Untergrund-Tropfbewässerung für Rasen

Untergrund-Tropfbewässerung für Rasen

Unterwasser-Tropfrohrleitungen sind eine Lösung für schwierig zu bewässernde Rasenflächen, z. B. solche mit schmalen Streifen von Gras, steile Hänge oder ungewöhnliche Formen. Die Verwendung eines unterirdischen Tropfensystems zur Bewässerung Ihres Rasens kann Wasser sparen, da kein Verdunstungs- oder Overspray verloren geht, Unkraut verhindert wird und Rasenkrankheiten reduziert werden.

Unterflur-Tropfsystem für Rasen

Unterflur-Tropfsystem

Der Untergrund-Tropf funktioniert nicht bei jedem Rasen, insbesondere bei solchen mit ausgedehnten Baumwurzelsystemen oder einer Population von Erdmännchen oder Muttermalen.

Unterirdische Tropfsysteme verwenden eine mit Herbizid behandelte Emitterlinie (um zu verhindern, dass Wurzeln in die Röhre hineinwachsen), die etwa einen halben Fuß unter dem Boden parallel zueinander angeordnet sind. Es ist einfacher, das System zu installieren, bevor Sie einen neuen Rasen anbringen, aber Sie können Gräben graben, um einen zu einer bestehenden Landschaft hinzuzufügen.

Die Platzierung der Emitterlinie hängt von der Art des Bodens und der Neigung des Rasens ab. Verwende in sandigen Böden Linien mit Emittern, die jeden Fuß voneinander entfernt sind, und platziere die Linien etwa einen Fuß voneinander entfernt. Verwenden Sie für Ton Leitungen mit weniger Emittern, und platzieren Sie die Linien etwa 18 Zoll voneinander entfernt. An Hängen die Linien am oberen Ende näher und weiter unten auseinanderlegen, da auch unterirdisches Wasser bergab fließt. Platzieren Sie Emitter-Linien nicht weiter als 4 Zoll von hardscaping oder Sie werden mit trockenen Flecken an den Rändern enden.

Verwenden Sie PVC-Header an beiden Enden, um die Emitterleitungen zu verbinden. Fügen Sie ein automatisches Spülventil in eine Ventilbox an der Kopfplatte ein, die am weitesten von der Hauptwasserversorgung entfernt ist, um Schmutz nach dem Wässern aus dem Schlauch zu spülen. Um das System davon abzuhalten, Schmutz in die Rohre zu saugen, platzieren Sie einen Entlüfter am höchsten Punkt in einem Ventilkasten, der gut abläuft.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Gartentipp: gartenbewässerung.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen