf vertikal?.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen