Jetzt Diskutieren
Geum

Bauernhaus Mit Einem Modernen Twist


Bauernhaus Mit Einem Modernen Twist

Das Haus bietet eine beeindruckende Aussicht auf Feldsteinmauern, Wiesen, Himmel und Narragansett Bay.

Das Haus bietet eine beeindruckende Aussicht auf Feldsteinmauern, Wiesen, Himmel und Narragansett Bay.

Es gibt wenige Nachteile, um das offene Land zu erhalten, so dass die Menschen es heute genießen können, wie es ihre Vorfahren vor Generationen taten. Auf der anderen Seite ist die Durchführung eines Lebensstils des 21. Jahrhunderts in den veralteten Räumen eines antiken Hauses mit Herausforderungen verbunden. In dieser Situation befand sich der Bostoner Architekt John Upton, als er ein Renovierungsprojekt auf der historischen Fox Hill Farm in Jamestown, Rhode Island, aufnahm.

"Das Haus war schön, frühere Renovierungen waren bescheiden, was gut war, weil schöne Gegenstände intakt waren, aber selbst die Wartung war extrem einfach, und der älteste Teil der Struktur war in sehr schlechtem Zustand, ebenso wie die Bausysteme", sagt Upton von der 1740er Bauernhaus, das einst von Verwandten Benedikt Arnolds bewohnt wurde. Es ist der Mittelpunkt eines 70 Morgen großen Grundstücks am Wasser, das immer noch von Schafen und Rindern beweidet wird, und mit Arbeitsfeldern, die verschiedene Fruchtfolgen tragen. Eine Gambreldach-Überdachung stammt aus der Zeit um 1810, und eine zweite Ergänzung, die in den 1940er Jahren fertiggestellt wurde, dient weitgehend als Bibliothek.

Eine Außendusche bietet modernen Komfort.

Strategisch platzierte Fenster in der oberen Etage bringen Licht in diesen zuvor dunklen Raum.

Die Farm erscheint wie vor 100 Jahren.

6 Galerie 6 Bilder

Upton unternahm die Anpassung des Hauses aus der Kolonialzeit, um den zeitgenössischen Bedürfnissen - sowohl praktischen Anforderungen als auch ästhetischen Vorlieben - eines Paares besser gerecht zu werden, das sich einen luftigen Rückzugsort innerhalb des weitläufigen Hauses vorstellte. Dazu gehören Schlaf-, Lern- und Ankleidebereiche sowie Stauraum für Kleidung.

In der ersten Phase des Projekts wurde eine Loft-artige Hauptschlafzimmersuite geschaffen, in der die Gebäude-, Heizungs-, Sanitär-, Elektro- und Beleuchtungsinfrastruktur modernisiert wurde. "Zeit und Vernachlässigung hatten dazu geführt, dass Teile der Bodenkonstruktion gefährlich gefährlich und trampolinartig wurden", bemerkt Upton und bemerkt nur eine der Hürden, denen er gegenübersteht.

Doch der Erfolg dieser Renovierung hing nicht nur davon ab, das Haus für seine Bewohner sicher und lebenswert zu machen. In seiner Arbeit betont Upton die Wichtigkeit "zuerst die besonderen Qualitäten eines Ortes zu verstehen". Jamestown, die 6.000 Hektar große Conanicut Island umfasst, die durch eine Brücke mit dem Festland und eine Brücke nach Newport verbunden ist, ist eine eng verbundene Gemeinschaft, die sich verpflichtet hat, ihre ruhigen, ländlichen und historischen Eigenschaften zu bewahren. Fox Hill Farm war von den 1930er Jahren bis in die frühen 2000er Jahre im Besitz derselben Familie, zunächst als Sommerhaus, dann das ganze Jahr über. Während die neuen Besitzer der Farm mehr moderne Designideen erkunden wollten, konzentrierten sich ihre Hauptziele auf die Verwaltung, Restaurierung und Erhaltung der einzigartigen Immobilie.

Zu den antiken Merkmalen gehören Pfosten-Riegel-Konstruktionen und ein massiver Schornstein mit zwei Kaminen.

Zu den antiken Merkmalen gehören Pfosten-Riegel-Konstruktionen und ein massiver Schornstein mit zwei Kaminen.

Für Upton war Fox Hill eine Gelegenheit, sein professionelles Engagement anzuwenden, "um zu erforschen, wie Gebäudedesign die Umgebung und den Kontext verbessern kann." Durch Investitionen in die Infrastruktur sowie eine adaptive Wiederverwendung von Innenräumen, die den heutigen Wohnbedürfnissen der Familie entsprechen, wird das Haus für ein weiteres Jahrhundert bedeutungsvoller Nutzung erweitert, da die Besitzer dieses als ein Beispiel des 21. Jahrhunderts aktiv schützen und bewahren wollen Agrarische Freifläche entlang der Küste von Neuengland, wo solche Farmen schnell verschwunden sind.

Die Master-Suite bestand ursprünglich aus drei kleinen, miteinander verbundenen Räumen im zweiten Stock und einem Dachboden, der, wie Upton sagt, "ein sehr dunkles, niedriges Gefühl hatte", typisch für Häuser aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Sobald die Putzwände entfernt waren und die alte Pfosten-Riegel-Konstruktion freigelegt war, war klar, dass sich die Knochen des Hauses gut mit Uptons Ästhetik harmonieren würden. "Die ganze Sache ist getan, um die strukturellen und skulpturalen Qualitäten des Originals zu enthüllen und hervorzuheben", sagt Upton und zitiert zum Beispiel zwei der antiken Merkmale, die während der Renovierung intakt blieben: die robuste kastanienbraune Pfosten-Riegel-Struktur und die Ein riesiger Kamin in der Master-Suite, die zwei Kamine im zweiten Stock und einen intakten Bienenstock Ofen in der Küche Kamin unten hat.

Die Renovierungen waren darauf ausgerichtet, die ländlichen und historischen Merkmale der Farm zu erhalten und gleichzeitig die Integrität der Immobilie zu erhalten.

Die Renovierungen waren darauf ausgerichtet, die ländlichen und historischen Merkmale der Farm zu erhalten und gleichzeitig die Integrität der Immobilie zu erhalten.

Gegen die Rustikalität solcher Artefakte - Design-Elemente - sorgen die eleganten neuen Innendetails - ein schwebendes Bücherregal-Kopfteil für das Bett, eine Stahlstange für das Loft und eine eingebaute Mahagoni-Waschkommode im Badezimmer - für den Look des Hauses: der Kontrast der zeitgenössischen gegen die alte Struktur von Pfosten, Balken, Türen und Fußböden.

Nicht nur wurden die Bohlenbretterholzböden nachgearbeitet und Türen und alle Kaminsimse ausgezogen, so dass das Alter des Holzes durchscheint, sondern auch pragmatische technische Verbesserungen wurden an der Struktur des Bodens vorgenommen: Einführung von Elektro für die Niederspannungsbeleuchtung auf der erster Stock, und Schallisolierung und Wärmestrahlung unter den Fertigbrettern im zweiten Stock. Alle Platten wurden numeriert, entfernt und sanft gereinigt, dann wieder hergestellt und ersetzt, sobald die Nachrüstung des Bodenhohlraums abgeschlossen war.

Während Upton eine Vorliebe für das "Eingehen auf die kleinsten Details" eines Projekts zuerkannt hat, ging es bei der Renovierung von Fox Hill sowohl um Standort und Landschaft als auch um strukturelle Reparaturen und Verbesserungen.

"Die Aussicht über die offenen Wiesen mit Blick auf die Narragansett Bay im Norden war ein wichtiger Aspekt", erklärt der Architekt, indem er den Raum so öffnet, dass ein Teil der Suite zwei Stockwerke hoch ist, konnte er vier dramatisch überdimensionierte Fenster hinzufügen in die Nordlage.Eine neue, hohe Fensterbank im Westen sorgt für viel Sonnenlicht und Sommerbrisen.

Das Master-Bad enthält moderne Armaturen und Armaturen für den ultimativen Luxus.

Das Master-Bad enthält moderne Armaturen und Armaturen für den ultimativen Luxus.

Das neue Masterbad wurde in einem kleinen Raum des angrenzenden 1810er Jahren erstellt. Um den Eindruck von mehr Raum zu schaffen, entwarf Upton die Mahagoni-Eitelkeit, die von einem lokalen Handwerker gebaut wurde, um über einem neuen französischen Kalksteinboden (auch mit Strahlungsheizung) von der Wand zu schweben. In ähnlicher Weise scheint der Spiegel über der Spüle von der Glasrückwand zu schweben. Trotz der begrenzten Platzverhältnisse in diesem Raum bietet es Platz für eine übergroße Badewanne unter einer Dachtreppe und eine Regendusche. Die saubere, moderne Detaillierung der neuen Stücke und Einrichtungsgegenstände kontrastiert wieder mit der schönen Textur der antiken Deckenbalken und gemauerten Schornsteine.

Phase zwei der Fox Hill Farm Renovierung wird die Erweiterung der Küche im ersten Stock im Norden sehen. Im Moment repräsentiert das Haus mit seinen neuen Master-Suiten und Infrastruktur-Upgrades die breiteren Interessen der Menschen in Jamestown: historische Gebäude zu modernisieren, ältere Strukturen kreativ wiederzuverwenden und den offenen Raum und die natürlichen Ressourcen, über die sie verfügen, effektiv zu verwalten.
Bauernhaus Mit Einem Modernen Twist

FAQ - 💬

❓ Was ist ein modernes Bauernhaus?

👉 Ein modernes Bauernhaus hält sich in der Regel am traditionellen Grundkonzept beim Bau fest, wird jedoch auf einer modernen Art und Weise gebaut und eingerichtet. Das moderne Innendesign in Kombination mit einer zeitgenössischen Fassadengestaltung verwandelt diese Gebäuden in großartige Traumhäuser auf dem Lande.

❓ Welche Vorteile bietet ein Bauernhaus?

👉 Besonders positiv: Mit einem Bauernhaus erwerben viele Käufer gleichzeitig ein riesiges Außengelände, das als Garten dienen kann. Nicht als Einschränkung, sondern als aktive Hilfestellung und Vorteil sollten Sie die Anregungen des Denkmalamtes bei der Sanierung alter Bauernhäuser betrachten.

❓ Wie sieht das Haus an ein Bauernhaus aus?

👉 Das Einzige, das bei der Architektur des Hauses an ein Bauernhaus erinnert, ist die Fassade aus Holz. Allerdings wird auch dieses rustikale Element modernisiert, indem die Außenwände in schwarz und dunkelbraun angestrichen sind. Diese Farben verleihen dem Exterieur etwas Eleganz und erzeugen einen wunderschönen Kontrast zur grünen Landschaft.

❓ Welche Stühle eignen sich für ein modernes Bauernhaus?

👉 Für ein modernes Bauernhaus sind Design-Klassiker typisch, denn sie kombinieren Tradition mit Moderne. In diesem Haus sind bei der Einrichtung die unverwechselbaren Vitra Stühle für den Essbereich verwendet, die im perfekten Einklang mit dem Rest des Interieurs stehen.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: 20 DIY Projects For Anyone Living in a Boring Space.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen