Weisser Spargel

Weisser Spargel

WEISSER SPARGEL

Weißer Spargel, auch blanchierter oder "Feinschmecker" Spargel genannt, ist eine köstliche Variante der traditionellen Spargelpflanze. Der Name "weißer Spargel" leitet sich von der rein weißen Farbe der geernteten Speere ab, was durch einen Blanchierprozess erreicht wird. Der Blanchierprozess wird durch das Anhäufen von Erde über die Pflanzen im frühen Frühling erreicht. Durch diese Bodenbedeckung wachsen die Spargelpflanzen ohne Lichteinwirkung; Verhinderung der Entwicklung von Chlorophyll, das nicht im Dunkeln auftritt.

Wenn die Spitze des Spargels durch den Boden späht, kann er durch das Einführen eines scharfen Gegenstandes an der Basis des Hügels geschnitten werden, der dazu dienen wird, den Speer abzuschneiden. Die Pflanze kann dann aus dem geformten Boden gezogen werden.

Der Boden sollte im Frühjahr über den Spargel geschlagen werden, bevor die Speere auftauchen. Die Hügel sollten nach der Erntezeit eingeebnet werden, und die Farne dürfen sich entwickeln.

Der Spargel, der durch diese Technik produziert wird, ist fast vollkommen glatt und an der Spitze abgerundet, ohne sichtbare Entwicklung des Hochsitzes. Diese "Gourmet" Speere sind dicker, zarter und haben einen subtilen Geschmack als Spargel.

QUELLE:

Long Island Gardening Januar 1987 "Weißer Spargel" von Dr. Darlene Wilcox-Lee Cornell Gartenbau Forschungslabor

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: BASIC: Weißen SPARGEL KOCHEN.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen