Ultimative Werkzeuglagerschränke

Ultimative Werkzeuglagerschränke

Ein Schrank, der speziell für Werkzeuge entwickelt wurde

Packen Sie die meisten Ihrer Geschäfte in diesem attraktiven Werkzeugschrank mit flachen und tiefen Schubladen und verstellbaren offenen Regalen ein.

Kabinettvorteile

Dieser Schrank bietet ein Zuhause für all Ihre Werkzeuge. Parken Sie häufig benutzte Elektrowerkzeuge in den Regalen und gelegentlich benutzte Werkzeuge in den tiefen Schubladen. Die flacheren Schubladen sind perfekt für Handwerkzeuge, Klingen, Bits und Zubehör. Und die Arbeitsplatte ist gerade groß genug für Werkzeugeinstellungen oder Einstellungen. Wir haben einen doppelt breiten Schrank gebaut, so dass unsere Materialkosten etwa 650 Dollar betrugen. Eine einzelne Einheit (ein Schubladenschrank und ein Regal) würde etwa die Hälfte kosten. Sie könnten auch Kosten sparen, indem Sie Kiefernholz anstelle der teuren Harthölzer verwenden.

Kante des Sperrholzes

Foto 1: Schneiden Sie die Kante sicher

Stellen Sie nicht einfach den Anschlag 3/16 Zoll von der Klinge ein, um die Kantenstreifen zu schneiden. Dies kann zu Rückschlägen führen, wenn die dünnen Streifen zwischen dem Zaun und der Klinge eingeklemmt werden. Klemmen Sie stattdessen einen Anschlagblock 3/16 Zoll von der Klinge. Setzen Sie den Vorrat gegen den Anschlagblock, positionieren Sie den Zaun gegen den Vorrat und Sie sind bereit zu reißen. Sie müssen den Zaun nach jedem Schnitt zurücksetzen.

Bild 2: Kante anheften

Verteilen Sie etwas Leim und kleben Sie die Kante mit einem Pinn- oder Nagler auf die Sperrholzteile. Zentrieren Sie die Kante mit "Gefühl" und lassen Sie sie auf beiden Seiten leicht überhängen. Die Kante kann das Sperrholz auch an einem Ende überhängen. Aber das andere Ende sollte bündig mit dem Sperrholz sein.

Die Kante festklemmen

Klemmen alleine zwingen die dünne Kante nicht gegen das Sperrholz. Verwenden Sie also eine dickere Platte oder "Drücker", um den Druck gleichmäßig zu verteilen.

Bild 4: Kante kürzen

Ein gerade Fräser, der genau auf die richtige Tiefe eingestellt ist, schneidet die vorstehenden Kanten ab, ohne in das Sperrholz zu schneiden.

Einen "Riser" machen

Entfernen Sie die Kunststoff-Grundplatte von Ihrem Router und montieren Sie den Router auf einen "Riser" Ausschuss aus MDF, Sperrholz oder Melamin.

Die meisten Heimzentren tragen "Screen Moulding", das sich hervorragend zum Kantensperrholz eignet. Aber wir konnten es nicht in Birke finden, deshalb schneiden wir unsere eigenen Kanten aus Birkenbrettern. Beginnen Sie damit, ca. 100 ft. Massivholz in 3/16-in zu reißen. Streifen (LL). Verwenden Sie ein einfaches (und sicheres!) Setup, um mehrere dünne Streifen zu schneiden: Drehen Sie das Ende einer 1 × 4 leicht um und klemmen Sie es an den Sägetisch (Foto 1). Positionieren Sie diesen Block etwas vor der Klinge, nicht direkt daneben.

Als nächstes schneiden Sie die Sperrholzteile (B-G, N), aber schneiden Sie sie 1/4 bis 1/2 Zoll extra lang. Mit der zusätzlichen Länge können Sie die Teile nach dem Einschneiden auf die endgültige Größe zuschneiden.

Schneiden Sie die Kantenstreifen ungefähr auf die gleiche Länge wie das übergroße Sperrholz und befestigen Sie es mit Leim und Nägeln (Foto 2). Stellen Sie sicher, dass die Kante das Sperrholz überragt, wenn Sie es festbinden.Klemmen Sie auch die Kante (Foto 3).

Nachdem der Leim getrocknet ist, muss die überstehende Kante bis zum Sperrholz gespült werden. Man könnte einen Schleifer benutzen, aber man läuft Gefahr, durch das dünne Furnier zu schleifen und das Teil zu ruinieren. Verwenden Sie daher einen Trimmrouter, der mit einer versetzten Basis nachgerüstet wurde. Setzen Sie den Fräser auf das Sperrholz und senken Sie das Bit, bis es gerade berührt und die Kante bündig zum Sperrholz schneidet (Foto 4). Alles, was noch übrig ist, ist ein wenig Handschliff und Sie haben perfekte Kanten.

Schneiden Sie die Schrankteile auf der Tischsäge auf ihre endgültige Länge ab. Setzen Sie den Zaun ein wenig lang und verwenden Sie eine Gehrungslehre, um ein Ende zu schneiden. Stellen Sie dann den Zaun auf die endgültige Länge ein und schneiden Sie die gegenüberliegende Kante ab. Dadurch bleibt Ihr Rand perfekt bündig und quadratisch zum Sperrholz an beiden Enden.

Einfache Objektträger für die Schubladen

Gefertigte Schubladenschienen sind entweder teuer oder zu dünn für schwere Werkzeuge - oder beides. Also sind diese Schubladen auf einfache Stollen gesetzt. Reiben Sie eine Kerze darauf und die Schubladen gleiten sehr sanft. Um zu verhindern, dass die Schubladen vollständig herausgezogen werden, kleben Sie die Kicker an die Schubladen und schrauben Sie die Anschlagblöcke an die Schränke.

Schubladenschlitten

Schränke aufbauen

Bild 5: Schubladenzargen montieren

Schubladenzargen mit Altholzzwischenstücken positionieren. Verwenden Sie die gleichen Abstandhalter an allen vier Gehäuseseiten, um einen identischen Abstand zu gewährleisten.

Bild 6: Montieren Sie die Schränke

Sie brauchen keinen Kleber - verwenden Sie nur Schrauben. Das unterste Fach ist an der unteren Schuhplatte befestigt. Verwenden Sie für das oberste Fach die passenden Schrauben. Die kleinen Löcher sind leicht zu füllen und unterhalb der oberen Kante praktisch unsichtbar.

Foto 7: Die Regale einkerben

Die Einkerbungen passen über die Regalstützen und verhindern, dass die Regalböden aus dem Schrank rutschen. Um Kerben zu schneiden, montieren Sie einen Zaun auf Ihrer Gehrungslehre und klemmen Sie die Regale fest. Machen Sie mehrere Durchgänge, um jede Kerbe zu vervollständigen.

Setzen Sie die Stollen (GG, HH) an den unteren Schrankseiten mit Schrauben ein. Verwenden Sie MDF-Abstandshalter, um den richtigen Abstand sicherzustellen (Foto 5). Richten Sie die Stollen bündig mit der Vorderkante der Korpusseiten aus. Lassen Sie ein 1/4-Zoll. Spalt auf der Rückseite, um Staubansammlungen zu vermeiden, die das Schließen der Schublade beeinträchtigen könnten.

Montieren Sie die Unterschränke mit den passenden Schrauben für das oberste Fach. Das untere Regal wird mit normalen Holzschrauben durch die untere Schuhplatte befestigt (Foto 6). Schneiden Sie die Rücken und befestigen Sie sie mit ein paar Schrauben für den Moment.

Montieren Sie die oberen Schränke mit normalen Schrauben. Sie werden später mit Trimm bedeckt sein. Die verstellbaren Fachböden sind eingekerbt, um zu verhindern, dass die Regale versehentlich herausgezogen werden, wenn Sie Ihre Kreissäge aus dem Regal ziehen. Kerbe die Regale vier auf einmal. Befestigen Sie einen Holz-Hilfszaun an Ihrer Gehrungslehre. Klemmen Sie die Regale zusammen und klemmen Sie das Set auf Ihre Unterlage, um die Kerben zu schneiden (Foto 7). Verschieben Sie den Stapel für jeden Schnitt, bis die Kerbe in voller Breite geschnitten ist. Legen Sie die Aussparungen in einem Regal entsprechend dem Standardabstand des Regals an. 2 Zoll von vorne und hinten ist ungefähr richtig. Machen Sie die Kerben 1/4 Zoll tief und 3/4 Zoll breit.

Befestigen Sie die beiden Unterschränke miteinander mit Schrauben.Messen und schneiden Sie die Sperrholzplatte (A). Den Rand (CC, DD) mit Nägeln und Leim auf die Oberseite auftragen, dann mit Klauen klemmen. Befestigen Sie die Oberseite und stellen Sie die oberen Schränke ein. Verbinden Sie die oberen Schränke mit den Verbindungsbolzen.

Abbildung A: Werkzeugschrank

Die Gesamtgröße des Werkzeugschranks ist: 80 "hoch x 61-1 / 2" breit x 26 "tief. Eine größere, druckbare Version dieses Plans finden Sie unter Zusätzliche Informationen, unten.

Abbildung A

Abbildung B: Cleat Positionen

Für eine gute Mischung aus tiefen und flachen Schubladen, positionieren Sie die Schubladenleisten wie hier gezeigt.

Abbildung B

Erstellen Sie die Schubladen Foto 8: Fasen Sie das Grifflager

Stellen Sie das Tischsägeblatt auf 45 Grad und montieren Sie Federbretter auf dem Tisch, um den Schaft dicht am Zaun zu halten. Fahren Sie den Schaft mit einem Schiebestock an Halten Sie Ihre Finger von der Klinge fern.

Foto 9: Befestigen Sie die Anschlagblöcke mit den Schrauben

Die Anschlagblöcke bieten ein gewisses Maß an Sicherheit, damit die Schublade nicht ganz herausgezogen werden und auf den Boden stürzen kann. Schneiden Sie die Schrankteile (P - Y und BB).Für den Anfang, bauen Sie nur eine Schublade Box und überprüfen Sie den Sitz. Verwenden Sie Nr. 6 x 1-5 / 8-Zoll-Innensechskantschrauben, um die Schubladenkästen zu bauen Sicher, die Schublade ist quadratisch, dann sicher der Boden mit Nr. 6 x 1-in. Schrauben. Testen Sie die Schublade in der Öffnung auf beiden Schränken. Wenn die Schublade reibungslos gleitet, gehen Sie vor und montieren Sie die anderen Schubladen. Wenn es eng ist, schneiden Sie die Fronten und Rückseiten ein wenig für eine gute Passform ab. Senken Sie alle Schraubenköpfe in den Sperrholzboden, damit sie das Gleiten der Schublade an den Stollen nicht behindern.

Entfernen Sie die Rückseiten der unteren Schränke und setzen Sie die Schubladen in ihre Öffnungen. Fügen Sie ein paar kurze Unterlegscheiben an den Schrankseiten an der Rückseite des Schranks hinzu, um die Schublade zu zentrieren, wenn sie geschlossen ist. Kleben Sie die Scheiben an die Seiten mit der konischen Kante nach vorne. Die Unterlegscheiben sorgen dafür, dass die Schublade jedes Mal in der gleichen Position steht. Dies wird dazu beitragen, einen gleichmäßigen Rand auf den Schubladenfronten zu erhalten, wenn die Schubladen geschlossen sind.

Schneiden Sie die Schubladenfronten (H - M) etwas übergroß ab. Fügen Sie an der Unterseite jeder Schubladenfront Kanten hinzu. Die Kante bündig zuschneiden. Schneiden Sie die Schubladenfronten auf der Tischsäge auf die endgültige Länge. Fügen Sie die Zierleiste an den Seiten hinzu, schneiden Sie die Zierleiste und schneiden Sie die Schubladenfront auf die endgültige Breite.

Jetzt ist es Zeit, die Griffe zu bauen. Schneiden Sie die Schubladengriffteile aus (EE, FF). Schneiden Sie eine 45-Grad-Abschrägung an Teil EE (Foto 8). Kleben und klemmen Sie die Teile zum Griff. Wenn der Kleber ausgehärtet ist, schleifen Sie die Griffe glatt und befestigen Sie sie an den Schubladenfronten. Verwenden Sie Kleber und Nägel oder Schrauben, um die Griffe zu befestigen.

Wenn die Schubladen in den Öffnungen sitzen, halten Sie die obere Schubladenfront so, dass die Unterseite der Schubladenfront bündig mit der Unterseite der Schubladenbox und sogar mit der Außenkante des Schranks abschließt. Befestigen Sie die Schubladenfront mit einem Nagler oder einem 23-Gauge Nagler. Öffnen Sie die Schublade vorsichtig, indem Sie von hinten darauf drücken. Klemmen Sie die Schubladenfront fest und befestigen Sie sie mit Nr. 10 x 1-in. Scheibenkopfschrauben. Verwenden Sie einen 3/32-Zoll.- ein dicker Streifen Holz, um die anderen Schubladenfronten bei der Arbeit auf Abstand zu halten.

Beende die Schränke mit natürlichem Kriechöl und füge dann die Schubladenstopper hinzu. Sie können Trennwände hinzufügen oder die Böden mit rutschfesten Matten auslegen, damit Ihre Handwerkzeuge nicht klappern. Das Beste von allem ist, dass Sie genau wissen, wo Sie Ihre Werkzeuge finden - das heißt, wenn Sie daran denken, sie wegzulegen. Aber damit können wir Ihnen nicht helfen.

Abbildung C: Schneiddiagramme

Befolgen Sie für den sparsamsten Materialeinsatz die folgenden Schneiddiagramme für die Sperrholzteile. Eine größere, druckbare Version der Diagramme finden Sie unter Zusätzliche Informationen. Eine Schneideliste, die mit diesem Diagramm verknüpft ist, befindet sich auch in Zusätzliche Informationen.

Abbildung C

Video: Custom Garage Storage

Weitere Informationen

Abbildung B: Cleat-Positionen

Abbildung A: Werkzeugschrank

  • Abbildung C: Schneiddiagramme
  • Materialliste
  • Schnittliste
  • Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt
  • Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

Luftkompressor

Luftschlauch

  • Brad Nagelpistole
  • Klemmen
  • Akku-Bohrschrauber
  • Senker
  • Staubmaske
  • Hammer
  • Gehrungssäge
  • Schwingschleifer
  • Router
  • Schutzbrille
  • Tischsäge
  • Holzleim

  • Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Lego Speed Champions 75889 Ferrari Ultimate Garage - Lego Speed Build Review.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen