Jetzt Diskutieren
Horizontale Siding-Anleitung

Temperaturen Für Zimmerpflanzen

Temperaturen Für Zimmerpflanzen

Temperaturen für Zimmerpflanzen

Die wachsende Temperatur wird durch den Komfort der Menschen bestimmt, die im Haus leben. Glücklicherweise sind die meisten Zimmerpflanzen und Menschen bei den gleichen Temperaturen angenehm. Die Häuser haben jedoch nicht überall eine einheitliche Temperatur. Einige Zimmer sind kühler oder wärmer. Auch in einem Raum sind manche Bereiche kühler oder wärmer als der Rest des Raumes.

Die Temperatur beeinflusst Pflanzen auf verschiedene Arten. Einige Pflanzen benötigen einen Rückgang der Nachttemperatur, um zu blühen. Wenn einer Pflanze alle Faktoren für ein maximales Wachstum gegeben werden, aber die Temperatur zu kühl ist, wird die Pflanze langsamer wachsen als sie könnte.

Die meisten Pflanzen werden sich nicht an schnelle Temperaturschwankungen anpassen, wie sie im Winter in der Nähe einer Tür auftreten können. Jedes Mal, wenn die Tür geöffnet wird, bekommen die Pflanzen in der Nähe eine kalte Luft. Dasselbe gilt für eine Pflanze, die in der Nähe einer Ofenöffnung oder eines Wärmeerzeugers wächst. Zu warme oder zu kalte Entwürfe können Blätter, Blüten oder Blütenknospen abwerfen.

Im Winter können Kälteschäden an Fensterbänken auftreten. Hinter geschlossenen Vorhängen sinkt die Temperatur der Luft um die Pflanze herum rasch ab. Wenn die Außentemperatur sehr niedrig ist und sie windig ist, kann die Fensterbank-Temperatur niedrig genug werden, um eine Kälteschädigung zu verursachen. Eine Kälteschädigung kann auftreten, wenn die Temperatur 45 Grad beträgt. Pflanzen mit empfindlicher Kälteschädigung erholen sich nicht, wenn sie lange Zeit niedrigen Temperaturen ausgesetzt sind. Wenn die Temperatur des Glases unter dem Gefrierpunkt liegt, werden Pflanzenteile, die tatsächlich in Kontakt mit dem Glas sind, matt sein.

Hohe Temperaturen sind auch ein Problem. Das häufigste Symptom ist Welken. Wenn die Temperatur hoch genug ist, werden Pflanzen, die in feuchtem Boden wachsen, welken. Dies kann unerfahrene Gärtner dazu bringen, eine aufgrund hoher Temperaturen verwelkte Pflanze zu überschwemmen.

Die dem Sonnenlicht ausgesetzten Blätter können einige Grad wärmer sein als die umgebende Luft. In diesem Fall ist das Hochtemperaturproblem innerhalb der Anlage. Pflanzen, die in sonnigen Fenstern wachsen, sind am stärksten betroffen.

Wenn Pflanzen im Winter bewegt werden, kann dies eine Fahrt nach draußen bedeuten. Decken Sie die Pflanze immer mit einer Plastik- oder Papiertüte ab und erwärmen Sie das Auto, bevor Sie die Pflanze hineinlegen.

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Gartentipp: Frischekur für Zimmerpflanzen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen