Jetzt Diskutieren
Klebeband Verwendet

Waschmaschine rührt oder schleudert nicht

Waschmaschine rührt oder schleudert nicht

Kompetente Schritt-für-Schritt Anleitung für die Fehlersuche und Fixierung einer Waschmaschine, die sich nicht dreht oder rührt richtig.

Anatomie einer Waschmaschine

Unterlegscheiben füllen sich, aber bewegen sich nicht

Wenn sich Ihre Waschmaschine mit Wasser füllt, aber nicht bewegt, liegt das Problem wahrscheinlich an einem defekten Deckelschalter, einem kaputten Riemen oder einem Problem. mit dem Motor. (Hinweis: Waschmaschinen mit Direktantrieb haben keine Riemen.)

Gehen Sie wie folgt vor, um das Problem zu diagnostizieren:

1 Überprüfen Sie den Schleuderzyklus der Waschmaschine. Wenn dies funktioniert, läuft der Motor und der Riemen ist nicht gebrochen. Wenn der Schleudergang nicht funktioniert, kann der Riemen locker oder gebrochen sein. Ziehen Sie den Riemen fest oder ersetzen Sie ihn.

2 Überprüfen Sie den Deckelschalter und die Lasche am Deckel, der darauf trifft. Wenn die Plastiklasche gebrochen ist, kann die Waschmaschine während bestimmter Zyklen anhalten. Drücken Sie den Schalter und lassen Sie ihn wieder los. Wenn es nicht jedes Mal klickt, wenn Sie das tun, ist es wahrscheinlich kaputt. Entfernen Sie den Schalter, testen Sie ihn und ersetzen Sie ihn bei Bedarf.

3 Wenn diese Maßnahmen nicht funktionieren, kann es zu Problemen mit den Steuerungen kommen oder der Rührmagnet kann beschädigt werden. Rufen Sie eine Appliance-Reparaturperson an.

Waschmaschine dreht sich nicht

Wenn die Waschmaschine alle Zyklen zu durchlaufen scheint, aber sich nicht dreht:

1 Überprüfen Sie, ob die Kleidung eingeklemmt oder in der Trommel. Unausgeglichene Kleidung führt auch dazu, dass eine Waschmaschine schaudert oder "läuft". "Öffnen Sie den Deckel und positionieren Sie die Kleidung neu. Dies setzt automatisch einen außerbilanziellen Abschaltschalter zurück; Schließen Sie einfach den Deckel. Wenn das Ausrichten der Ladung die Waschmaschine nicht zum Zittern bringt, schauen Sie auf die Füße und stellen Sie sicher, dass sie richtig eingestellt sind, damit die Waschmaschine auf dem Boden steht (Sie drehen einfach einen Knopf, um sie nach oben oder unten zu bewegen). > 2

Überprüfen Sie den Deckelschalter und die Lasche am Deckel, die darauf trifft. Wenn die Plastiklasche gebrochen ist, kann die Scheibe während des Schleuderzyklus anhalten. Wenn der Schalter beim Drücken und Loslassen nicht klickt, ist er wahrscheinlich beschädigt. Entfernen Sie den Schalter, testen Sie ihn und ersetzen Sie ihn bei Bedarf. 3

Den Antriebsriemen der Maschine prüfen. Es kann lose, abgenutzt oder gebrochen sein. Ziehen Sie den Riemen fest oder ersetzen Sie ihn vollständig. 4

Möglicherweise liegt ein Problem mit den Steuerelementen vor. Rufen Sie in diesem Fall eine Appliance-Reparaturperson an. Kleidungsstücke drehen sich nicht trocken

Wenn Ihre Kleidung nach dem Schleuderzyklus Ihrer Waschmaschine tropfnass bleibt, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1

Heben Sie den Deckel während des Schleudergangs an. Wenn sich die Wanne nicht dreht, haben Sie möglicherweise einen beschädigten Motorkoppler. Rufen Sie eine Appliance-Reparaturperson an, um dieses Teil zu ersetzen. 2

Wenn sich die Wanne dreht, überprüfen Sie die Ladung erneut, um sicherzustellen, dass sie ausgewuchtet ist. Wenn Sie sicher sind, dass die Last ausgeglichen ist, Ihre Kleidung jedoch tropfnass ist, müssen Sie möglicherweise eine beschädigte Motorriemenscheibe, ein Kugellager, einen Riemen oder eine Kupplung ersetzen. 3

Stellen Sie sicher, dass der Ablaufschlauch nicht geknickt ist. Überprüfen Sie dann die Lasche am Deckel, die auf den Deckelschalter trifft. Wenn es kaputt ist, kann die Waschmaschine während des Ablaufzyklus stoppen.Drücken Sie den Deckelschalter und lassen Sie ihn wieder los. Wenn es nicht jedes Mal klickt, wenn Sie das tun, ist es wahrscheinlich kaputt. Entfernen Sie den Schalter, testen Sie ihn und ersetzen Sie ihn bei Bedarf. 4

Die Wasserpumpe kann kaputt gehen oder mit einem kleinen Kleidungsstück verstopft sein oder die Kontrollen können beschädigt sein; rufen Sie eine Appliance-Reparaturperson an.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Waschmaschine pumpt nicht ab flusensieb ist sauberasenken viele.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen