Reparatur von Wandverkleidungen

Reparatur von Wandverkleidungen

Reparatur oder Ersetzung von verkratzten, verbeulten, eingedrückten oder ausgehöhlten Wandverkleidungen

Wie andere Wandoberflächenmaterialien , Brettverkleidung kann durch tägliche Abnutzung in einem Haus beschädigt werden. Boards können zerfurcht, zerkratzt, verbeult und beschädigt werden. Kleinere Kratzer und Kratzer können verborgen oder verdeckt werden, aber Sie können schwer beschädigte Paneele durch neue Paneele ersetzen, die der vorhandenen Verkleidung entsprechen.

Bei Echtholzvertäfelungen handelt es sich in der Regel um einzelne, miteinander verbundene Platten, aber viele "Holzvertäfelungen" sind tatsächlich dünne, fotokaschierte Platten, die so aussehen, dass sie wie Vollholz aussehen. Dies ist eine wichtige Unterscheidung, da echte Bretter mit herkömmlichen Holzbearbeitungsmethoden repariert werden können, während Kunstholz mehr kosmetische Behandlung erfordert.

Reparieren von Kratzern

Ein leichter Kratzer in einer Platte zeigt zum Beispiel einfach mehr von dem gleichen Holz darunter, während ein tiefer Kratzer in der Verkleidung einen Papierträger oder einen Sperrholzkern freilegt. Verkleidungsbleche haben auch einen klaren Oberflächenfilm, der schwer mit jeder Art von Schutzbeschichtung zu vereinen ist.

Obwohl es schwierig ist, Reparaturen an Furnier oder simulierten Materialien zu verbergen, können kleinere Kratzer und Furchen in sowohl Blech- als auch Vollholzverkleidungen mit einem Kittstift von passender Farbe verdeckt werden. Füllen Sie bei Verwendung eines Spachtels den Kratzer und wischen Sie dann mit einem sauberen Tuch jeglichen Kitt auf der Oberfläche der Verkleidung ab.

Bei starken Kratzern bei hochwertigen Verkleidungen wenden Sie sich an einen Experten für Möbelreparaturen, der Kratzer mit Möbelpolitur oder einem "Mandelstab" - einem gepressten, mit Mandelöl getränkten Stäbchen - verbergen kann.

Reparieren von Fugen

Tiefe Fugen in Massivholzvertäfelungen können manchmal repariert werden, wenn das Ersetzen der Paneele keine praktische Option ist.

In Richtung der Holzmaserung schleifen.

1 Mit feinem Schleifpapier in Übereinstimmung mit der Holzmaserung leicht schleifen, um die Oberfläche von der Hohlkehle zu entfernen.

Verwenden Sie ein feuchtes Eisen, um die Holzfasern anzuheben.

2 Als nächstes führen Sie ein heißes Bügeleisen über ein feuchtes Tuch , das über dem beschädigten Bereich liegt, um die Holzfasern auf das Niveau des umgebenden Holzes zu bringen.

3 Mit einem Spachtel die Kerbe mit Kitt füllen, der der Verkleidung entspricht. Lassen Sie es trocknen und schleifen Sie den Bereich dann leicht glatt und arbeiten Sie mit der Holzmaserung zusammen.

4 Beenden Sie die Übereinstimmung mit der Umgebung.

Eine tiefe Holzvertiefung kann auch repariert werden, indem ein neues Stück derselben Holzart angeklebt wird. Wenn Sie einen neuen Holzabschnitt einkleben, entfernen Sie getrockneten Kleber an den Rändern der Reparatur und schleifen Sie den gesamten Bereich um ihn herum, bevor Sie sich zurückziehen.

Vorgehinderte lokale Reparaturhilfe für Trockenbau finden


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Klebetechnische reparatur einer caravan-wand.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen