Tuberöse Begonie

Tuberöse Begonie
Dig Knollen vor Frost. Wurzeln können verfaulen und zerfallen, wenn die Bodentemperatur unter den Gefrierpunkt sinkt. Cut Tops bis zu ein paar Zentimeter von den Knollen. An einem warmen Ort für 2 bis 3 Wochen trocknen. Überprüfen Sie die Knollen sorgfältig und entsorgen Sie alle erkrankten oder beschädigten.

Bewahren Sie Knollen in Pappkartons zwischen Schichten aus Vermiculit, Torfmoos, Sägemehl oder Holzspänen auf. Legen Sie eine zwei vor drei (2 bis 3) Zoll Material in der Box und dann eine Schicht der tuberösen Begonien. Leicht mit dem Material bedecken und mit der Schicht fortfahren. Speichern Sie in einem 45 bis 55 Grad-Standort.

Überprüfen Sie die Knollen im Winter. Wenn es zu Schrumpfung kommt, Befeuchtungsmaterial leicht mit Wasser anfeuchten. Wenn Wurzeln verwurzelt oder verfault zu sein scheinen, bewege dich vorübergehend an einen trockeneren Ort; Beobachten Sie die Luftfeuchtigkeit und verbessern Sie die Luftzirkulation.

(überarbeitet 10-94) Artikel in dieser Sammlung wurden 1995 vom Board of Trustees der Universität von Illinois urheberrechtlich geschützt. Um die vollständigen Copyright-Informationen zu den Artikeln in dieser Enzyklopädie zu erhalten, klicken Sie hier.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen