Mit MDF als billigen Fertigparkett

Mit MDF als billigen Fertigparkett

Es ist eine temporäre Lösung - keine langfristige Lösung.

Mitteldichte Faserplatten (MDF) haben eine Menge nützlicher Anwendungen, aber als fertiges Bodenmaterial? Vor ungefähr fünf Jahren benötigten wir eine billige "temporäre" Fertigfußbodenlösung in unserem Obergeschoss, 1, 200 Quadratmeter. -ft. Zusatz. MDF ist jedoch nicht so billig wie damals. Jetzt läuft es ungefähr $ 30 pro Blatt. Die Idee war, MDF zu verwenden, bis wir uns etwas Besseres leisten konnten (wir nannten es unsere "fünf Jahre" -Fußboden). Nun, in fünf Jahren (und keine Anzeichen von neuen Böden in Sicht), hier ist, wie die MDF hält (Foto unten).

Wir haben festgestellt, dass die Verwendung billigerer Materialien in Ordnung ist, wenn Sie bereit sind, viel Arbeit zu investieren, um sie fertig aussehen zu lassen. Das war definitiv der Fall mit dem MDF-Boden. Wir klebten und verschraubten 4 x 8-ft. MDF-Platten in unserem Wohnzimmer, Büro, Esszimmer und Küche. Wir senkten die Schraubenköpfe, ließen sie aber frei (aber Sie konnten sie füllen). Wir haben auch ½-in installiert. Aluminium-Kanäle zwischen den Platten für dekorative Zwecke und für die Expansion und Kontraktion (wir haben strahlende Bodenheizung). Wir haben den Boden geschliffen und drei bis vier Schichten Polyurethan darauf gelegt. Wenn Sie sich entscheiden, MDF als Bodenbelag zu verwenden, kaufen Sie auf verschiedenen Holzplätzen und in Heimzentren ein. Sie werden feststellen, dass es in vielen verschiedenen Braun-, Gelb- und Brauntönen erhältlich ist.

Pro :

- Weniger teuer als andere Bodenbeläge.
- Einfach zu arbeiten.
- Überraschend stabil und solide.
- Sieht gut aus, fühlt sich gut unter den Füßen an und hat sich besser gehalten als erwartet (besonders in den verkehrsärmeren Gebieten).
- Hat ein monolithisches Aussehen ähnlich wie Beton, aber mit der Wärme und Weichheit von Holz.

Nachteile:

- Stößt potentiell schädliche Dämpfe aus (bis sie versiegelt sind).
- Schwellungen nach Kontakt mit Wasser oder Öl (direkt durch viele Schichten Sealer, so dass wir die Küche MDF vor ein paar Jahren mit Kork bedeckt haben).
- Kratzer leicht (besonders wenn Sie ständig Esszimmerstühle darüber kratzen).

Lessons Learned:

- Jede MDF-Folge hat eine andere Farbe und Textur. Kaufen Sie genug, um Variationen zu vermeiden.
- Es war schwierig, das Poly an Ort und Stelle zu platzieren. Das MDF absorbierte es ungleichmäßig und erzeugte ein unebenes Finish. Beim nächsten Mal sprühten wir die Platten mit mindestens einer Schicht Sealer, um die Poren vor der Installation zu versiegeln.
- Nicht gut in stark frequentierten Bereichen oder wo Wasser ein Problem sein wird.

- Elisa Bernick, Associate Editor

Weitere Ideen zur Installation von Holzfußböden finden Sie in den folgenden Artikeln:

- Fertigparkett installieren

- Parkettboden auf Beton verlegen


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: MDF Biegen: 2 Methoden.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen