Wie Man Korkboden Auf Zwei Verschiedene Arten Installiert

Wie Man Korkboden Auf Zwei Verschiedene Arten Installiert

Installation des Korkbodens mit ihren Händen

Korkboden wurde kürzlich angewendet. Aber trotz eines relativ neuen Materials wird seine Verwendung immer beliebter. Viele Hersteller haben einen vollständigen und relativ preiswerten Ersatz für natürliche Furniere aus Kork entwickelt, so dass jeder, der nur minimale Reparaturfähigkeiten mit eigenen Händen hat, leicht herausfinden kann, wie man Korkböden verlegt.

Diese Beschichtung sollte jedoch nicht überall verlegt werden. Deshalb sollten Sie vor dem Kauf des Materials verstehen, was ein Korkboden ist. Andernfalls riskieren Sie, ein teures Material zu ruinieren und nur Zeit für die Installation zu verschwenden.

Alle Bodenbeläge aus Kork werden durch ihr Styling in zwei Arten unterteilt - klebende und schwimmende Korkböden. Dementsprechend hat jeder dieser Typen seine eigene Technologie der Installation.

Es sollte sofort darauf hingewiesen werden, dass die Technologie der Verlegung von Korkböden auf dem schwimmenden Weg der Laminatstapeltechnologie sehr ähnlich ist, und wenn Sie vorher gesehen haben, wie es gemacht wird, wird es für Sie nicht schwierig sein.

Wie man Korkdeckel mit eigenen Händen legt

Zuallererst müssen Sie die gesamte Fläche des vorbereiteten früheren Polyethylens abdecken. Sie müssen Überlappungen an Fugen machen, die nicht weniger als 8 Zoll betragen sollen. Alle Fugen müssen mit Klebeband verklebt werden. Die Materialüberlappung an den Wänden des Raumes sollte etwas über der Höhe der angeblichen Sockelleiste liegen. (Dann kann das Polyethylen abgeschnitten oder hinter der Fußleiste versteckt werden).

Schwimmenden Korkboden verlegen

Korkböden können auf jeder festen Oberfläche installiert werden: Beton, Bretter, Sperrholz, Parkett,

Kork zur Bodenverlegung

und über Keramikfliesen. Sie können die Verlegung von Korkfußböden nicht direkt auf Beton durchführen, insbesondere nicht auf unebenem Beton. Daher benötigen Sie ein Substrat. Ein Substrat muss auf das Polyethylen gelegt werden, was notwendig ist, um den Fehler von Böden zu glätten, sowie um ein mögliches Klopfen des Elements auf der Basis während der Bewegung zu mildern. Ein Substrat wird Rücken an Rücken gelegt, und die Verbindung wird immer noch mit einem Klebeband abgeklebt.

Nachdem das Substrat verlegt ist, müssen einige Messungen durchgeführt werden. Beim Verlegen von Korkplatten kann es vorkommen, dass die letzte Stapelreihe eine sehr geringe Breite hat. Die Dicke von weniger als 2 Zoll ist nicht akzeptabel. Daher ist es notwendig, die Breite des Raums rechtwinklig zur beabsichtigten Verlegerichtung zu messen.

Eckmontage

Die resultierende Breite wird durch die Breite eines Elementes geteilt. Daher sollten Sie sicherstellen, dass die letzte Stapelnummer eine Breite größer als 2 Zoll hat. Ansonsten ist es notwendig, eine Platte der ersten Reihe entlang des Teils des Grats leicht zu trimmen.

Die erste Platte wird durch den First an die Wand gelegt und mit dem Keil gesichert. Zwischen dem Korkbelag und der Wand muss der sogenannte Dehnungsspalt gelassen werden, der zwischen 0,2-0,4 Zoll liegen sollte. Eine solche Lücke während der Installation kann durch Keile kontrolliert werden.

Sie müssen die nächste Reihe mit dem Schnitt beginnen, der vom letzten Balken der vorherigen Reihe sein sollte. Wenn der verbleibende Schrott zu klein ist oder gar nicht mehr vorhanden ist, ist es notwendig, ein Stück von einer neuen Platte zu schneiden, aber denken Sie daran, dass dieses Stück mindestens 8 Zoll groß sein sollte. Und denken Sie daran, dass der Abstand zwischen den kurzen Nähten der Paneele mindestens 8 Zoll betragen muss.

Andocken von Paneelen

Andockkorkenplatten werden wie folgt hergestellt: jedes Element der nächsten Reihe in einem Winkel von etwa 35 bis 45 Grad wird in die vorherige Nut eingesetzt und dann vorsichtig in seine normale Position abgesenkt. Dann legen Sie die Platten in dieser Position, indem Sie gleiten, solange sie nicht mit der anderen kurzen Plattenseite ihrer Reihe andocken.

Installation des Korkbodens mit einem Hammer

Schieben Sie die Platten leichter und fügen Sie einen für diesen Schrott vorbereiteten Abfall richtig in das Schloss ein, wodurch Lichtschläge auf das Beschneiden durch einen Hammer verursacht werden. Alle diese Panels sind ähnlich platziert.

Wenn sich in der Bodenplatte Heizrohre oder andere Hindernisse befinden, müssen keine Löcher in die Korkplatten gebohrt werden, was als Tailgating bezeichnet wird. Zwischen solchen Elementen müssen Sie eine Lücke von 0,2-0,4 Zoll lassen.

Um Elemente einer Abdeckung in der Türöffnung anzudocken, müssen Sie ein spezielles Profil verwenden, das als Schwelle bezeichnet wird. Das Profil sollte jedoch nicht an den Platten selbst befestigt werden. Es wird direkt an der Basis in der Lücke befestigt, die zwischen den Platten gelassen werden muss.

Sobald alle Korkbodenplatten verlegt sind, müssen alle Abstandskeile entfernt werden, die Sie beim Verlegen des Bodens verwendet haben.

Sockel sollten auch nicht an den Bodenplatten befestigt werden; Sie sind direkt an die Wände geschraubt. Wenn Sie die Sockel montieren, drücken Sie diese nicht fest gegen den Bodenbelag, da sich das Rohr frei bewegen kann.

Sockel

Während des Betriebs ist es erforderlich, die Plattenschnitte mit einem Polygon zu markieren. Diese Markierungsmöglichkeit liefert den maximalen senkrechten Einschnitt. Im Kontext der Platte, legen Sie ihr Gesicht nach unten, und die Schnitte werden mit einer Laubsäge gemacht. Eine Säge für Metall oder eine Metallsäge mit anderen maximalen feinen Zähnen kann ebenfalls zum Schneiden verwendet werden.

Korkboden mit eigenen Händen verlegen

Das Verlegen von Haftelementen der Korkabdeckung unterscheidet sich wesentlich von der Verlegung einer schwimmenden Version für die bessere Seite - solche einfacheren Installationsanweisungen:

  • Legen Korkboden um den Umfang des Raumes

    Die Plattenverlegung sollte von der Mitte des Raumes ausgehen.
  • Bevor Sie mit dem Verlegen der Klebepaneele beginnen, ist es notwendig, mehrere Fliesen zu verteilen, um ihre Qualität und die Qualität ihrer Verbindungen zu prüfen.
  • Um das Element besser an der Basis zu befestigen, müssen Sie leicht auf die Kante der Fliesen tippen.
  • Zum Kleben der Korkbeschichtung brauchen Sie nur die Klebstoffmarke zu wählen, die vom Hersteller der Beschichtung selbst empfohlen wurde.
  • Der Klebstoff wird mit einem Spatel aufgetragen. Es muss sowohl auf der Unterlage als auch auf der Fliesenoberfläche aufgetragen werden.
  • Um Faltelemente des Korkbodens auszuführen, können Sie Offset oder nicht verwenden, was nicht über eine schwimmende Korkbodenversion gesagt werden kann.
Wie Sie sehen, ist keine dieser Methoden in der Stapeltechnologie komplex und unverständlich. Auf der Grundlage dieser Ratschläge und Empfehlungen können Sie die Korkabdeckung problemlos ohne Hilfe verlegen.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Vinylboden Hersteller im Vergleich.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen