Was Ist Das Unter Meinem Schieferdach?

Was Ist Das Unter Meinem Schieferdach?

Als Antwort auf Schieferdächer und abgenutzte Schieferdächer - reparieren oder ersetzen, habe ich viele spezifische Fragen erhalten. Einige der Fragen fragen, was unter einem Schieferdach ist. Obwohl es in den USA nicht üblich ist, werden ältere Schieferdächer in meinem Gebiet häufig anstelle von massiven Brettern über beabstandeten Holzlatten verlegt. Diese schmalen Holzstreifen werden senkrecht zu den Sparren genagelt, und jede Schieferschicht wird an jeder Latte befestigt. Bei dieser Art der Installation ist die Unterseite des Schiefers freigelegt und sichtbar. Neuere Schieferdächer, die auf beabstandeten Leisten installiert sind, haben oft Dachpappe (Teerpappe) unter dem Schiefer.

Es gibt einige im Dachdeckerhandwerk, sowie viele Inspektoren, die glauben, dass Unterlage für die Leistung eines Schieferdachsystems notwendig ist. Wenn dieses Gefühl fehlschlägt, sprechen sie in etwa 40-50 Jahren das gesamte Dach als Ersatz aus. Ich werde immer widersprechen. Die meisten der alten Gebäude, die ich inspiziere, haben Schieferdächer. Diese Dachsysteme wurden vor der Herstellung von Dachpappe installiert und funktionieren ohne sie ganz gut. Die einzigen Nachteile sind, dass eine kleine Menge von windgetriebenem Schnee zwischen den Gelenken des Schiefers "hoch" blasen kann, wenn die Bedingungen genau richtig sind und Schieferstaub auf gelagerten Gegenständen auf dem Dachboden.

Einige der Fragen, die ich erhalte, betreffen den verfehlten Mörtel unter den Schieferplatten. Obwohl Mörtel unter Schieferdächern nicht üblich ist, habe ich 3 verschiedene Arten von Mörtelanwendungen gefunden. Am seltensten ist die Beschichtung der gesamten Unterseite des Dachsystems. Diese Anwendung, auch Rendering genannt, ist wahrscheinlich ein Isolationsversuch. Eine andere Anwendung beinhaltet das Einbetten der Oberseite jedes Schiefers in Mörtel. Dies "hebt" die Oberseite jedes Schiefers, so dass es flach über den Schieferplatten auf dem darunter liegenden Platz liegt.

Was ist das unter meinem Schieferdach?: meinem

Die gebräuchlichste Verwendung von Mörtel unter Schiefer wird als Brennen bezeichnet. Diese besteht aus einer dünnen Mörtelschicht, die über die obere Kante jedes Schieferschiefers geglättet ist. Der Zweck dieses Mörsers ist es, die sehr geringe Menge an windgetriebenen Niederschlägen, wie sie bei Schieferdächern üblich ist, zu stoppen.

Ein Versagen der Filzunterlage oder des Mörtel unter einem Schieferdach ist nicht von Bedeutung. Dies zeigt die zufriedenstellende Leistung der Vielzahl von Schieferdächern ohne diese Ausstattung.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Schiefer aus dem Frankenwald: Das.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen