Jetzt Diskutieren
Impatiens Balsamina - Balsam

How to Buy Bäume

How to Buy Bäume

Art, Größe, Farbe, Frucht und Funktion sind die Hauptüberlegungen bei der Auswahl von Bäumen für Ihren Garten.

Kamelien bieten eine atemberaubende Kulisse hinter diesem weißen Lattenzaun.

Ob eine massive Eiche im Vorgarten oder eine Zwergkiefer in einem Topf auf der Terrasse, Bäume spielen in jeder Landschaft eine herausragende Rolle. Sie spenden Schatten und dienen als Anker für die umliegenden Pflanzen. Sie können auch starke Brennpunkte sein, mit auffallenden Blüten, Blättern und Rinde. Sie können eine nicht gerade angenehme Aussicht verbergen, den Lärm von außen dämpfen und einen Zufluchtsort für Wildtiere bieten. Selbst der kleinste Garten profitiert von mindestens einem Baum.

Arten von Bäumen

Die Auswahl eines Baumes beginnt mit der Entscheidung, wo der Baum hingehen wird und welche Sonnen- und Wasserbedingungen auf ihn zukommen werden. Darüber hinaus möchten Sie auch überlegen, wie schnell Sie den Baum wünschen, wenn Sie ihn ganzjährig begrünen, blühen oder fallen lassen oder fruchttragend sein wollen.

Zitrusbäume, die in warmen südlichen Klimazonen angebaut werden, sind praktisch und wunderschön.

Bäume sind in zwei große Kategorien unterteilt. Laubbäume sind diejenigen, die im Winter ihre Blätter verlieren. Sie sind eine gute Wahl, wenn Sie im Sommer Schatten und im Winter Wärme wünschen. Immergrüne Bäume sind, wie der Begriff schon sagt, das ganze Jahr über grün.

Bäume können weiter in zwei Unterkategorien unterteilt werden. Breitblättrige Evergreens haben dicke Blätter, wie sie auf Stechpalmen ( Ilex ) und Southern Magnolia ( Magnolia grandiflora ) gefunden werden. Koniferen wie Kiefern, Tannen und Fichten haben nadelähnliche Blätter.

Eine weitere Option sind Obstbäume. Diese kombinieren Blumen und oft buntes Laub mit dem Vorteil einer Ernte. Suchen Sie nach Sorten, die für Ihr Klima geeignet sind, und achten Sie darauf, alle Bestäubungsvoraussetzungen zu überprüfen.

Baumgröße

Die Berücksichtigung der endgültigen Größe des Baums vor dem Kauf ist unerlässlich. Wenn Sie einen kleinen Raum haben, wird ein großer Ahornbaum ( Acer macrophyllum ) den Rest des Gartens überwältigen. Auf der anderen Seite, wenn Sie viel Platz haben, können kleine Bäume im Hintergrund verloren gehen.

Breite ist eine weitere Überlegung. Bäume wie italienische Zypressen ( Cupressus sempervirens ) nehmen sehr wenig horizontalen Raum ein, obwohl sie ziemlich groß werden; andere, wie die Atlaszeder ( Cedrus atlantica ), können 75 Fuß hoch und 100 Fuß breit werden.

Wenn der einzige verfügbare Platz eine Terrasse oder ein sehr kleiner Garten ist, gibt es noch Bäume, die passen, wie der japanische Ahorn ( Acer palmatum ) oder der blühende Hartriegel ( Cornus florida ). Überprüfen Sie den Größenbereich für die genaue Art oder Sorte, die Sie kaufen; es kann sogar innerhalb einer einzigen Gattung stark variieren. Baumfarbe

Bäume, die mit roten und gelben Blättern in Flammen stehen, denken die meisten Menschen, wenn sie an bunte Bäume denken. Und es ist wahr, dass vor allem Bäume wie Ahornbäume und Eichen eine erstaunliche Show der Herbstfarbe von Jahr zu Jahr bieten. Aber Sie können auch Bäume mit bunten Blumen das ganze Jahr über finden, sowie Obst und Beeren.Und Bäume wie die Flussbirke (

Betula nigra ) sind wahrscheinlich am besten für ihre interessant gefärbte Rinde bekannt.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Thomas fehlmann - 100 bäume 'honigpumpe' album.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen