Bewässerung Von Bäumen Und Säulen

Bewässerung Von Bäumen Und Säulen

BEWÄSSERUNG VON BÄUMEN UND SÄULEN

In Trockenperioden ist es wichtig, dass Bäume und Sträucher ausreichend Wasser erhalten. Die folgende Liste von Pflanzen kann verwendet werden, um Bäume und Sträucher für die Bewässerung zu priorisieren, und wird von den meisten bis zu am wenigsten anfällig für Trockenheit organisiert.

Neu gepflanzte Bäume und Sträucher haben nach der Umpflanzung ein begrenztes Wurzelsystem. Wasser nach Bedarf, mindestens einmal alle vier bis fünf Tage. Mulchen der Bodenoberfläche um die Transplantate reduziert den Feuchtigkeitsverlust durch Verdunstung.

Etablierte unbestimmte Arten sind Bäume und Sträucher, die während der Vegetationsperiode weiter wachsen. Ein bis zwei Zoll Wasser alle 10 bis 14 Tage anwenden.

Etablierte bestimmte Arten sind Bäume und Sträucher, die im Frühjahr ein Aufwuchs bilden und dann das vegetative Wachstum stoppen. Weil sie nicht wachsen, benötigen sie und tun oft besser mit weniger Bewässerung. Wenden Sie genügend Wasser an, um Blätter turgid zu halten; das kann ein bis zwei Zoll alle zwei bis drei Wochen sein.

Quelle: Harold Davidson Spartan Ornamental Network Juli, 1984

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Richtig gießen - Tipps zur Bewässerung im Garten - Der Grüne Tipp.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen