Was ist ein Batterboard?

Was ist ein Batterboard?

Wenn Sie ein Deck bauen oder einen Innenhof ausgießen, wie halten Sie während der notwendigen Gräben alles quadratisch und wahr? Mit Hilfe von Batterboards.

Batterboards Layout

Diese temporären Führungen werden in der Regel vor Ort aus fünf Holzstücken zusammengeschustert: drei Pfosten, die in Form eines rechten Winkels in den Boden getrieben werden, und zwei horizontale Längen, die mit den Pfählen verbunden sind.

Batterboards werden direkt hinter den Ecken der vorgeschlagenen Baustelle platziert (damit sie nicht in die Quere kommen). Die Schnüre sind eng zwischen den Paaren von Bändern gespannt und an teilweise angetriebenen Nägeln oder Kerben befestigt, die in die horizontalen Elemente geschnitten sind. Die Strings, die die richtige Ausrichtung von Fundamenten oder Wänden anzeigen, lassen sich leicht vor und zurück verstellen, bis alles perfekt ausgerichtet ist.

Batterboards werden so genannt, weil sie ursprünglich verwendet wurden, um den Teig oder eine nach oben gerichtete Neigung einer Mauer zu überprüfen.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Nedo primus 2 h höhenkontroll-set bei messfreunde.de.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen