Fertigstellung der Sprinkleranlage

Fertigstellung der Sprinkleranlage

Die Prüfung des Systems und die Verfüllung der Gräben sind der letzte Schliff für die Installation der Sprinkleranlage.

Sobald Ihre Sprinkleranlage installiert ist, ist es Zeit für den letzten Schliff - Testen des Systems und Füllen der Gräben.

Um das System zu testen, stellen Sie sicher, dass alle Wasserhähne und Wasserverbrauchsgeräte innerhalb und außerhalb des Hauses ausgeschaltet sind und das Ventil des Spülsystems in der geöffneten Position ist. Stellen Sie den Timer auf manuell und schalten Sie die erste Station ein. Vergewissern Sie sich, dass alle Sprinklerköpfe vollständig gespritzt sind, wohin Sie wollen, dass sie gleichmäßig bedeckt sind und nicht durch Pflanzungen oder andere Hindernisse behindert werden. Wiederholen Sie dies mit allen anderen Stationen.

Um einen Sprinklerkopf umzulenken, passen Sie einfach den Sprinklerkörper oder den Riser an. Drehen Sie die Einstellschraube an der Oberseite des Sprinklerkopfes, um den Spritzwinkel zu steuern. Informationen zum Einstellen des Lichtbogens einer Rotoreinheit finden Sie in den Anweisungen des Herstellers.

Wenn eine Station überhaupt nicht leuchtet, überprüfen Sie die Verbindungen und prüfen Sie, ob das Ventil korrekt installiert wurde. Wenn eine Station an ist, aber ein Sprinklerkopf defekt ist, entfernen Sie sie und vergewissern Sie sich, dass sie nicht verstopft ist. Ist dies nicht der Fall, sehen Sie sich den Schaltplan noch einmal an, um sicherzustellen, dass sich der Sprinklerkopf auf der Station befindet, die Sie gerade testen.

Wenn zwei oder mehr Sprinklerköpfe in der gleichen Umgebung einen schwachen Sprühnebel haben, überprüfen Sie den zulässigen Durchfluss der Station, um zu sehen, ob Sie für diese Station viele Sprinklerköpfe haben müssen. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie entweder Ihren Schaltplan ändern oder sehen, ob Sie mit wenigen Sprinklerköpfen auskommen können.

Erst nachdem Sie alle Systemfehler behoben haben, sollten Sie die Gräben verfüllen. Legen Sie den ursprünglichen Boden in jeden Graben bis zur Sodenlinie und füllen Sie dann den Graben mit Wasser, um den Boden zu verdichten. Fahren Sie mit dem Hinzufügen von Erde fort und drücken Sie sie nach unten, bis sie an der Sodenlinie verbleibt. Schließlich ersetzen Sie jede Herde, die Sie entfernt haben könnten.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Minecraft agrarian skies 2 - e24 - vieleleinigkeiten und sprinkler fürs gewächshaus [deutsch].


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen