Wie Luftbefeuchter funktionieren

Wie Luftbefeuchter funktionieren

Wie im Luftbefeuchter-Ratgeber beschrieben, gibt es Luftbefeuchter sowohl als Tischgröße und als Konsolen als auch als ganze Wohneinheiten. die an das Heiz- und Kühlsystem des Hauses angeschlossen sind.

Alle Luftbefeuchter sind grundsätzlich Geräte, die Feuchtigkeit erzeugen und diese Feuchtigkeit an die Luft abgeben. Sie können eine von mehreren Technologien verwenden, um dieses Kunststück zu erreichen.

Zentrale Verdunstungsbefeuchter werden an das Heizsystem des Hauses angeschlossen. Sie können bis zu 25 Gallonen pro Tag ausgeben. Modelle mit hoher Kapazität sind mit einem Lüfter ausgestattet; andere Typen benötigen keinen Motor. Alle sind an die Rohrleitungen Ihres Hauses angeschlossen, so dass keine manuelle Befüllung erforderlich ist.

Whole-House-Luftbefeuchter wird an den Ofen oder an den Lufthandler des Hauses angeschlossen.

Verdunstungsbefeuchter

Luftbefeuchter können einen Gürtel oder eine Trommel verwenden, um Feuchtigkeit in die Luft zu transportieren.

Verdunstungsbefeuchter, die derzeit am weitesten verbreitete Technologie auf dem Markt, erfassen praktisch alle Mineralien und Schadstoffe selbst aus dem härtesten Wasser und eliminieren den weißen Staub, den Ultraschall-Luftbefeuchter erzeugen können. Sie arbeiten, indem sie einen Luftstrom durch ein nasses Medium wie einen Schwamm oder ein feuchtes Gitter leiten.

Einige Verdunstungsbefeuchter weisen Wabenplatten auf, die Wasser von einem Reservoir nach oben leiten. andere verwenden eine Schaum- oder Tuchtrommel, die sich durch einen mit Wasser gefüllten Trog dreht, wenn Luft vorbeiströmt. Wieder andere blasen Luft durch ein gewebtes Aluminiumkissen, das durch einen konstanten Wasserstrom gesättigt ist. In einigen Fällen werden Filter mit einer speziellen Verbindung behandelt, die das Bakterienwachstum verzögert.

Bei Tisch- und Konsolenmodellen bläst ein leiser Ventilator Luft durch die feuchten Oberflächen. Einige Modelle für das ganze Haus verwenden dafür das Gebläse der Heizungsanlage. Ein Filter sammelt die gelösten Feststoffe; Bei den meisten Modellen ist dieser Filter wegwerfbar.

Ein neueres Produkt, das Emerson anbietet, verwendet keine beweglichen Teile, elektrische Kabel, heißes Wasser oder sogar einen Motor. Ideal für ein Kinderzimmer, sitzt dieses Gerät direkt über einem Zwangsbodenregister und kann leicht von einem Ort zum anderen bewegt werden. Es kostet für etwa 20 Dollar.

Cool Mist Impeller-Luftbefeuchter

Cool Mist Impeller-Luftbefeuchter

Ein Kaltnebel-Impeller-Luftbefeuchter spült winzige Feuchtigkeitstropfen in die Luft. Erhältlich in erster Linie als Tischgeräte, diese halten von 2 bis 3 Liter Wasser, werden manuell gefüllt und sind leicht zu bewegen.

Kaltnebel-Impeller-Luftbefeuchter haben nicht das Problem mit weißem Staub, den Ultraschallgeräte haben, weil die erzeugten Tropfen größer sind. Und anders als Dampfluftbefeuchter verwenden Cool-Nebel-Einheiten nur Elektrizität, um die Luft zu treiben und nicht um Wärme zu liefern. Das heißt, sie verbrauchen viel weniger Energie.

Dampfluftbefeuchter

Dampfluftbefeuchter

Einige Luftbefeuchter verteilen Wasserdampf wie ein Teekessel in die Luft: durch kochendes Wasser. Dampfluftbefeuchter werden als Tisch- oder an der Wand befestigte Modelle hergestellt, die Dampf durch einen Verteilerschlauch in einen Wohnraum oder in einen Luftheizkanal sprühen.

Bei allen Modellen außer Tischvarianten wird Leitungswasser direkt in eine Dampfeinheit geleitet, so dass keine manuelle Befüllung erforderlich ist. Da Dampf verdampftes Wasser ist, enthält es keine Bakterien oder Mineralienablagerungen, die die Atemluft verunreinigen könnten.

Rohrleitungssysteme, die sowohl für kommerzielle als auch für private Anwendungen hergestellt werden, können kundenspezifisch so ausgelegt werden, dass sie jede Dampfmenge abgeben, die ein Haus benötigen könnte - obwohl kundenspezifische Einheiten für die meisten Heimanwendungen unerschwinglich teuer sein können. Und sie können teuer zu betreiben sein.

Dampfeinheiten verwenden ein elektrisches Element, um das Wasser zu erwärmen; Wenn dies für längere Zeit eingeschaltet ist, kann es die Energiedollar aufstocken.

Ultraschall-Luftbefeuchter

Obwohl Ultraschall-Luftbefeuchter früher populär waren, sind sie wegen des verdächtigen "weißen Staubs", den sie erzeugen, in Ungnade gefallen.

Bei Ultraschall-Luftbefeuchtern wird eine dünne Schicht Wasser über einen Schallwandler geleitet, der vibriert und das Wasser anregt, wodurch es in Millionen winziger Tröpfchen zerfällt. Das Problem ist, dass Kalzium und andere Mineralien im Wasser mit der Feuchtigkeit in die Luft gelangen, besonders in Gegenden mit hartem Wasser. Dies endet als ein Staub, der auf Gegenstände fällt und die Luft, die Sie atmen, verschmutzt. Die Umweltschutzbehörde hat gewarnt, dass die winzigen Partikel von Mineralien und Mikroorganismen, die in die Luft getrieben werden können, Krankheiten oder Allergien auslösen können. Wenn Sie einen Ultraschall-Luftbefeuchter verwenden, füllen Sie ihn nur mit destilliertem Wasser und reinigen Sie ihn jeden Tag gründlich. Aufgrund der Fragen zu diesen Geräten empfehlen wir Ihnen, einen Ultraschall-Luftbefeuchter nicht in einem Kinderzimmer oder in einem nicht belüfteten Raum zu verwenden.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Wie funktioniert ein elektrodenampf-luftbefeuchter? | luftbefeuchtung einfach erklärt.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen